Treffen in Oranienburg

Aktuelles zu den regionalen Treffen des Clubs.

Treffen in Oranienburg

Beitragvon Anjali » Donnerstag 20. Juni 2013, 09:57

Hallo!

Auf Anregen Tods hab ich hier mal einen eigenen Faden begonnen, zu meinem geplanten Treffen in Oranienburg:

Mein Vater und ich laden im Juli herzlich zu einem Irren-Wochenende in Oranienburg ein. Dort steht uns ein großes Haus und ein riesiger Garten zur Verfügung. Es ist Platz für Brettspiele (wir haben Siedler auch für 6 Personen. Ansonsten zähle ich darauf, dass natürlich auch Spiele mitgebracht werden, wie Ankh-Morpork z.B. ;)), Tischtennis, Beachball, Federball, Sonnen, Spazieren (gleich um die Ecke ist die herrlich verwilderte Havel zu finden) und am Abend natürlich: Feuerchen, auf dem Gullasch gekocht werden wird, aber wo man auch Spieße (auch vegetarische) braten und allgemein alles in die Flamme halten kann, was man so möchte. Selbst bei schlechtem Wetter haben wir eine große Veranda, auf der sich ausgetobt werden kann. Im Haus ist genug Platz zum Übernachten für all jene, die nicht so auf Camping stehen, ansonsten bietet der Garten zahlreiche Zeltmöglichkeiten.

Aufgrund der Lage zähle ich natürlich vor allem auf die Brandenburger und Berliner, aber auch Irre von weiter weg sind uns wie immer herzlich willkommen. Wer Interesse hat, kann sich einfach hier melden, oder auch bei mir persönlich. Die Kontaktdaten habt ihr ja entweder oder ihr findet sie in meinem Clubprofil. Ihr könnt mir auch gern Ideen und Vorschläge für die genauere Gestaltung des WEs verraten, denn ich setze darauf, dass wir das ganze gemeinsam so gestalten, dass wir alle ein super Irrenwochenende erleben.

Ein Termin steht noch nicht fest, da ich da noch auf ein zwei Informationen bezüglich wichtiger Beteiligter warte. Sobald es da was neues gibt, wird das hier sofort erscheinen. Ansonsten können natürlich auch schonmal Vorschläge gemacht werden, wann es stattfinden und wann es lieber nicht stattfinden soll. :)
Zuletzt geändert von Anjali am Sonntag 23. Juni 2013, 07:17, insgesamt 1-mal geändert.
dum spero rideo
Benutzeravatar
Anjali
 
Beiträge: 331
Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 08:16

Re: Treffen in Oranienburg im Juli

Beitragvon MadButcher » Freitag 21. Juni 2013, 14:41

Hallo Anjali,
Ich hatte vor dieses Jahr wieder mit dem Womo durch Deutschland zu fahren, mit Ziel Berlin. Aber eigentlich erst im August. Geht das auch?
Ich kann sehr gut mit Kritik umgehn. Und mit dem Fleischerbeil.
Benutzeravatar
MadButcher
 
Beiträge: 436
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 12:35
Wohnort: unterm Patrizierpalast

Re: Treffen in Oranienburg im Juli

Beitragvon Anjali » Freitag 21. Juni 2013, 15:48

Also ich hab munkeln gehört, dass manche vlt. die Gelgenheit nutzen würden und eine Woche in Berlin bleiben würden, um sowohl nach Oranienburg kommen zu können, wie zum Zwergengrill. Ich persönlich habe da ja keine Präferenz und hatte erst gedacht, dass zuviel Nähe von zwei solchen Ereignissen nachteilig sein könnte, aber wenn diese Annahme falsch war, dann kommt hier der erste Terminvorschlag:

Letztes Juli Wochenende, dessen erstes Datum der Freitag der 26. wäre.

Ich gebe die Diskussion zu diesem Termin frei. Wem würde das passen? Wem gefällt diese Lösung? Wer hat Gegenvorschläge?
dum spero rideo
Benutzeravatar
Anjali
 
Beiträge: 331
Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 08:16

Re: Treffen in Oranienburg im Juli

Beitragvon Mam Summ » Freitag 21. Juni 2013, 19:55

Guts und ich könnten dabei sein am 26.7.
Am 27. haben wir schon ne andre Einladung, also würden wir entweder "nur" eine Nacht da sein oder abends am 27. nochmal wiederkommen, je nachdem, wie sich das so bei uns ergibt und in O'burg noch was los ist. Also: +2 :D
"[...] and yoghurt, which to Vimes´s mind was a type of cheese that wasn´t trying hard enough."

Terry Pratchett, Snuff
Benutzeravatar
Mam Summ
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 23:10

Re: Treffen in Oranienburg im Juli

Beitragvon MadButcher » Samstag 22. Juni 2013, 11:11

Mein Plan schaut jetzt folgendermaßen aus: am 22 würd ich anreisen, und dann, wenn dies möglich ist, eine Woche in Oranienburg verbringen und dann ab dem 28. auf einem Campingplatz in Berlin noch eine Woche. So Könnte ich sowohl zu Anjalis Treffen als auch zum Zwergengrill. Ich würd mich freuen während meines Aufenthalts in diesen Gefilden, und ganz besonders zu den beiden Events Tod, Ember, Gnoll, Teh, Zwerg, Anjali, Tiff, Caleb, Mam Summ, Elfi, Kfm und nochn paar Irre die ich noch nicht kennengelernt hab, zu treffen. (Hab ich wen vergessen? nich böse sein, und trotzdem auftauchen) Little Butcher wird mit mir kommen.
Ich kann sehr gut mit Kritik umgehn. Und mit dem Fleischerbeil.
Benutzeravatar
MadButcher
 
Beiträge: 436
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 12:35
Wohnort: unterm Patrizierpalast

Re: Treffen in Oranienburg im Juli

Beitragvon Anjali » Samstag 22. Juni 2013, 14:42

Ok, also mein Vater hat mir grad eröffnet (durch puren Zufall übrigens... soviel zu Kommunikation), dass er just am 26.-28. in Ungarn sein wird. Das ist an und für sich kein all zu großes Problem. Das würde Grillen statt Gulasch (es sei denn einer von euch möchte sich gern versuchen :)) bedeuten und ein wenig mehr Planungsunterstützung von allen, die wollen.

Allerdings hat mein Vater euch beim letzten Irrentreffen in Oranienburg doch recht lieb gewonnen und überhaupt ist es irgendwie doof, wenn man, gerade wenn zuhause eine große Sause steigt, man selber nich da ist. (Auch wenn in Ungarn ebenso große Sause sein wird. ;))

Darum hier ein 2. Terminvorschlag, nämlich das WE nach dem Zwergengrill, also vom 9.-11.

Ich selber kann mich nicht entscheiden, welches Datum ich besser finde. Sie haben beide ihre Vor- und Nachteile. Darum frage ich euch, was ihr nun davon haltet. Welcher Termin kommt euch besser gelegen? Wir lassen einfach Mehrheit und gute Argumente entscheiden. Bahn frei! :)
dum spero rideo
Benutzeravatar
Anjali
 
Beiträge: 331
Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 08:16

Re: Treffen in Oranienburg im Juli

Beitragvon Mam Summ » Samstag 22. Juni 2013, 15:18

Ohje, das würde dann bei uns nichts werden. :(

Wir fahren in der Woche nach dem Zwergengrill in den Urlaub und sind damit bis einschließlich 25.8. weg bzw. verplant.
Aber ohne deinen Pa sein Haus zu stürmen ist schon irgendwie komisch, am 26.? ... mmmh... :(
"[...] and yoghurt, which to Vimes´s mind was a type of cheese that wasn´t trying hard enough."

Terry Pratchett, Snuff
Benutzeravatar
Mam Summ
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 23:10

Re: Treffen in Oranienburg im Juli

Beitragvon MadButcher » Samstag 22. Juni 2013, 17:06

Von meiner Seite ging sowohl die Woche vor dem Zwergengrill als auch die Woche danach. Ob ich Oranienburg vor Berlin oder erst nach Berlin besuche ist eigentlich wurscht. Bin (bis jetzt) an keine Termine gebunden. Allerdings wenn die Berlin und Umgebung-events zu weit auseinanderdriften, kann ich nur eins besuchen. Mehr wie 2 Wochen mag ich nicht weg. Btw, ich werds wohl eher so machen dass ich auf Etappen nach Berlin fahre, also mehrere Tage unterwegs bin. Wer zw Stuttgart und Berlin wohnt und mir eine Nacht seine Hofeinfahrt zur Verfügung stellen mag, darf sich gerne bei mir melden.
Ich kann sehr gut mit Kritik umgehn. Und mit dem Fleischerbeil.
Benutzeravatar
MadButcher
 
Beiträge: 436
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 12:35
Wohnort: unterm Patrizierpalast

Re: Treffen in Oranienburg im Juli

Beitragvon Zwerg » Sonntag 23. Juni 2013, 00:04

Hm, es wird dann doch wohl ne größere Party zum Zwergengrill. Und der alte Zausel Teh will bestimmt noch andere Menschen außer Irre einladen wollen. Da mein Garten nicht um die ausreichenden Kapazitäten verfügt, werde ich wohl das Vereinhaus hinter meinen Garten mieten müssen. Immerhin verfügen wir dort über viele Toiletten, Bierzapfanlage, viel Strom und Wasser. Allerdings benötige ich die Gästeanzahl und die Organisation der Logistik. Folgendes kann ich erledigen: Biergartentische und Bänke, Bierzapfanlage, Getränkeeinkauf, Grillgut (ich werde nicht grillen!!!!vier), Sondergenehmigung beim Umweltamt (Lautstärke), Partyzelte und die Miete des Vereinhauses (dem Vorsitzenden schwatz ich sie ab). Ich würde, wenn die Party dort steigen sollte, darum bitten, dass es doch einige Helfer und Helferinnen gibt, die den Auf- und Abbau tatkräftig unterstützen. Außerdem sind noch Salate in allen Varianten und Grillsaucen vakant.
Der olle Teh soll eine geniale Party haben!
Zwerg
 
Beiträge: 76
Registriert: Montag 29. Dezember 2008, 21:44

Re: Treffen in Oranienburg

Beitragvon Anjali » Sonntag 23. Juni 2013, 07:22

Soooo viel Planungschaos und dabei wollte ich euch einfach nur n gemütliches WE anbieten. :D

Kurz zur Organisation, damit der Faden hier nich zu unübersichtlich wird...
Wollen wir vielleicht für den Zwergengrill einen eigenen Faden aufmachen, wenn der jetzt so planungsintensiv wird? Dann können sich dort alle anmelden, Hilfe und Salate anbieten etc. Wenn das in den Oranienburg-Faden rutscht, dann könnte das etwas verwirrend und unübersichtlich werden. Solange Tod nix dagegen hat könnte man natürlich auch den alten Berlin-Stammtisch-Thread oder den neuen dafür verwenden.
Hätte grundsätzlich auch nix gegen etwas Unübersichtlichkeit, aber für uns Planer wär das wohl eher von Nachteil.

P.S. Ich helf dir wo ich kann. Bei mir ist ja jetzt etwas Ruhe eingekehrt und mit der Uni läuft auch alles. Also einfach bescheid sagen und ich bin da!
dum spero rideo
Benutzeravatar
Anjali
 
Beiträge: 331
Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 08:16

Re: Treffen in Oranienburg

Beitragvon Tod » Sonntag 23. Juni 2013, 08:52

Da stimme ich zu: Bitte macht für den Zwergengrill ein eigenes Thema auf.
Don't panic!
Tod
Tod
Tod
 
Beiträge: 1261
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin

Re: Treffen in Oranienburg

Beitragvon DER Gnoll » Sonntag 23. Juni 2013, 09:14

Bin auch gerne bereit meine Hilfe und Ressourcen einzubringen bei allen dreien wenn es was hilft oder von Nöten ist... seh schon vier Treffen in zwei Monaten,wird lustig....
DER Gnoll
 
Beiträge: 65
Registriert: Montag 10. Oktober 2011, 12:21

Re: Treffen in Oranienburg

Beitragvon MadButcher » Sonntag 23. Juni 2013, 12:10

Ja also für mich wäre das dann wohl Jamboree, Oranienburg und Zwergengrillen. Ich stell mich auch gern an Grill sofern ich das nicht beide komplette events durch machen muss. Vorbereitung hierzu ist bei mir im Womo allerdings etwas eingeschränkt....(es passt kein ganzer Zwerg in den kleinen Kühlschrank)
Ich kann sehr gut mit Kritik umgehn. Und mit dem Fleischerbeil.
Benutzeravatar
MadButcher
 
Beiträge: 436
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 12:35
Wohnort: unterm Patrizierpalast

Teh macht ne Party!

Beitragvon Zwerg » Sonntag 23. Juni 2013, 23:41

Vier Treffen in zwei Monaten sind schon irgendwie sinnig, allerdings nicht zur realisieren. Mir geht es nur darum, dass wir uns irgendwo, irgendwann zusammenrotten. Der 02.08. bietet sich an, da Teh einfach mal alt wird. Die Subtanz für solch eine Party ist vorhanden und sollte auch dafür genutzt werden, uns zusammenzufinden. Für Anreisende kann ich empfehlen, sich einen Platz (oder mehere) in einem Hostel zu suchen.
In Uberigen Tod: ein "Zwergengrill" braucht kein eigenes Thema, der funzt unter "Stammtisch" wunderbar.
Zwerg
 
Beiträge: 76
Registriert: Montag 29. Dezember 2008, 21:44

Re: Teh macht ne Party!

Beitragvon Tod » Montag 24. Juni 2013, 07:45

Zwerg hat geschrieben:In Uberigen Tod: ein "Zwergengrill" braucht kein eigenes Thema, der funzt unter "Stammtisch" wunderbar.

Im Stammtische Unterforum wäre ein eigenes Thema für den Zwergengrill (Berlin, Datum) hilfreich, damit auch neu hinzukommende leicht den Überblick behalten können.
Don't panic!
Tod
Tod
Tod
 
Beiträge: 1261
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin

Re: Treffen in Oranienburg

Beitragvon Bibliophila » Montag 24. Juni 2013, 08:47

Na, also ich finde es eher unübersichtlich, wenn ich zu einem Treffen im Raum Berlin kommen will, und dann da viele verschiedene Threads offen sind. In Einzelfällen ist es bei nah zusammen liegenden den Terminen bestimmt sinnvoll, sie zu trennen, generell wird es aber eher unübersichtlicher.

Vor allem besteht dann doch eher die Gefahr, dass der Eindruck entsteht, dass man nur bei den Stammtischen dabei sein darf und Termine wie der Zwergengrill eher exklusiv sind und man nicht dabei sein kann ohne Alle zu kennen.
Benutzeravatar
Bibliophila
 
Beiträge: 189
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 21:15

Re: Treffen in Oranienburg

Beitragvon Ponder » Montag 24. Juni 2013, 08:59

Bibliophila hat geschrieben:Na, also ich finde es eher unübersichtlich, wenn ich zu einem Treffen im Raum Berlin kommen will, und dann da viele verschiedene Threads offen sind. In Einzelfällen ist es bei nah zusammen liegenden den Terminen bestimmt sinnvoll, sie zu trennen, generell wird es aber eher unübersichtlicher.

Finde ich nicht unbedingt. Wenn über alle Treffen in einem Thread geredet wird, verliert man schnell den Überblick. Das schließt mich ein - ich muss schon mal sehr genau nachlesen, um sicher zu sein auf was sich ein Beitrag jetzt genau bezieht. Außerdem können ja im "Aktuelle Stammtische"-Unterforum für die Region Berlin alle aktuellen Treffen kurz vorgestellt werden. Dass schafft für den Neuling wieder eine Übersicht.
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 621
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Treffen in Oranienburg

Beitragvon Anjali » Montag 24. Juni 2013, 09:41

Also zur allgemeinen Übersichtlichkeit und was wohin gehört will ich mal lieber gar nicht erst eine Meinung bringen. Zumal das dem Folgenden ein bisschen widersprechen würde.

Ich weiß nämlich nur, dass ich diesen Thread eröffnet hab, um rauszufinden, wer wann und wie Lust auf ein Treffen in Oranienburg hätte und ich grad den Überblick darüber verliere, weil über ganz andere Dinge dikutiert wird. ;)

Eine terminliche Abstimmung zum Zwergengrill muss natürlich sein und an dieser Stelle sei nochmal gesagt, dass ich nie nie nie eine Konkurrenz aufmachen wollte. Zwergengrill zelebriert Tehs Burzeltag, das ist für mich völlig klar und ich möchte da keinen Faden von abbeißen. Ich wusste beim Eröffnen des Threads auch noch nicht, dass das so viele Komplikationen mit sich bringen würde. Ich dachte die Leute sagen einfach, wann sie Zeit hätten und wann nicht und dann sehen wir weiter. Wusste auch nicht, dass so viele Irre von außerhalb zum Zwergengrill wollen... hab da wohl auf dem Schlauch gestanden. Juli war eine Idee, aber wenn zu einer anderen Zeit eben besser passt, dann nehmen wir die. Ich muss es nur wissen.

Sollte es irgendwelche Probleme geben, die ich lösen kann, dann sagt mir bescheid. Ansonsten fänd ich es schade, wenn aus dem Thread hier eine allgemeine Diskussion wird, anstatt eine Planung für ein Treffen in Oranienburg. Darum würde ich mich über mehr genauere Vorschläge, Zu- und Absagen und weniger abweichende Themen freuen.

Wenn ihr es für praktisch haltet, habe ich im Übrigen durchaus nichts dagegen, hier sowohl Oranienburgtreffen wie auch Zwergengrill zu planen. Ich hatte nur Angst, dass es alles etwas durcheinander gerät und ich würde in dem Fall auch vor allem den Betreff ändern.
dum spero rideo
Benutzeravatar
Anjali
 
Beiträge: 331
Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 08:16

Re: Treffen in Oranienburg

Beitragvon Mam Summ » Montag 24. Juni 2013, 10:05

Ok, Vorschlag: Dann machen wir doch am üblichen Ort (Klick) einfach mit den nächsten Stammtischen weiter, 6.7.(Tapas Bar), 2.8. (Zwergs Garten(-vereinshaus)), 3.8.* (Lir) etc., und dieses Thema bleibt wie geplant allein für Oranienburg als regionales Treffen.

Ach, jetzt war Anjali schneller, aber Recht hat sie, bleiben wir doch hier beim Thema und alle ham sich wieder lieb ;-)

* Gibts da eigentlich weitere Meinungen zu meinem Vorschlag, den zugunsten vom 2.8. ausfallen zu lassen? Dann bitte drüben mal was dazu sagen. :)
"[...] and yoghurt, which to Vimes´s mind was a type of cheese that wasn´t trying hard enough."

Terry Pratchett, Snuff
Benutzeravatar
Mam Summ
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 23:10

Re: Treffen in Oranienburg

Beitragvon TheLibrarian » Montag 24. Juni 2013, 12:43

Aktuell gehen bei mir beide Optionen, also sowohl 26.-28. Juli als auch 9.-11. August, noch gleich gut.
Ich würde dann auch ein paar Spiele und die eine oder andere Flasche Met für Abends mitbringen. :D
Die EU-Minister warnen:
Lesen schadet Ihrer Dummheit und kann Bildung verursachen.
Benutzeravatar
TheLibrarian
 
Beiträge: 634
Registriert: Samstag 12. Februar 2011, 12:38
Wohnort: Bibliothek der Unsichtbaren Universität

Re: Treffen in Oranienburg

Beitragvon Tiffany Aching » Montag 24. Juni 2013, 21:07

26.-28. ginge bei mir leider nicht, aber 9.-11. August wäre auf jeden fall möglich für mich und ich würde auch sehr gerne in Oranienburg dabei sein.*


* diesmal kann aber vielleicht jemand anderes die Scheibenwelt Torte machen? :D
im Club und Chat Tiffany, ehemals HiroProtagonist ehemals lost.in.42...
Tiffany Aching
 
Beiträge: 117
Registriert: Freitag 12. Juni 2009, 23:31
Wohnort: Berlin

Re: Treffen in Oranienburg

Beitragvon Anjali » Montag 24. Juni 2013, 21:09

Also meine Irren. Zwerg und ich haben uns gerade dazu entschlossen, dass Projekt "Oranienburg Zwergengrill direkt aufeinander" zu wagen. Das heißt also, der Termin für das Oranienburgtreffen lautet jetzt:

26.-28 Juli.

Darauf folgt dann der Zwergengrill am 2.8. und wir setzten natürlich darauf, dass alle die können, sowohl zum einen, wie zum anderen Treffen kommen. Vlt. ein kleiner Apell an dieser Stelle: Zwergengrill = Teh wird 40! Solltet ihr in die Verlegenheit kommen euch entscheiden zu müssen, dann wählt den Zwergengrill und zelebriert mit uns Tehs Älterwerden! (Bei solch guten Gründen wie bei Libbo, wird den Betroffenen natürlich verziehen. ;))

Bisher haben folgende Leute ihr Kommen nach Oranienburg in Aussicht gestellt:
Summse und Guts, Libbo, Zwerg, Mad und Little, Teh, Gnoll. (Hab ich wen vergessen?! oO) Es dürfen gern noch mehr werden!

Mein Vater kann ja nun an dem WE nicht, aber das soll uns nicht aufhalten. Wir können trotzdem ein schönes Feuerchen machen, Spieße und allerhand anderes Zeug drüber braten und vlt. kriegt der Gnoll sogar ein kleines gespantes Ferkelchen organisiert. Also das kriegen wir auch hin. Und damit das Väterchen nicht traurig sein muss, treffen wir uns einfach im Herbst noch mal in Oranienburg und feiern mit ihm und allen, die am 26.-28. keine Zeit haben. Schade Tiff! :(
dum spero rideo
Benutzeravatar
Anjali
 
Beiträge: 331
Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 08:16

Re: Treffen in Oranienburg

Beitragvon Ponder » Montag 24. Juni 2013, 21:36

Schade, der spätere Termin wäre für mich und Arri vielleicht machbar gewesen. Feiert dennoch schön!
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 621
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Treffen in Oranienburg

Beitragvon Anjali » Montag 24. Juni 2013, 21:41

Wenn das Experiment funktioniert, dann biete ich es gern auch häufiger an. Mein Vater, wenn er denn da ist, ist ja auch ein leidenschaftlicher Gastgeber und irrer, als er zugibt. Es bricht mir immer das Herz, wenn welche nich können, darum Kopf hoch, vlt. beim nächsten Mal. :)
dum spero rideo
Benutzeravatar
Anjali
 
Beiträge: 331
Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 08:16

Re: Treffen in Oranienburg

Beitragvon Feles Cum Libero » Dienstag 25. Juni 2013, 14:49

*seufz* Würde ja auch gerne wieder zu einem größeren Irren-Treffen, aber irgendwie ist das alles zu weit weg und für mich auch schon zu kurzfristig... :(

@Libbo:
TheLibrarian hat geschrieben:Ich würde dann auch ein paar Spiele und die eine oder andere Flasche Met für Abends mitbringen. :D
Hattest du das bei deinem Einkauf letzte Woche schon geplant? ;)
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
 
Beiträge: 795
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Nächste

Zurück zu Regionale Treffen des Clubs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron