Stammtische 2015 in Berlin/Brandenburg

Für die Planung regelmässiger Zusammenkünfte.

Re: Stammtische 2015 in Berlin/Brandenburg

Beitragvon Anjali » Mittwoch 11. November 2015, 10:06

Also der 28. ist schlecht, weil mein Vater da seinen Geburtstag feiern wird. Aber am 12.12. gern. :)
dum spero rideo
Benutzeravatar
Anjali
 
Beiträge: 334
Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 08:16

Re: Stammtische 2015 in Berlin/Brandenburg

Beitragvon Mam Summ » Freitag 13. November 2015, 10:42

Ich hab zwar Lust, weiß aber nicht, ob ich auch Zeit habe und gesundheitlich in der Lage bin zu kommen. Wenn doch, wird es also spontan bei mir. Daher halte ich mich natürlich aus allen Terminplanungen raus... :D
"[...] and yoghurt, which to Vimes´s mind was a type of cheese that wasn´t trying hard enough."

Terry Pratchett, Snuff
Benutzeravatar
Mam Summ
 
Beiträge: 314
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 23:10

Re: Stammtische 2015 in Berlin/Brandenburg

Beitragvon Dr.Wednesday » Freitag 13. November 2015, 17:37

So gegen Jahresende bzw. dem Fest mit dem x davor wird mir die Zeit immer sehr knapp ... also sag ich mal für mich : lieber im neuen Jahr!
Mit Grüßen in die Runde
Dr.Wednesday
 
Beiträge: 177
Registriert: Mittwoch 10. November 2010, 17:41

Re: Stammtische 2015 in Berlin/Brandenburg

Beitragvon Tod » Freitag 13. November 2015, 18:13

Wir können ja mal den 12.12. ins Auge fassen und schauen, wie sich das bei euch mit der Zeit so entwickelt. Ist ja noch einen Monat hin.
Don't panic!
Tod
Tod
Tod
 
Beiträge: 1285
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin

Re: Stammtische 2015 in Berlin/Brandenburg

Beitragvon Anjali » Samstag 5. März 2016, 21:13

Huhu und Hallo!

Dank des großartigen Tehs habe ich jetzt in meiner neuen Bude ein Sofachen stehen. (Das ich dank des großartigen Zwergs überhaupt besitze. :D) Das wiederum bedeutet, dass ich Gäste empfangen kann. Das wiederum brachte mich auf die Idee, dass ich ja mal einen Stammtisch nach Art Caleb bei mir veranstalten könnte. :) Natürlich habe ich trotzdem nur ein kleines Zimmer in einer kleinen Wohnung und je nachdem, wie viele kommen, werden wir trotzdem etwas improvisieren müssen. Für genügend Kissen und Decken zum Gemütlichmachen des Bodens sollte allerdings gesorgt sein. Auch habe ich noch die ein oder andere Sitzgelegenheit in petto. (Z.B das Bett. Is auch bequem. :))
Einer der wenigen Vorteile meiner Wohnung: Im Flur steht ein Tisch, an dem Brettspiele gespielt werden können. Das heißt, die Gruppe kann sich zur Not aufteilen in Spieler und Nichtspieler. Wir wären aber trotzdem beisammen, weil der Tisch genau neben meiner Zimmertür steht.
(Zwar wohne ich ja jetzt in Potsdam, aber ich bin sowohl mit Öffis, wie auch mit Auto super zu erreichen. Wohne genau zwischen Hbf und Autobahn. ;))

Wer hätte Lust auf diesen kleinen Experimentalstammtisch? Ich würde mich riesig freuen, wenn ich euch bewirten dürfte! :)
Das früheste Datum, dass bei mir geht, wäre der 19. Wie sieht es bei euch aus?
dum spero rideo
Benutzeravatar
Anjali
 
Beiträge: 334
Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 08:16

Re: Stammtische 2015 in Berlin/Brandenburg

Beitragvon Tod » Sonntag 6. März 2016, 17:06

Am 19. ist noch Buchmesse, daher leider kein Termin für uns.
Don't panic!
Tod
Tod
Tod
 
Beiträge: 1285
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin

Re: Stammtische 2015 in Berlin/Brandenburg

Beitragvon Mam Summ » Freitag 11. März 2016, 16:53

Ich hab vom 19.-22. Besuch. Danach könnte ich wieder und würde tatsächlich mal auf ein oder zwei Stündchen vorbeischauen, je nach Stimmung des kleinen Herrn. ;)
"[...] and yoghurt, which to Vimes´s mind was a type of cheese that wasn´t trying hard enough."

Terry Pratchett, Snuff
Benutzeravatar
Mam Summ
 
Beiträge: 314
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 23:10

Re: Stammtische 2015 in Berlin/Brandenburg

Beitragvon Anjali » Mittwoch 16. März 2016, 18:04

Hej Leute,
ich hab grad ziemlichen Unistress über die Tage reinbekommen und hab darüber ganz vergessen, dass ich einen Stammtisch anleiern wollte. :oops:
Also der 19. war ja eh nur ein Vorschlag und ich hab da auch gar keine Zeit mehr. Ich muss jetzt ganz dringend was für die Uni machen, bevor die Frist rum ist und dann muss ich mal ein Tage einfach nur frei machen. Batterien sind grad gefährlich runter. Natürlich gibts zum Aufladen kaum was besseres, als einen Stammtisch, aber da ich noch keinen genauen Plan hab, wie, wann und wo genau ich frei mache, kann ich nix planen. Mal abgesehen davon, dass ich grad keinen Nerv zum planen hab.
Daher folgender Vorschlag: Ich meld mich wieder, sobald ich nicht mehr frei mache und häng mich dann rein, einen vernünftigen Termin zu finden. Es wird wahrscheinlich aufs erste oder zweite Aprilwochende hinaus laufen. Ihr könnt mir ja schonmal sagen, wie es da bei euch steht. Diese Wochenenden hätten für mich den Vorteil, dass da die Vorlesungen noch nicht anfangen. Ich meld mich aber auf jeden Fall nochmal und mach dann ernst. ;)
LG Anjali
dum spero rideo
Benutzeravatar
Anjali
 
Beiträge: 334
Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 08:16

Re: Stammtische 2015 in Berlin/Brandenburg

Beitragvon Tod » Donnerstag 1. Juni 2017, 07:30

Hallo zusammen,

wir hatten schon lange keinen Stammtisch mehr und am 10.06. würde sich eine Gelegenheit in Potsdam irgendwann nach 15 Uhr ergeben. Wer ist noch mit dabei?
http://www.ankh-morpork.de/index.php?se ... =127#st127
Don't panic!
Tod
Tod
Tod
 
Beiträge: 1285
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin

Re: Stammtische 2015 in Berlin/Brandenburg

Beitragvon Tod » Sonntag 4. Juni 2017, 14:38

Und wo gehen wir am besten hin? Wieder ins Gleis 9?
Don't panic!
Tod
Tod
Tod
 
Beiträge: 1285
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin

Re: Stammtische 2015 in Berlin/Brandenburg

Beitragvon Mam Summ » Montag 5. Juni 2017, 19:34

Hallo,

Wir hatten ans Café Eden (http://www.eden-potsdam.de) gedacht. Das ist ein Verkaufshäuschen open air im Park Sanssouci, dort gibt es Biertische, Picknickdecken, gemütliche Lehnstühle etc., Kuchen, Kaffee, Eis, Bratwurst, Bier, Saft.... Gegen selbst mitgebrachtes wird idR nichts gesagt, solange man nicht n Riesenbuffett aufbaut und rein gar nichts kauft....
Am besten kommt man dorthin, wenn man mit dem RE bis Potsdam Charlottenhof fährt, dann sinds noch ca. 10-15 Minuten Fußweg. Alternativ bis Potsdam HBF und dann mit der Linie 91 (Tram), 606 oder 605 (Busse) bis Schloss Charlottenhof und ca. 5-10 Minuten Fußweg.

Wir könnten uns dort treffen 15 Uhr treffen, Anjali und Zwerg kommen etwa 15:30 Uhr nach.

Über eine Schlechtwettervariante denken wir noch nach. Gleis 6 ist zwar nett, wäre aber vielleicht was für euch zum Absacken vorm Heimweg, da es leider nicht so wirklich kindertauglich ist und ich den Mini im Schlepptau habe. :roll:
"[...] and yoghurt, which to Vimes´s mind was a type of cheese that wasn´t trying hard enough."

Terry Pratchett, Snuff
Benutzeravatar
Mam Summ
 
Beiträge: 314
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 23:10

Re: Stammtische 2015 in Berlin/Brandenburg

Beitragvon Mr Teh ah tim eh » Montag 5. Juni 2017, 19:36

Na, dit hört sich dochma juut an... bin badei....

LG Teh
Benutzeravatar
Mr Teh ah tim eh
 
Beiträge: 124
Registriert: Sonntag 7. Dezember 2008, 23:51

Re: Stammtische 2015 in Berlin/Brandenburg

Beitragvon Tod » Dienstag 6. Juni 2017, 05:09

Klingt gut.
Don't panic!
Tod
Tod
Tod
 
Beiträge: 1285
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Stammtische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron