Text über den News

Alle Fragen zum deutschsprachigen Terry Pratchett Fanclub, die euch auf dem Herzen brennen, können hier gestellt werden.

Text über den News

Beitragvon Tod » Sonntag 7. September 2014, 12:13

Beim Stammtisch gestern hat Anjali erzählt, wie sie bei der Scheibenwelt Convention erstmalig auf andere getroffen ist, die ihre Witze verstanden haben. Dabei entstand die Idee, dass man als Vorteil des Clubs die Gemeinschaft und die sozialen Funktionen, die am häufigsten genutzt werden, stärker hervorheben sollte. Hier basierend auf dem Aspekt ein erster Textentwurf für die Startseite des Clubs mit Bitte um Ergänzung und Verbesserung:

Die Bücher von Terry Pratchett sind etwas ganz besonderes. So ist es auch nicht verwunderlich, dass auch die Fans von Terry Pratchett etwas ganz besonderes sind und über einen ganz besonderen Humor verfügen. Der Ankh-Morpork e.V. ist eine Gemeinschaft von Fans für Fans. Seit 1999 lernen sich über uns Jung und Alt bei Stammtischen und Mitgliedertreffen kennen, diskutieren über Neuerscheinungen in unserem Forum oder treffen sich in unseren Chaträumen. Gemeinsam schreiben wir die Clubzeitung und zusammen veranstalten wir die Deutschsprachige Scheibenwelt Convention.
Wenn auch du ein besonderer Mensch bist und gleichgesinnte kennen lernen möchtest, ...
Don't panic!
Tod
Tod
Tod
 
Beiträge: 1261
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin

Re: Text über den News

Beitragvon Feles Cum Libero » Montag 8. September 2014, 12:04

Soll der Text den Text neben den News (unter dem Club-Wappen) ersetzen? Wenn nicht, wäre das meiner Meinung nach eine unnötige Wiederholung (zumindest teilweise).

Um auf den eigentlichen Text zurückzukommen: Ich finde ihn nicht so ganz passend, für mich liest es sich etwas elitär und fast wie die Vorstellung einer esoterischen Sekte. Das mag daran liegen, dass das Wort "besonders" in irgendeiner Form gleich viermal vorkommt (bei nur 93 Wörtern insgesamt). Und auch "gemeinsam" und "zusammen" innerhalb eines Satzes wirken auf mich etwas redundant.

War mal so frei und hab selbst einen Entwurf geschrieben bzw. den von oben abgewandelt:
Willkommen in der wunderbaren Welt des einmaligen Terry Pratchett!
Hast du seine Bücher gerade erst für dich entdeckt? Hast du schon alles von ihm gelesen? Sorgen deine Anspielungen auf die Scheibenwelt für Verwirrung in deinem Umfeld? Oder möchtest du einfach nur wissen, warum dein(e) Freund(in) zu jeder Situation einen lustigen Kommentar parat hast, den du aber nur halb verstehst?
So oder so: Du bist hier genau richtig!
Ob Neuling, "alter Hase" oder einfach nur neugierig: Hier werden deine Fragen rund um Terry Pratchett beantwortet und du kannst Gleichgesinnte treffen. Der Ankh-Morpork e.V. ist eine Gemeinschaft von Fans für Fans. Seit 1999 lernen sich über uns Jung und Alt bei Stammtischen und Mitgliedertreffen kennen, diskutieren über Neuerscheinungen in unserem Forum oder treffen sich in unseren Chaträumen. Gemeinsam schreiben wir die Clubzeitung und veranstalten die Deutschsprachige Scheibenwelt Convention.
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
 
Beiträge: 795
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Text über den News

Beitragvon Tod » Montag 8. September 2014, 13:51

Das klingt auch sehr gut. Wobei ich vielleicht doch das eine "zusammen" vor der Con wieder reinnehmen würde ;)
Don't panic!
Tod
Tod
Tod
 
Beiträge: 1261
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin

Re: Text über den News

Beitragvon Feles Cum Libero » Dienstag 9. September 2014, 13:01

Stimmt, mit dem "zusammen" davor liest es sich doch runder... Wobei ich dafür wäre, der Convention einen eigenen Satz zu spendieren, um sie etwas mehr zu betonen. Schließlich ist es ja die Scheibenwelt Convention für den deutschsprachigen Raum. Aber bei der bisherigen Formulierung hinge dann die Club-Zeitung etwas alleine in der Luft... *grübel*
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
 
Beiträge: 795
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Text über den News

Beitragvon Tod » Mittwoch 10. September 2014, 07:43

Ich nehme das erstmal so, wir können es ja immer noch nachträglich überarbeiten, wenn uns noch Ideen kommen.
Don't panic!
Tod
Tod
Tod
 
Beiträge: 1261
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin

Re: Text über den News

Beitragvon TheLibrarian » Mittwoch 10. September 2014, 12:45

Warum ist der alte Hase eigentlich kursiv? Das sieht so ... komisch aus.
Die EU-Minister warnen:
Lesen schadet Ihrer Dummheit und kann Bildung verursachen.
Benutzeravatar
TheLibrarian
 
Beiträge: 634
Registriert: Samstag 12. Februar 2011, 12:38
Wohnort: Bibliothek der Unsichtbaren Universität

Re: Text über den News

Beitragvon Tod » Mittwoch 10. September 2014, 13:53

Weil ich Anführungszeichen in HTML-Texten doof finde.
Don't panic!
Tod
Tod
Tod
 
Beiträge: 1261
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin

Re: Text über den News

Beitragvon Mam Summ » Mittwoch 10. September 2014, 21:17

Jetzt komme ich auch mal zum Schreiben, ich hab ein paar vereinzelte Anmerkungen.

Ich sehe es ähnlich wie Feles, mit dem Text links wiederholt sich nun einiges unschön. Das wenige, was nur dort steht, kriegt man sicher auch mittig noch gut verpackt (dann wäre es vielleicht auch satzbautechnisch drin, der Convention einen eigenen Satz zu gönnen).

Zusätzlich/dann wäre es schön, auch mittig die erste Zeile fett und/oder leicht abgesetzt zu gestalten, damit man nicht direkt in den Fließtext stolpert. Oder eine bildlich oder sonstwie geartete Überschrift/Begrüßung, die auf die Seite einführt.

Ein weiterer Vorteil, den Text oben links wegzulassen, wäre, dass dann auch die Kapitel*, Chat, Social-Links und die Suche weiter oben stünden, fände ich super.

Ich würde den alten Hasen gar nicht weiter betonen, weder "so" noch so, ist denke ich eine geläufige Bezeichnung.

Vorschlag: "...warum deine Freunde zu jeder Situation einen lustigen Kommentar parat haben, den du immer nur halb verstehst?" Trifft zwar nicht auf alle Freunde zu, ist mir schon klar, aber ja auch nicht auf jeden Partner, und mich nerven solche Klammern immer etwas... ;)

Insgesamt finde ich aber sowohl die Idee als auch die Umsetzung klasse und (fast ;) ) gelungen. :)

___
* Ja, ich weiß, für die Neuordnung der Seitenübersicht wollte ich einen Vorschlag erarbeiten. Hatte damals auch schon begonnen, leider schon länger nicht mehr dran gedacht. Steht wieder auf der Liste... :oops:
"[...] and yoghurt, which to Vimes´s mind was a type of cheese that wasn´t trying hard enough."

Terry Pratchett, Snuff
Benutzeravatar
Mam Summ
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 23:10

Re: Text über den News

Beitragvon Feles Cum Libero » Mittwoch 10. September 2014, 23:39

Mam Summ hat geschrieben:Ich würde den alten Hasen gar nicht weiter betonen, weder "so" noch so, ist denke ich eine geläufige Bezeichnung.

Hah, und ich dachte, man bräuchte die Anführungszeichen, weil die Bezeichnung mittlerweile schon fast wieder veraltet wäre. *g* Aber mir selbst gefällt es ohne Anführungszeichen oder sonstige Hervorhebung auch besser.

Mam Summ hat geschrieben:Vorschlag: "...warum deine Freunde zu jeder Situation einen lustigen Kommentar parat haben, den du immer nur halb verstehst?" Trifft zwar nicht auf alle Freunde zu, ist mir schon klar, aber ja auch nicht auf jeden Partner, und mich nerven solche Klammern immer etwas... ;)

"Freund" bedeutet nicht automatisch "Partner". *nur mal so anmerk*
Was die Klammern angeht: Das kommt wohl davon, wenn man an der Uni arbeitet und immer aufpassen muss, dass man "Gender-neutral" schreibt. ;) Wobei das auch darin liegt, dass ich den Plural gezielt vermeiden wollte. Mir ging es bei der Formulierung des oben stehenden Entwurfs auch etwas darum, das man als Fan öfter das Gefühl hat, alleine auf weiter Flur zu stehen, bzw. einen die Umgebung als die eine seltsame Person ansieht. Ging mir zumindest so, bevor ich hierher gefunden habe und ich kenne viele, die ähnliches berichten.
Aber man kann auch einfach den Plural verwenden, wenn das als besser empfunden wird.
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
 
Beiträge: 795
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Text über den News

Beitragvon Tod » Donnerstag 11. September 2014, 07:35

Besser so?
Don't panic!
Tod
Tod
Tod
 
Beiträge: 1261
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin


Zurück zu Fragen zum Ankh-Morpork e.V.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron