Mara und der Feuerbringer

Diskutiert über Fantasy im Kino und im Fernsehen.

Mara und der Feuerbringer

Beitragvon Igor Nr 1 » Dienstag 7. April 2015, 22:35

Asche auf mein Haupt. Wieso komm ich erst so spät darauf euch auf den Film hinzuweisen. Wo doch Pratchett-Fans sich mitunder dadurch hervor tun das Sie gute Geschichten schätzen.
"Mara und der Feuerbringer" ist eine wirklich gute Geschichte. Und sie ist nicht nur eine Geschichte sondern bringt auch Geschichtlichen Inhalt Unterhaltend rüber, was anderswo selten der Fall ist. Korrekt und Gut Recherchiert.
Also schnappt eure Liebsten, und Freunde, und Eltern, und Kinder, und Enkel, und Patenkinder, und geht mit Ihnen morgen rein in den Film.

Zum Author/Regiseur:
Ich denke dass dem ein oder anderen von euch der Name Tommy Krappweis bekannt sein könnte. Ehemals im "Samstag Nacht" Team, Miterfinder von Bernd das Brot ist der Schreiber des Buches "Mara und der Feuerbringer".
Beim Film hat er Drehbuch geführt und eine wirkliche Perle der Fantasy geschaffen.
Er hat gegenüber Dura mit eingestanden das er bei seinem Buch auch von Terry Inspiriert wurde. Und ich bin mir sicher das Ihr erkennen werdet bei was.
Doch leider wird der Film, auch mangels Werbung und dadurch geringer Besucherzahl, wohl morgen seinen letzten Kinotag haben.

Nichts Destro trotz möchte ich an euch apellieren euch morgen noch ins Kino zu begeben. In einen Deutschen Fantasy-Film (nicht nur ich meine das es der beste ist seit der Unendlichen Geschichte), in dem (und das find ich das schönste) kein Till bescheuert in die Kamera lächelt.

Hier noch einen Link zur Film-Website.
http://maraundderfeuerbringer.com/

Ich würde mich freuen wenn es doch noch gelänge den Film zu einer Zweiten woche in den Kinos zu verhelfen. Denn solch gute Filme sind durch den Hollywood (und Till) Einheitsbrei viel zu selten geworden.

Im vorraus meinen Dank an die, die dem Film eine Chance geben werden, vorallem weils wirklich auf den letzten Drücker ist.
Benutzeravatar
Igor Nr 1
 
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 13:39

Re: Mara und der Feuerbringer

Beitragvon Ponder » Samstag 11. April 2015, 17:50

Erstmal Danke an der Stelle für die Erinnerung! Wir hatten den Film tatsächlich schon auf dem Radar gehabt, aber hatten nicht gerechnet, dass er nach so kurzer Zeit aus dem Kino fliegt. Jetzt hatten wir noch die Möglichkeit den Film in Nürnberg zu sehen - dort läuft er diese Woche noch, auch wenn nur nachmittags.
Nachdem ich vor ein paar Wochen vom Film zuerst gehört hatte, hatte ich auch den Trailer gesehen und wodurch meine Erwartungen etwas gedämpft wurden. Dort hatte ich nämlich den Eindruck bekommen, als wären den Filmemachern nach der Hälfte des Films das Geld ausgegangen. Doch Pustekuchen. Der Kinogang hat mich eines besseren belehrt. Im Film selbst hatte ich das Gefühl nämlich überhaupt nicht und habe mich die ganze Zeit blendend unterhalten gefühlt. Der Trailer wird dem Film meiner Meinung nach wirklich nicht gerecht.
Der Meinung es wäre einer der besten deutsche Fantasyfilm seit der Unendlichen Geschichte kann ich mich voll und ganz anschließen. (Auch die Tilllosigkeit ist eine herrliche Abwechselung.)
Falls noch wer die Möglichkeit hat den Film zu besuchen: Nutzt sie.
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 627
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Mara und der Feuerbringer

Beitragvon Arrina » Samstag 11. April 2015, 18:02

AUch von mir ein Danke an dich die Erinnerung, Igor!
Der Film hat mir wirklich gut gefallen! Es hat richtig Spaß gemacht, ihn zu sehen.

Und bei dem Besten deutschen Fantasyfilm seit der Unendlichen Geschichte stimme ich, wie Pon, mit ein.

Nutz die Möglichkeit, ihn zu sehen, falls ihr noch könnt!
Benutzeravatar
Arrina
 
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 15:57

Re: Mara und der Feuerbringer

Beitragvon Mam Summ » Sonntag 12. April 2015, 13:10

Auch wir konnten ihn gestern noch sehen, da er in Berlin noch (mittags :? ) läuft. Der Uhrzeit, dem Blockbusterkino und dem Genre gemäß war es "leider" eine Solovorstellung für uns. :(
Ich hatte ihn bis zu deiner Empfehlung gar nicht gekannt. Er hat uns auch gut gefallen, wir können das Lob aber nur einschränken auf deutsche Fantasyfilme seit der UG, die wir auch gesehn haben... (keinen...?) :mrgreen:
Wenn man sich bewusst ist, dass es sich dem Alter der Protagonistin gemäß eher um einen Kinder-/Jugendfilm handelt, gibt es denke ich keinen Grund zur Enttäuschung. Auch sehr gute Animationen, was wir ebenfalls nicht unbedingt erwartet hatten. Danke für den Tipp!
"[...] and yoghurt, which to Vimes´s mind was a type of cheese that wasn´t trying hard enough."

Terry Pratchett, Snuff
Benutzeravatar
Mam Summ
 
Beiträge: 314
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 23:10

Re: Mara und der Feuerbringer

Beitragvon Tod » Sonntag 12. April 2015, 14:45

Wir kommen gerade aus dem Film. Insgesamt waren 6 Personen in der Vorstellung. Dem Titel fehlt es definitiv an Werbung. Auf einiger Zeit haben wir auf Klassikradio davon gehört, aber ohne zusätzlichen Hinweis hätten wir ihn jetzt komplett verpasst, da man nichts weiter davon gesehen hat.
Don't panic!
Tod
Tod
Tod
 
Beiträge: 1285
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin

Re: Mara und der Feuerbringer

Beitragvon Ponder » Freitag 2. Dezember 2016, 10:48

Mara und der Feuerbringer wird am 25.12.2016 als FreeTV-Premiere auf RTL ausgestrahlt. Tommy Krappweis hat auf Twitter dazu aufgerufen die Fernseher einzuschalten und zu streamen um die Chancen auf weitere Mara-Filme zu vergrößern.
Also falls jemand ein kleines Kästchen von der GfK rumliegen hat oder "RTL now" nutzt, wäre hier eine sinnvoll genutze Gelegenheit. ;-)
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 627
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Mara und der Feuerbringer

Beitragvon Tod » Freitag 2. Dezember 2016, 11:43

Es wäre auf jeden Fall schön, wenn sie die anderen beiden Bücher auch noch verfilmen könnten.
Don't panic!
Tod
Tod
Tod
 
Beiträge: 1285
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin

Re: Mara und der Feuerbringer

Beitragvon Ponder » Mittwoch 7. Dezember 2016, 10:25

Update:
Der Film kommt am 25.12.2016 um 12:35 Uhr auf RTL.
Nicht die beste Uhrzeit. :-/
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 627
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Mara und der Feuerbringer

Beitragvon Tod » Mittwoch 7. Dezember 2016, 10:57

Also ähnlich wie damals als er im Kino lief. Da gab es in Berlin auch nur eine Vorstellung am Sonntagnachmittag (siehe Post vom 12.05.2015).
Don't panic!
Tod
Tod
Tod
 
Beiträge: 1285
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin

Re: Mara und der Feuerbringer

Beitragvon Ponder » Mittwoch 7. Dezember 2016, 11:38

Ja scheint so. Wir konnten den Film damals ja auch nur in einer Nachmittagsvorstellung sehen. Ich hatte gedacht, da der Film von RTL mitfinanziert wurde, dass er einen etwas prominenteren Platz bekommt, aber dem war offensichtlich nicht so.
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 627
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24


Zurück zu Fantasy-Filme und Serien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast