Seite 6 von 6

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:23
von Bat
Hier ein Beitrag für die Kategorie "ngewöhnlich geformtes Gemüse":
http://www.kraftfuttermischwerk.de/blog ... rsteigert/ *hihi*

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

BeitragVerfasst: Mittwoch 8. März 2017, 23:40
von Max Sinister
Forscher erschaffen Zeit-Kristalle

Zeit? Kristall? Das erinnert mich doch schwer an "Thief of Time". Hoffentlich macht keiner die Geschichte kaputt.

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

BeitragVerfasst: Dienstag 4. April 2017, 12:46
von Ponder
Fall von Anti-Kriminalität: Mann korrigiert Schilder?

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

BeitragVerfasst: Samstag 29. Juli 2017, 19:53
von the wulf
Grade läuft im Hintergrund "Der Dicke (43): Das dicke Ende" im Fernsehen.
Und bei ca. 15 Minuten erzählt die Putzfrau in der Geschichte von Zwergenbrot.
Musste ich in der ARD Mediathek gleich noch mal ansehen.
Mal schauen, ob da noch was kommt.

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

BeitragVerfasst: Montag 31. Juli 2017, 10:32
von Eule
Auch hier eine Scheibenweltmethode - in diesem Fall der Nac Mac Feegles:
Schneckenschleim als Kleber
But that’s okay, ’cuz we glued it up again wi’ slug. / Keine Sorge, wir ham ihn mit Schneckenschleim wieder zugeklebt.

Und was steht seit ein paar Tagen im englischen GUARDIAN?
From goo to glue: slug slime inspires new wound-mending surgical adhesive

https://www.theguardian.com/science/2017/jul/27/from-goo-to-glue-slug-slime-inspires-new-wound-mending-surgical-adhesive

Und heute steht das auch im "Wissen"-Teil der Süddeutschen Zeitung:
Superkleber
Forscher haben nach dem Vorbild des Schneckenschleims nun ein Haftgel entwickelt, mit dem sich sogar Löcher in schlagenden Herzen stopfen lassen.

http://www.sueddeutsche.de/wissen/chemie-superkleber-1.3607225

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

BeitragVerfasst: Samstag 12. August 2017, 18:25
von Eule
Heute, 12.08.2017, las ich im "Streiflicht" der Süddeutschen Zeitung, dass in Zug in der Schweiz in einem "Museum für Urgeschichte(n)" ein versteinertes Brot aus der Jungsteinzeit entdeckt worden ist. Ich bin mir sehr sicher, dass es sich um ein Zwergenbrot handelt. Nur Zwergenbrote halten sich so lange. ich vermute sogar, dass auf der Basis der Zwergenbrote die Jungsteinzeit begründet worden ist.
Informationen findet man hier:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/zuger-pfahlbaubrot-kein-steinzeit-brot-sondern-versteinerter-kot-a-973403.html
Ich muss beim Weiterlesen allerdings feststellen, dass es sich das Zwergenbrot bereits im zweiten Stadium befindet.