SekundärLiteratur ?

Hier findest du Hilfe, wenn du an Referate, Hausarbeiten oder ähnlichen Dingen schreibst.

Beitragvon Cornelia Stella » Sonntag 27. April 2008, 11:11

Liebe Mit-Pterry-Friends,
ich beabsichtige - wie ja so viele hier - über das herrliche Scheibenwelt-Universum meine Maigsterarbeit zu schreiben bbzw. meine mündliche Prüfung zu machen.
Natürlich :smile: brauche ich dafür -sofern vorhanden- Sekundärliteratur.
Ich kann mir eigentlich nicht denken, dass es keine direkt über Diskworld gibt.
Allein die vielen, die "hier" angefangen angefragt etc. werden?

Könnt Ihr mir da weiter helfen?
Ich "nehme" gern englische und deutsche.
Danke :smile:.

Cornelia Stella
 

Beitragvon Bat » Sonntag 27. April 2008, 17:20

Schaue doch ein mla hier villeicht sind die Bücher ja was für dich. Ansonsten wäre noch die Frage was dein genaues Thema ist, dann kann man eher mit Literaturtipps weiterhelfen bzw. erstmal danach suchen.
Bat
 

Beitragvon Bibliophila » Sonntag 27. April 2008, 18:29

Tja, mit Sekundärliteratur sieht es, wie ich selbst festgestellt habe, nicht so gut aus.

Der Link hier ist sehr gut, auch wenn viele der Texte eine manchmal zweifelhafte Qualität haben und leider nicht immer ersichtlich ist, wofür die Arbeit geschrieben wurde und vor allem wie sie bewertet wurde:
Link

Ansonsten gibt es natürlich Terry Pratchett: Guilty of Literature. Das ist aber so gut wie nicht zu bekommen. Probier es mal über Fernleihe an deiner Uni-Bibliothek. Hat bei mir geklappt.

Nicht schlecht - und auch nicht ganz so teuer - finde ich : The wee free men and Discworld. The myths and Legends of Terry Pratchetts Discworld.
Link

In den Unofficial Companion to the novels of Terry Pratchetts Discworld habe ich noch nicht reingeschaut und weiß dementsprechend auch nicht, ob er gut ist.
Link

Zu allgemeiner Literatur zu Fantasy kannst du mich auch gerne noch mal anschreiben, da ich gerade mitten im Examen zum Thema Englische Fantasy im 20. Jahrhundert mit dem Schwerpunkt Pratchett stecke.

Alles Gute bei deiner Arbeit!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tod am 27.04.2008 um 19:51 ]
Bibliophila
 

Beitragvon Cornelia Stella » Sonntag 27. April 2008, 21:50

Schon mal vielen Dank!

Melde mich nach erstem Durchsehen:smile:
Cornelia Stella
 


Zurück zu Bücher, Arbeiten und Referate über Terry Pratchett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron