Schwabentreffen im Herbst

Aktuelles zu den überregionalen Treffen des Clubs.

Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon MadButcher » Freitag 16. Mai 2014, 14:09

Habt ihr Lust auf ein Irrentreffen, ähnlich wie das in Nürnberg?
http://www.freizeitheim-owen.de/home/
Das ist 2 Ortschaften weiter von meiner Heimatstadt.
Wenn wir 15 Leute zusammenkriegen buch ich das, aber erstmal brauch ich nen Termin. Sprecht, wann wäre euch denn am liebsten?
Update: Interesse bezeugten bisher:
Mam Summ
Librarienne13
Nobby
Feles
Vetinari
Ponder
Arrina
Anjali
Twoflower
Librarian
Waldtroll
Rob Irgendwer
und ich

Na los Leute! Da geht doch noch was.
Wir Schwaben beißen nicht...
Zuletzt geändert von MadButcher am Freitag 23. Mai 2014, 20:50, insgesamt 5-mal geändert.
Ich kann sehr gut mit Kritik umgehn. Und mit dem Fleischerbeil.
Benutzeravatar
MadButcher
 
Beiträge: 436
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 12:35
Wohnort: unterm Patrizierpalast

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon MadButcher » Freitag 16. Mai 2014, 18:45

http://www.kjr-esslingen.de/vermietung/sigelshuette.htm
Das hier wäre evtl die Alternative, da muß ich mich aber erst schlau machen, was das kostet.
Ich kann sehr gut mit Kritik umgehn. Und mit dem Fleischerbeil.
Benutzeravatar
MadButcher
 
Beiträge: 436
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 12:35
Wohnort: unterm Patrizierpalast

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon TheLibrarian » Freitag 16. Mai 2014, 19:01

Klingt gut, wäre ich prinzipiell dabei*.

--
* Hier üblichen Disclaimer in Bezug auf Krankheit, unvorhergesehene Ereignisse etc.pp. einfügen.
Die EU-Minister warnen:
Lesen schadet Ihrer Dummheit und kann Bildung verursachen.
Benutzeravatar
TheLibrarian
 
Beiträge: 638
Registriert: Samstag 12. Februar 2011, 12:38
Wohnort: Bibliothek der Unsichtbaren Universität

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon Twoflower » Samstag 17. Mai 2014, 05:34

Spontan würd ich sagen: sehr gerne (ne schwabenwelt-con). Aber derweil ich zur zeit nicht genau sagen kann wie es in zukunft weitergeht, sprich ob ich dann noch hier bin, kann ich wenn wohl nur kurzfristig zusagen. aber selbst wenn ich vorher umziehen sollte werd ich versuchen zu kommen.
Mal verliert man.............mal gewinnen die anderen
Benutzeravatar
Twoflower
 
Beiträge: 29
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 19:40
Wohnort: Gegengewicht Kontinent

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon Waldtroll » Sonntag 18. Mai 2014, 19:59

Der Küchentroll wäre auch dabei..
Don't ban Trollz - hug 'em inst'ad!
Benutzeravatar
Waldtroll
 
Beiträge: 87
Registriert: Montag 8. Juli 2013, 23:31
Wohnort: Heilbrunnen im Unterland

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon MadButcher » Dienstag 20. Mai 2014, 10:34

Und wer noch? Hat denn hier sonst keiner mehr irrenweh?
Ich kann sehr gut mit Kritik umgehn. Und mit dem Fleischerbeil.
Benutzeravatar
MadButcher
 
Beiträge: 436
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 12:35
Wohnort: unterm Patrizierpalast

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon Waldtroll » Dienstag 20. Mai 2014, 22:10

Dürfen denn auch Franken und Bayern kommen?
Dann würde ich bei den Stammtischen dort noch eine Einladung hierher posten..
Don't ban Trollz - hug 'em inst'ad!
Benutzeravatar
Waldtroll
 
Beiträge: 87
Registriert: Montag 8. Juli 2013, 23:31
Wohnort: Heilbrunnen im Unterland

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon Feles Cum Libero » Mittwoch 21. Mai 2014, 08:30

Würde auch gern kommen (und Veti vermutlich auch), aber bei mir ist das seeehr abhängig vom Termin. Ohne letzteren kann ich nichts konkretes sagen. Das dritte September- und das erste Oktoberwochenede wären für rmich z.B. eher schlecht. Und Ende Oktober / Anfang November muss man (oder zumindest ich) auch wieder an Halloween im Europa Park denken... ;)

@Waldtroll: Bisher waren regionale Mitgliedertreffen des Clubs immer für Teilnehmer aus allen Regionen offen (nur nicht unbedingt gut erreichbar). Auch wenn ich nicht Häwwi bin, wage ich zu behaupten, dass Franken, Bayern und noch weitere umherziehende Irre kommen dürfen. ;)
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
 
Beiträge: 796
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon Ponder » Mittwoch 21. Mai 2014, 10:13

Bei mir (und vermutlich auch Arri) sieht es genauso aus wie bei Feles. Das ganze ist recht abhängig vom Termin.
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 627
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon Anjali » Mittwoch 21. Mai 2014, 16:26

Huhu!

Bei mir wird sich ja im Herbst so einiges ändern und die Chancen stehen recht gut, dass ich mehr oder weniger in der Nähe sein werde. Ich kann aber noch nichts genaues sagen - hängt eben davon ab, welche Unis mich wollen undso. Sobald es was neues gibt, sag ich euch bescheid. Behaltet mich bis dahin im Hinterkopf oderso. :)
dum spero rideo
Benutzeravatar
Anjali
 
Beiträge: 334
Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 08:16

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon MadButcher » Mittwoch 21. Mai 2014, 20:12

Genau darum geht's - nen gemeinsamen Termin zu finden. Irgendwann zw Anfang September und Ende November
Ich kann sehr gut mit Kritik umgehn. Und mit dem Fleischerbeil.
Benutzeravatar
MadButcher
 
Beiträge: 436
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 12:35
Wohnort: unterm Patrizierpalast

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon Feles Cum Libero » Mittwoch 21. Mai 2014, 21:20

@Häwwi: Dann schlag doch mal ein paar Wochenenden vor, an denen dir es am besten passen würde, schließlich organisierst du das. Ich kann halt eher sagen, wann ich keine Zeit habe als umgekehrt, und anderen geht es vermutlich ähnlich.
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
 
Beiträge: 796
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon MadButcher » Donnerstag 22. Mai 2014, 13:44

Die Owener Hütte wäre am 5.-7. September und am 5.-7 Dezember frei. Die einzigen Wochenenden. Unter der Woche bekäme man mehr Termine, aber dazu müßtet ihr Urlaub einreichen, was wohl noch schwieriger wäre.
Ich würde September allerdings bevorzugen, da ists Wetter schöner. Achtung, das liegt noch mitten in den Sommerferien Baden Württembergs und Bayerns, alle anderen haben wieder Schule. Dort zu mieten geht aber erst ab 15 Personen.
Die Sigelshütte und die Mörikehütte haben den ganz großen Nachteil, dass man dort aussschließlich ZU FUSS hindarf (und ein Auto um das Futter und Gepäck hochzukarren)
Wenn euch das nicht stört,frag ich dort an. Dort gibt es jeweils 20 Betten.
Ich kann sehr gut mit Kritik umgehn. Und mit dem Fleischerbeil.
Benutzeravatar
MadButcher
 
Beiträge: 436
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 12:35
Wohnort: unterm Patrizierpalast

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon Feles Cum Libero » Freitag 23. Mai 2014, 15:01

Hm, Anfang September wäre wettermäßig schon schöner, allerdings gibt es an diesem September-Wochenende einen runden Geburtstag in meiner Familie. Meines Wissens ist da noch nichts geplant, aber das kann sich noch ändern... Weiß also nicht, ob ich da Zeit hätte oder nicht.
Tja, und an Anfang Dezember will ich noch nicht denken. :(

Wie weit wäre denn der Fußweg bei der Sigelshütte und der Mörikehütte?
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
 
Beiträge: 796
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon Mam Summ » Freitag 23. Mai 2014, 18:49

Ich bekunde mal ganz allgemeines Interesse.
Ich bin noch bis Ende September in München, von daher könnte es bei dem Termin klappen. Da ich mit den Öffentlichen anreisen würde, bräuchte ich dann aber ab irgendwo eine Mitfahrgelegenheit.... Da ichs auch vermutlich erst sehr urzfristig sagen kann, obs auch 100%ig klappt, will ich bis dahin noch niemandem den Platz wegnehmen. ;)
"[...] and yoghurt, which to Vimes´s mind was a type of cheese that wasn´t trying hard enough."

Terry Pratchett, Snuff
Benutzeravatar
Mam Summ
 
Beiträge: 314
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 23:10

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon Twoflower » Freitag 23. Mai 2014, 19:38

ich kann ab stuttgart nen platz im auto anbieten wobei ich auch noch nicht genau sagen kann ob es bei mir klappt (sollte aber)
Mal verliert man.............mal gewinnen die anderen
Benutzeravatar
Twoflower
 
Beiträge: 29
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 19:40
Wohnort: Gegengewicht Kontinent

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon Duracella » Montag 26. Mai 2014, 19:46

*Heul* Das erste Septemberwochendende ist bei uns dicht! Menno! Da sind wir schon verplant. Oktober würde uns eher passen, aber da schauts ja auch, als ob die Hütte dann nicht frei wäre. Also, mir wäre der Dezember schon dann lieber, wer braucht schon schönes Wetter, wenn er Irre um sich hat?
Dog is friendly - beware of owner!
Benutzeravatar
Duracella
 
Beiträge: 162
Registriert: Montag 24. November 2008, 14:40
Wohnort: Wo mein Mantel hängt!

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon MadButcher » Montag 26. Mai 2014, 21:36

Sigelshütte ist auch vom 5. -7.9 frei und kostet 250€ incl Nebenkosten pauschal für 20 Personen
Ich kann sehr gut mit Kritik umgehn. Und mit dem Fleischerbeil.
Benutzeravatar
MadButcher
 
Beiträge: 436
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 12:35
Wohnort: unterm Patrizierpalast

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon Feles Cum Libero » Mittwoch 2. Juli 2014, 10:54

Wie sieht es denn nun aus? Erstes Septemberwochenende könnte ich einrichten, über das erste Dezemberwochenende kann ich noch nichts sagen.
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
 
Beiträge: 796
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon MadButcher » Mittwoch 2. Juli 2014, 22:14

:oops: :oops: ich habs verkalkt und nicht reserviert vorlauter Festivals...ich ruf da besser nochmal an. Aber buchen möchte ich eigentlich erst wenn genug zugesagt und dann auch überwiesen haben. Könnt gut sein dass ich jetzt Pech habe. Ich lass es euch morgen wissen ob es zu dem treffen erst frühlingelt oder wir noch Glück haben.
Ich kann sehr gut mit Kritik umgehn. Und mit dem Fleischerbeil.
Benutzeravatar
MadButcher
 
Beiträge: 436
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 12:35
Wohnort: unterm Patrizierpalast

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon Feles Cum Libero » Montag 7. Juli 2014, 14:04

Sorry, dass ich drängle, aber je früher der Termin steht, desto eher kann ich ihn mir freihalten.
Also, wie sieht es denn jetzt aus? Ist noch was frei oder wird es erst was im Frühling?
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
 
Beiträge: 796
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon Waldtroll » Mittwoch 9. Juli 2014, 18:45

Feles Cum Libero hat geschrieben:HWie weit wäre denn der Fußweg bei der Sigelshütte und der Mörikehütte?

Laut Anfahrtsbeschreibung und Google Maps:
Sigelshütte - 1,8 km - ca. halbe Stunde
Mörikehütte - 1,9 km - ca. halbe Stunde

Kann man dort nicht auf dem Parkplatz der Burg die Autos abstellen?
Von dort aus wäre der Fussmarsch etwas kürzer.
Don't ban Trollz - hug 'em inst'ad!
Benutzeravatar
Waldtroll
 
Beiträge: 87
Registriert: Montag 8. Juli 2013, 23:31
Wohnort: Heilbrunnen im Unterland

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon MadButcher » Mittwoch 9. Juli 2014, 19:45

oh toll...erst erreich keinen, dann ist deren Telefon am Arsch und ich versteh nur Gekrächze, dann ist die zuständige Frau nicht da, morgen versuch ichs nochmal...und dann geh ich den KjR mit der Axt besuchen. :evil:
Ich weiß ehrlichgesagt nicht obs nen Weg vom Hörnle zur Sigelshütte gibt, hab ich noch nicht ausprobiert.
Ich kann sehr gut mit Kritik umgehn. Und mit dem Fleischerbeil.
Benutzeravatar
MadButcher
 
Beiträge: 436
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 12:35
Wohnort: unterm Patrizierpalast

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon Waldtroll » Freitag 11. Juli 2014, 13:22

Ich frage nur, weil laut GM führt dort jeweils ein Trampelpfad hinüber, der die Strecke ein wenig abkürzen würde (knapp über bzw. unter 1 km Fußmarsch - ca. 15 / 10 min).
Und in der Wegbeschreibung beim KJR steht etwas von "50 DM" Bußgeld, was daraufhin deutet, dass sie schon länger nicht mehr aktualisiert wurde (oder die Leute erzkonservativ sind).. :D
Don't ban Trollz - hug 'em inst'ad!
Benutzeravatar
Waldtroll
 
Beiträge: 87
Registriert: Montag 8. Juli 2013, 23:31
Wohnort: Heilbrunnen im Unterland

Re: Schwabentreffen im Herbst

Beitragvon Feles Cum Libero » Mittwoch 10. September 2014, 09:09

Trau mich ja kaum zu Fragen, aber: Gibt es noch eine Chance, dass es mit dem Treffen im Dezember was wird?
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
 
Beiträge: 796
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau


Zurück zu Mitgliedertreffen des Clubs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron