Habt ihr schon Kostüme?

Hier geht es um Scheibenwelt- und Fantasy-Kostüme, Bastelanleitungen und Tipps.

Beitragvon Tod » Donnerstag 19. Mai 2005, 10:45

Wenn ja, dann zeigt sie uns im Fanartbereich auf Scheibenwelt.de oder berichtet uns hier davon!
Tod
 

Beitragvon frenchAngua » Donnerstag 19. Mai 2005, 16:57

Wer tritt Radegast, damit der mal was hier reinschreibt:wink:
Ich habe Oma Wetterwachs Hut, das ist aber auch schon alles von dem Kostüm.
Ansonnsten habe ich ein schickes Vampierkostüm, aber das hat ja so gut wie jeder oder?
frenchAngua
 

Beitragvon Radegast » Donnerstag 19. Mai 2005, 22:01

Naja was soll ich sagen:

An fertigen Kostümen habe ich bisher nur mein Outfit als Zauberer,allerdings nicht Scheibenwelt,sondern Mittelerde-Style.Bilder wie das aussieht gibts ja auf der Seite von Schicksalsfest.

Als nächstes ist ein Geschichtsmönchsoutfit (bzw. Kehrer) geplant.Das Gewand ist schon in Auftrag gegeben und der Besen (ein echter Reisigbesen) steht schon bei mir im Keller.
[ Diese Nachricht wurde geändert von: Radegast am 19.05.2005 um 23:05 ]
Radegast
 

Beitragvon Sacrilon » Samstag 21. Mai 2005, 13:36

geschrieben von Anjulibei StoHelit:

Sowas macht man doch selber!

Ich hab schon mehrere Outfits selber geschneidert, obwohl ich auch bloß blutiger Anfänger bin und das nie gelernt hab. Kann es nur jedem empfehlen: Kauft die richtigen Materialien, wie zum Beispiel eine Schneiderschere und eine große Dose Nadeln, eine Schneiderkreide und Nadeln und schwarzes Garn (als Starterpack) und schon kanns los gehen. Mit einer Hose würde ich nie anfangen, weil die wirklich etwas schwerer sind. Aber alles andere ist in Schnittmustern ganz ok erklärt. Natürlich kann man auch alles ohne Vorlagen machen aber zum Üben würd ich mit anfangen. Einmal zur Probe aus dem IKEA Ditte-Stoff nähern oder aus alten Bettlaken, wenn man sicher gehen möchte, und die angepassten Teile auf den teuereren übertragen - Voila!

Meine Gewandungen sind auch nicht Scheibenweltmäßig, die meisten eher mittelalterlich und neuerdings ein schlichtes Fantasy-Kostüm.
Sacrilon
 

Beitragvon Tod » Samstag 21. Mai 2005, 13:42

Wenn hier mehr los ist, könnte man eine eigene Fantasy Kostüme Gallerie einrichten. Was meint ihr?
Tod
 

Beitragvon Rhiannon » Samstag 21. Mai 2005, 16:20

Au ja!
Da würde ich dann auch ein paar Bilder von meinen Machwerken veröffentlichen. :wink:
Rhiannon
 

Beitragvon Tod » Samstag 21. Mai 2005, 17:07

Was hast du denn für nette Sachen?
Tod
 

Beitragvon Sacrilon » Samstag 21. Mai 2005, 20:19

Hi!

Naja, Kostüm schon, aber das nennt sich eher "mittelalterliche Gewandung". Natürlich sollte man sein Kostüm/ seine Gewandung selbst angefertigen, da stimme ich Anji voll und ganz zu. In Auftrag geben ist ja fast wie "bei Ebay kaufen".. :wink:
Allerdings sollten dabei die Kosten immer im Auge behalten werden. Es hat zum Beispiel wenig Sinn (auch wenn ich das sonst bevorzuge), sich für 100 Euro Wollstoff für einen Umhang zu kaufen, wenn man einen gut gearbeiteten, fertigen und authentischen Woll-Umhang bereits für knapp 50 Euro kaufen kann.

Mein einziges "scheibenwelttaugliches" Kostüm wäre vielleicht die schwarze Kapuzen-Robe (zu bewundern im BlödBitch Swissly). Und ich habe da noch einen etwas mißratenen (selbstgenähten) grauen Zaubererhut, der leider eine Hutnummer zu klein geworden ist (Schnittmuster richtig zu lesen ist manchmal wirklich knifflig).

Was ich aber eigentlich sagen wollte: Wie wäre es denn, mit einem Thread, in dem Links zu Gewandungs-, Schnittmuster- oder Larp-Tipp-Seiten veröffentlicht werden können; oder Adressen von günstigen Stoffläden usw.

So, ich muß nu' wieder Uni-Kram aufarbeiten.

Grüße,
Sacri

Sacrilon
 

Beitragvon Radegast » Sonntag 22. Mai 2005, 10:25

Selber machen ist eigentlich immer das beste.

Allerdings stehen da bei mir 2 linke Hände mit alles Daumen im Weg,mal ganz davon abgesehen,das ich weder ne Nähmaschiene noch sonst was habe.

Hinzu kommt das einige der Sachen ich ich noch so im Kopf habe Lederarbeiten bzw Schmiedearbeiten verlangen,und das kann ich nun wirklich nicht selber machen.

Ausserdem habe ich ja eine LARP-Schneiderin im Haus,also warum selber machen :wink:
Radegast
 

Beitragvon Rhiannon » Sonntag 22. Mai 2005, 10:30

[quote]
Sacrilon schrieb am 21.05.2005 um 21:19 :

Was ich aber eigentlich sagen wollte: Wie wäre es denn, mit einem Thread, in dem Links zu Gewandungs-, Schnittmuster- oder Larp-Tipp-Seiten veröffentlicht werden können; oder Adressen von günstigen Stoffläden usw.

[/quote]

Ich hab schon mal versucht, so einen Thread zu starten, der ist aber auf wenig Resonanz gestoßen (siehe generelles Forum, zweite Seite). Ich fände das Thema aber nach wie vor interessant. :smile:
Rhiannon
 

Beitragvon Tod » Sonntag 22. Mai 2005, 10:30

Dann dokumentier ihre arbeit doch mal für die nächste Zeitung.
Tod
 

Beitragvon Sacrilon » Sonntag 22. Mai 2005, 12:46

Geschrieben von Anjulibei StoHelit:

Also mein Problem mit Foren-Threads ist, dass ich da kaum mal reinschau. So sporadisch schon aber das macht den andern ja nicht so viel Spaß, wenn nur alle halbe Jahre mal ne Antwort kommt. Ansonsten... wir (also Tod, Sacri und ich) hatten ja schon einmal darüber nachgedacht, dass eine Serie zu Kostümen/Gewandungen schneidern für die Clubzeitung eine prima Sache wäre. Das ist allerdings auch gleichzeitig eine extrem zeitaufwändige Sache, da man natürlich alles vorher ausprobieren müsste, ehe man das andern weiter empfiehlt. Generell gesprochen hätte ich persönlich allerdings mehr Interesse an solch einer Artikelserie, als an einem Forumsthread.
[ Diese Nachricht wurde geändert von: Sacrilon am 22.05.2005 um 13:48 ]
Sacrilon
 

Beitragvon Der Quästor » Sonntag 22. Mai 2005, 14:49

So eine Artikelserie hätte aber den Nachteil, dass da auch nur alle halbe Jahre was neues käme :wink:
Ein Thread zum Erfahrungsausstausch und mit den angesprochenen Tipps halte ich zusätzlich dazu durchaus für nützlich. Ich mach einfach mal einen auf :wink:
Der Quästor
 

Beitragvon Sacrilon » Sonntag 22. Mai 2005, 16:19

[quote]
Rhiannon schrieb am 22.05.2005 um 11:30 :

Ich hab schon mal versucht, so einen Thread zu starten, der ist aber auf wenig Resonanz gestoßen (siehe generelles Forum, zweite Seite). Ich fände das Thema aber nach wie vor interessant. :smile:

[/quote]

Oh, das hatte ich gar nicht mitbekommen. Hab' nun mal reingeschaut: Ist ja wirklich nicht viel Resonanz gekommen.
Hast Du inzwischen mittelalterliche Schnittmuster irgendwo auftreiben können? Ok, ich poste alles Weitere dann besser mal unter "Tipps und Tricks zum Kostümschneidern"
Sacrilon
 

Beitragvon cheery_littlebottom » Sonntag 22. Mai 2005, 16:25

[quote]
Der Quästor schrieb am 22.05.2005 um 15:49 :
So eine Artikelserie hätte aber den Nachteil, dass da auch nur alle halbe Jahre was neues käme :wink:
Ein Thread zum Erfahrungsausstausch und mit den angesprochenen Tipps halte ich zusätzlich dazu durchaus für nützlich. Ich mach einfach mal einen auf :wink:

[/quote]

Außerdem lesne ja im Forum auch Leute mit, die die Zeitung nicht lesen.
Vielleicht könnte man ja im forum drüber plaudern und dann ein mal im halben Jahr die wichtigsten Ergebnisse (dann mit Fotos oder so) in der Zeitung veröffentlichen...
(^ naiver Vorschlag ohne irgend einen plan, wieviel Arbeit das machen würde!)
cheery_littlebottom
 

Beitragvon Tod » Sonntag 22. Mai 2005, 17:03

Für die Zeitung hatten wir auf jeweils eine komplette Schritt für Schritt Bastelanleitung für ein Kostüm und vielleicht zusätzlich noch Tipps gehofft.
Tod
 

Beitragvon Rhiannon » Montag 6. Juni 2005, 18:32

Juhuuu, ich bekomme ein mittelaltermäßiges Kleid:smile: Habe Freitag den ersten Nähtermin. Bei Erfolg gibt es bald ein paar schöne rote Fotos!
Rhiannon
 

Beitragvon Rhiannon » Donnerstag 9. Juni 2005, 18:17

Tod schrieb am 21.05.2005 um 18:07 :
Was hast du denn für nette Sachen?

Huch, das war an mich gerichtet? Tut mir leid, voll überlesen!
Nun, bis jetzt hab ich mir ein Mieder, einen Mantel bzw. Umhang und eine Tasche genäht. Und bald kommt noch das Kleid:smile:
Rhiannon
 

Beitragvon Rhiannon » Montag 11. Juli 2005, 18:42

Schade, dass hier keiner schreibt. Dann mach ich mal.
Mein Kleid ist gestern fertig geworden. Wollte hier nur mal meine Freude rauslassen. Als nächstes gehts aufn Mittelaltermarkt. :wink:
Rhiannon
 

Beitragvon Jerakeen » Montag 11. Juli 2005, 18:49

@Rhiannon:
Hast du nur Leinen für dein Kleid genommen? Ich hab nämlich noch Leinen, aber die Schneiderin hat mir gesagt, das könnte schwierig werden, damit weite Ärmel zu machen, die auch schön fallen.
Hast du Fotos von deinem Kleid?
Jerakeen
 

Beitragvon Rhiannon » Montag 11. Juli 2005, 20:39

Ja, ich habe nur Leinen genommen. War kein Problem, auch nicht die weiten Ärmel.
Fotos sind bereits gemacht, versuche sie demnächst online zu stellen.
Rhiannon
 

Beitragvon Rhiannon » Donnerstag 14. Juli 2005, 21:41

Okay, mein Freund ein Bild online gestellt (Danke! :smile: )
http://home.arcor.de/grinzs/kleid/PICT0862.jpg
Rhiannon
 

Beitragvon Sternenfrau » Donnerstag 14. Juli 2005, 22:09

Wow :smile:
Sternenfrau
 

Beitragvon Rhiannon » Donnerstag 14. Juli 2005, 22:12

[quote]
Rhiannon schrieb am 06.06.2005 um 19:32 :
Juhuuu, ich bekomme ein mittelaltermäßiges Kleid:smile:
[/quote] (Ich wollte mich schon immer mal selber zitieren. :wink: )

Die Oma meines Freundes hat es mir genäht. Ich hab auch Bauklötze gestaunt.
Rhiannon
 

Beitragvon Jerakeen » Donnerstag 14. Juli 2005, 22:18

Sieht echt toll aus. Wo hattest du das Schnittmuster her, wenn ich fragen darf?
Jerakeen
 

Nächste

Zurück zu Kostüme und Gewandungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron