Kickstarter-Projekt: CLANG

Alle sonstigen Themen, die nicht in die anderen Foren passen.

Kickstarter-Projekt: CLANG

Beitragvon Feles Cum Libero » Freitag 6. Juli 2012, 08:14

Da sich hier durchaus Leute herumtreiben, die sich sowohl für Computerspiele als auch für Schwertkampf interessieren, will ich hier mal auf folgendes Kickstarter-Projekt hinweisen:
http://www.kickstarter.com/projects/260688528/clang
CLANG ist ein Computerspiel in der Entwicklungsphase, dass zum Ziel hat, realistischen Schwertkampf in Spielen zu etablieren, ähnlich wie es schon zahlreiche realistische Shooter gibt. Zunächst ist ein Arena-Spiel mit Langschwert-Techniken geplant, später sollen jedoch auch Rollenspiel-Elemente und weitere Schwert-Arten hinzukommen. Galionsfigur des Projekts ist der amerikanische Autor Neal Stephenson.
Derzeit geht es um die Finanzierung des Projekts. Bis zum 9. Juli 2012 läuft das Crowdfunding* über Kickstarter und noch wurde das Ziel von 500.000$ nicht erreicht. Es ist aber durchaus noch erreichbar. Vielleicht findet ja der eine oder andere hier das Projekt auch toll und möchte es mit ein paar Euro (bzw. US-Dollar) unterstützen.
Auf jeden Fall solltet ihr euch die Videos dazu ansehen, die sind nämlich lustig.

Ja, man kann diesen Post als Werbung auffassen. Nein, ich kriege nichts dafür. ;)

---------------
* Crowdfundig ist eine Form der Finanzierung. In einer großen Menge von Leuten verspricht jeder so viel Geld für ein Projekt zu geben, wie er kann und bereit ist. Wenn bis zu einem bestimmten Datum ein bestimmter Wert erreicht wird, wird das Projekt realisiert und das Geld von den Unterstützern eingezogen. Ansonsten wird es auf Eis gelegt, keiner muss in diesem Fall etwas zahlen. Mehr steht auf der Wikipedia.
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
 
Beiträge: 795
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Kickstarter-Projekt: CLANG

Beitragvon Feles Cum Libero » Freitag 6. Juli 2012, 09:03

Noch eine Ergänzung: Wem das Projekt gefällt und wer einen Facebook-Account hat, könnte sich auch das hier mal ansehen: Link zu Facebook.
Für jedes "Gefällt mir" und jedes "Teilen" des verlinkten Bildes bei Facebook gibt der CEO des Spiele-Hardware-Herstellers Razer 1$ für das Kickstarter-Projekt.
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
 
Beiträge: 795
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Kickstarter-Projekt: CLANG

Beitragvon MadButcher » Freitag 6. Juli 2012, 17:24

Gibs das dann auch für X-Box Kinect oder so?
Ich kann sehr gut mit Kritik umgehn. Und mit dem Fleischerbeil.
Benutzeravatar
MadButcher
 
Beiträge: 436
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 12:35
Wohnort: unterm Patrizierpalast

Re: Kickstarter-Projekt: CLANG

Beitragvon Feles Cum Libero » Freitag 6. Juli 2012, 22:44

@MadButcher: Nein, zumindest vorerst nicht. Das Spiel wird für den PC entwickelt und wird unter Windows und Mac, möglicherweise auch unter Linux laufen. Die Steuerung kann per Tastatur und Maus oder - im Idealfall - über einen Motion Controller erfolgen. Zum Entwickeln wird gerad der Razer Hydra als Motion Controller verwendet. Genaueres steht in den FAQ unten auf der Projekt-Seite.
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
 
Beiträge: 795
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Kickstarter-Projekt: CLANG

Beitragvon Feles Cum Libero » Montag 9. Juli 2012, 09:15

So, CLANG hat gestern sein Finanzierungsziel erreicht. :) Wer sich dafür interessiert, kann es sich aber nach wie vor ansehen. ;)
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
 
Beiträge: 795
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau


Zurück zu Generelles Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron