Susanne Sto Helit - Bildproblem

Alles rund um und aus eurem Leben als Terry Pratchett Fan.

Susanne Sto Helit - Bildproblem

Beitragvon Suze » Dienstag 28. Juni 2016, 20:19

Hallo Ihr Lieben!

Ich hab mal eine ganz dumme(?) Frage bzw. bin nun auf der Suche nach Hilfe letztendlich hier gestrandet.. wahrscheinlich der beste Ort, um sie zu bekommen.

Punkt ist der: Ich will mir (endlich) Susanne tätowieren lassen und zwar nach dem originalen Vorbild/Zeichnung von Paul Kidby, mit der Sense in der Hand und dem Rattentod auf der Schulter. Allerdings bräuchte ich (damit's auch so wird, wie gewollt) dafür ein anständiges Bild als Vorlage. Auf Paul Kidby*s Seite gibt's dazu keines mehr, bei Discworld.com leider auch nur maximal in Kartengröße (und Sepia). Im Internet sonst sind die Bildauflösungen auch einfach zu klein... -.- In dem Scheibenweltalbum ist sie leider auch nicht (nochmal komplett durchgeblättert), in den Diaries, die ich besitze, ist sie leider auch nicht mit bei.. und der Kalender, den ich habe, hat auch nur andere Fassungen.. :/

Habt ihr irgendwelche Tipps, wo sie mal ordentlich abgebildet ist (Buch, Diary, whatever) und welche am besten noch erhältlich/bestellbar sind?
*eine etwas ratlose Suze*
Suze
 
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 8. Juni 2013, 23:25
Wohnort: Wedel

Re: Susanne Sto Helit - Bildproblem

Beitragvon Anjali » Mittwoch 29. Juni 2016, 07:40

Hallo Suze,

also wenn ich richtig verstanden habe, was du suchst, dann müsste sich das Bild in "Die Kunst der Scheibenwelt" finden lassen. Gerade entdeckt, dass das Buch keine Seitenzahlen hat. oO Aber es ist sehr leicht zu finden, denn es ist eine ganze Seite, die nur Susanne gewidmet ist und sie befindet sich gleich nach den Seiten, die sich mit Tod beschäftigen.

Hoffe das hilft dir weiter. Falls du das Buch nicht hast, ist das ein guter Grund es zu kaufen. Es ist wirklich großartig! :)

Liebe Grüße,
Anjali
dum spero rideo
Benutzeravatar
Anjali
 
Beiträge: 331
Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 08:16

Re: Susanne Sto Helit - Bildproblem

Beitragvon Suze » Donnerstag 30. Juni 2016, 00:13

Hallo Anjali,

vielen Dank für Deine Antwort und den Hinweis!!! :) DAS habe ich tatsächlich bisher noch nicht und alleine das wäre schon ein guter Grund es zu kaufen, da stimme ich Dir zu! Werd ich mich gleich mal drum bemühen und meinen Lieblingsbuchhändler damit nerven.. ;)
Danke! (Ich werde berichten, ob ich dort fündig wurde..)

Liebe Grüße,
Suze
Suze
 
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 8. Juni 2013, 23:25
Wohnort: Wedel

Re: Susanne Sto Helit - Bildproblem

Beitragvon Ponder » Donnerstag 30. Juni 2016, 07:24

Hallo, ich wollte gestern auch noch was dazu schreiben, hatte es dann aber vergessen:
Das Bild befindet sich tatsächlich in dem Buch, jedoch gibt es hier zwei Dinge zu beachten. Zum einen ist das Bild, zumindest in der englischen Ausgabe, vom Format her auch relativ klein gehalten. Außerdem ist es in einem leichten lila/rot-Ton gezeichnet. Ich schätze mal, dass der Unterschied zu den Sepia-Postkarten damit vielleicht nicht so groß wie erhofft ist. Ansonsten kann man das Buch für einen Scheibenwelt-Fan trotzdem unbedingt empfehlen.
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 621
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Susanne Sto Helit - Bildproblem

Beitragvon Rapunzia Apfelkorn » Montag 4. Juli 2016, 10:38

Hallo Susanne,
Hier hab ich das Bild aus dem Buch . Die Kunst der Scheibenwelt, mal mit dem Handy abfotographiert..
Es ist dort wirklich sehr groß und scharf abgebildet....
[Anmerkung Moderator: Bilderlink entfernt]
Es würde sich also wirklich rentieren, sich das Buch dafür zu kaufen... schließlich läufst du mit dem Tattoo dein Leben lang herum...
Allerdings würde ich dir empfehlen, nicht nur mit dem Buch im Tattoostudio aufzukreuzen, sondern das Bild daheim erst mal in den Computer einzuscannen und etwas mit Helligkeit und Schärfe und Kontrast zu spielen, damit der Tattoowierer es etwas leichter hat, die feineren Linien auch zu erkennen... eventuell auch etwas vergrößern und ausdrucken ! :-)
Liebe Grüße und gutes Gelingen :-)
Ich mische mich nie in Angelegenheiten anderer ein, niemand kann sagen, ich würde mich in die 'Angelegenheiten anderer einmischen,... zumindest kein zweites mal, in derselben Gestalt und ohne zu quaken ;-)
Benutzeravatar
Rapunzia Apfelkorn
 
Beiträge: 48
Registriert: Freitag 7. Februar 2014, 23:28

Re: Susanne Sto Helit - Bildproblem

Beitragvon Ponder » Montag 4. Juli 2016, 11:57

Hallo, ich habe den Bilderlink von dir mal enfernt, Rapunzia. Es ist zwar nett, dass du damit helfen wolltest, aber ich möchte potentielle rechtliche Probleme für das Forum vermeiden.
Schöne Grüße
Ponder
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 621
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Susanne Sto Helit - Bildproblem

Beitragvon Suze » Montag 11. Juli 2016, 08:56

Nochmal ein Hallo zurück und vielen Dank für die weiteren Antworten! :)
@Ponder u. Rapunzia - gute Anmerkungen. :) Mein Tätowierer ist kunststudiert und hat ein super Auge und eine sehr kreative Hand. ;) Die Vorlage aus dem Buch wird für ihn völlig ausreichend sein - das Letzte ist innerhalb von 15 Min. skizziert und dann frei tätowiert worden. Da er jedoch weder Susanne noch die Scheibenwelt kannte, ist ein gutes Abbild von meinem Wunsch unerläßlich. Schön war, dass er die Zeichnungen an sich schon sehr gut fand - das garantiert ihm Spaß und mir Qualität späte.
@Anjali - vielen Dank nochmal für den super Hinweis!! :) Das Buch ist nun Teil meiner Bibliothek und alleine für Susanne hat sich die kleine Investition mehr als bewährt! :)
Ich bin sehr gespannt, wie unsere Interpretation von Susanne letztlich aussehen wird. Es wird definitiv ein Unikat. :) Und wenn's interessiert, zeig ich`s nach Fertigstellung auch hier..
Liebe Grüße,
Suze
Suze
 
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 8. Juni 2013, 23:25
Wohnort: Wedel

Re: Susanne Sto Helit - Bildproblem

Beitragvon Anjali » Montag 11. Juli 2016, 11:26

Hallo Suze,
es freut mich, dass ich helfen konnte! :) Wenns die Urheberrechte (;)) erlauben, dann würd ich das Ergebnis gern sehen. Klingt spannend!
dum spero rideo
Benutzeravatar
Anjali
 
Beiträge: 331
Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 08:16

Re: Susanne Sto Helit - Bildproblem

Beitragvon Ponder » Montag 11. Juli 2016, 15:34

Ich denke das ist in Ordnung ;-)
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 621
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Susanne Sto Helit - Bildproblem

Beitragvon Suze » Samstag 16. Juli 2016, 10:51

;) Kann ich machen! Dauert aber noch was..
Suze
 
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 8. Juni 2013, 23:25
Wohnort: Wedel

Re: Susanne Sto Helit - Bildproblem

Beitragvon Ango » Montag 26. September 2016, 10:04

Hey Suze, wie ist denn jetzt dein Tattoo geworden? Oder wartest du bis es ganz herbstlich ist? Habe gelesen, dass man sich im Sommer lieber nichts stechen lassen sollte wegen der ganzen Schwitzerei etc.
Liebe Grüße :)
Ango
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 4. Mai 2016, 15:39

Re: Susanne Sto Helit - Bildproblem

Beitragvon Suze » Montag 26. September 2016, 22:53

Hallo ihr lieben "Helferlein" (und das ward ihr ja nun wirklich!),

vielen Dank für die Rückmeldung.. ich bin leider immer so vergesslich und auch einfach kein Forum-Mensch. *Asche auf mein Haupt*
Also anbei mal das aktuellste Foto - es ist noch nicht ganz fertig (es fehlen noch ein paar Kleinigkeiten/Feinheiten), aber das Foto hier hab ich direkt nach dem Stechen gemacht. :)
(Deswegen auch noch etwas rot.. also nicht wundern.) Der Tätowierer hatte eindeutig Spaß bei der Sache und Größe und hat auch mal -im ihm unbekannten- Album geblättert und gleich angemerkt, dass ihn das Porträt von TOD noch sehr reizen würde als Motiv.. *lach* Das ist erstmal noch nicht dran. Vielleicht später mal. Der Rattentod vielleicht eher.. ;)
Gestochen wurde es Mitte August - das Schwitzen war nicht so das Problem. Aber in die Sonne sollte man anfangs mal gar nicht und später auch nur eher begrenzt. Vom vielen Sonnen verschwimmen die Farben und verlieren an Leuchtkraft. Da ich ja eh so der Käselaib bin, wie Susanne, passt das ganz gut - ich mag zwar Sonne sehr, aber krieg schon nach der ersten halben Stunde eh rote Streifen.. ;)
Dateianhänge
3.jpg
Suze
 
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 8. Juni 2013, 23:25
Wohnort: Wedel

Re: Susanne Sto Helit - Bildproblem

Beitragvon Anjali » Mittwoch 28. September 2016, 07:41

Uh, voll gut! Mir gefallen die Farbeffekte. :)
dum spero rideo
Benutzeravatar
Anjali
 
Beiträge: 331
Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 08:16

Re: Susanne Sto Helit - Bildproblem

Beitragvon Suze » Mittwoch 5. Oktober 2016, 14:49

Danke! :)
Suze
 
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 8. Juni 2013, 23:25
Wohnort: Wedel

Re: Susanne Sto Helit - Bildproblem

Beitragvon Mam Summ » Mittwoch 5. Oktober 2016, 20:11

Wow, ist toll geworden!

Hab's eben erst gesehen. Vielleicht gibts ja noch mal ein Bild, wenn's fertig ist? Dickes Lob jedenfalls an den Herrn Tätowierer.
"[...] and yoghurt, which to Vimes´s mind was a type of cheese that wasn´t trying hard enough."

Terry Pratchett, Snuff
Benutzeravatar
Mam Summ
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 23:10


Zurück zu Fanleben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron