Filmzitate 3

Unsere Spielecke - Rätsel lösen, Zitate raten und mehr.

Beitragvon Tod » Mittwoch 29. Juni 2005, 14:22

Anscheinend.
Tod
 

Beitragvon Jerakeen » Mittwoch 29. Juni 2005, 14:50

Der Film hat drei Hauptdarstellerinnen, von denen eine für ihre Rolle einen Oscar bekommen hat. Thema des Filmes ist die Schriftstellerei und eine bestimmte englische Autorin
Jerakeen
 

Beitragvon Bat » Mittwoch 29. Juni 2005, 15:38

Der Film über Virginia Woolfe? In dem auch Nicole Kidman mitgespielt hat? Wie hieß der nochmal? "The Hours"?

Alles nur geraten. Ich hab den Film nie gesehen und weiß noch nciht mal,ob der Film nen Oscar bekommen hat...
Bat
 

Beitragvon Jerakeen » Mittwoch 29. Juni 2005, 16:09

"The Hours" ist richtig geraten, Bat. Du bist dran!
Jerakeen
 

Beitragvon Bat » Mittwoch 29. Juni 2005, 17:20

Hm, gar nicht so einfach ein Zitat zu finden, dass einem gefällt und noch aus einem Film ist den man selber gesehen hat... Nun hab ich eins gefunden:

"In dieser Gesellschaft kann man es zu Ruhm bringen, vorrausgesetzt, man ist ein Arschloch und ein Mann"

Viel Erfolg beim raten!
Bat
 

Beitragvon Caleb » Mittwoch 29. Juni 2005, 17:33

Das ist aus "10 Dinge, die ich an dir hasse", oder?

Hab den Film am Wochenende gesehen. Zwar im halbschlaf, aber ich glaube er war's...
Caleb
 

Beitragvon Bat » Mittwoch 29. Juni 2005, 22:35

Und der Pokal geht an Caleb. Dann mach mal schön :wink:
Bat
 

Beitragvon Caleb » Donnerstag 30. Juni 2005, 15:49

NA gut, hier das neue Zitat:

"Ihr seid ja sprachlos. Das passt vorzüglich zu einer Ehefrau."

Ich bin gespannt :razz:
Caleb
 

Beitragvon Feles Cum Libero » Donnerstag 30. Juni 2005, 17:41

Mh, das kenn ich... *grübel*
"Helden in Strumpfhosen"?
Glaub's aber selbst nicht.
Feles Cum Libero
 

Beitragvon Caleb » Freitag 1. Juli 2005, 15:29

Nope isses nicht.
Caleb
 

Beitragvon Arduinna » Sonntag 3. Juli 2005, 15:34

Erinnert mich an "Der widerspenstigen Zähmung" bzw. "Kiss me, Kate" ...
Arduinna
 

Beitragvon Caleb » Sonntag 3. Juli 2005, 16:09

Ganz Falsche Richtung...Ist eher ein Familienfilm...
Caleb
 

Beitragvon Kehrer ohne Besen » Montag 4. Juli 2005, 17:52

Hmm, "Mrs Doughtfire" (oder wie wurde die geschrieben)

Hab aber noch 'ne zweite Idee. Zuvor aber: geht es so in die richtung: Krimis?
Kehrer ohne Besen
 

Beitragvon Caleb » Montag 4. Juli 2005, 18:10

Nee, Kein Krimi. Es handelt sich um einen Zeichentrickfilm...
Caleb
 

Beitragvon Jerakeen » Montag 4. Juli 2005, 18:51

Ist es etwa "Shrek"? Könnte Lord Farquard sein, oder wie der hiess
Jerakeen
 

Beitragvon Caleb » Sonntag 10. Juli 2005, 19:59

Auch nicht. um es leicht zu machen....Es handelt sich um eInen erfolgreichen Walt-Disney-Zeichentrickfilm...
Na, nun aber...
Caleb
 

Beitragvon Jerakeen » Sonntag 10. Juli 2005, 20:08

Es gibt auch Disneyfilme, die nicht erfolgreich waren? Ist es ein älterer oder ein neuerer?
Jerakeen
 

Beitragvon Feles Cum Libero » Sonntag 10. Juli 2005, 20:35

Dann ist es "Der Glöckner von Notre Dame" oder "Die Schöne und das Biest". Würde auch in "Ein Königreich für ein Lama" passen.

@Berilia: Nicht erfolgreiche Disney-Filme sind z.B. "Atlantis" oder "Treasure Planet"<!-- BBCode Note-Marker Start-One --><font color="#FF0000">*<!-- BBCode Note-Marker Start-Two -->1<!-- BBCode Note-Marker End-One --><!-- BBCode Note-Marker End-Two -->

<!-- BBCode Note Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><tr><td><font size=-1>Fußnoten:<table width="100%" border="0"><tr><td height="2" bgcolor="#000000"></td></tr></table></td></tr><tr><td><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE><!-- BBCode Note Start-One --><font color="#FF0000"><!-- BBCode Note End-One -->1<!-- BBCode Note Start-Two --><br /><!-- BBCode Note End-Two -->wobei ich es bei letzteren echt nicht verstehen kann.<!-- BBCode Note Start-Three --><br /><br /><!-- BBCode Note End-Three --></BLOCKQUOTE></FONT></td></tr><tr><td><table width="100%" border="0"><tr><td height="2" bgcolor="#000000"></td></tr></table></td></tr></table><!-- BBCode Note End -->

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Feles Cum Libero am 10.07.2005 um 21:51 ]
Feles Cum Libero
 

Beitragvon Caleb » Sonntag 10. Juli 2005, 20:54

Der richtige war noch nicht dabei....

Nach Umfrage im Bekanntenkreis haben sich dieses Zitat nur Berliner Jungs zwischen13 und 16 gemerkt...seltsam
Caleb
 

Beitragvon Feles Cum Libero » Sonntag 10. Juli 2005, 21:19

Okay, wenn es der Film nicht ist, geb ich der Versuchung nach und schaue bei Google: "Aladdin".
Dschafar sagt es im letzten Drittel des Films zu Jasmin, wenn ich mich *jetzt* richtig erinnere.
Feles Cum Libero
 

Beitragvon Nita » Montag 11. Juli 2005, 16:04

Scheint mir korrekt. (Tja, kaum bin ich weg, dann gibt's wieder etwas, was ich weiss, und dann kehre ich zu spät zurück... *seufz*)
Nita
 

Beitragvon Caleb » Montag 11. Juli 2005, 19:36

*Konfetti werf*
Aladdin ist natürlich richtig.

Und wenn mir jetzt noch sagen kann wie Aladdin richtig geschrieben wird, bekommt nen Bonuspunkt. Wäre sehr dankbar.



Feles bitte das Nächste...
Caleb
 

Beitragvon Bat » Montag 11. Juli 2005, 19:47

Aladin wurde von Disney das D verpasst, was sie bei Sindbad vergessen haben :wink:
Bat
 

Beitragvon Feles Cum Libero » Montag 11. Juli 2005, 20:38

Stimmt, nur das Sindbad nicht von Disney stammt, sondern vom Konkurrenten Dreamworks :wink:.
Disney wollte mit dem Doppel-d in Aladdin einen Markennamen schaffen. Weiß aber nicht, ob ihnen das gelungen ist, denn in der Zwischenzeit sieht man Aladdin genauso häufig wie Aladin.

Hier das neue Zitat (dürfte einfach sein):
"Wenn du auf den richtigen Augenblick gewartet hast... - Das war er."
Feles Cum Libero
 

Beitragvon Ridcully16 » Montag 11. Juli 2005, 21:11

Das ist aus Fluch der Karibik. Johnny Depp (weiss nicht, wie der im Film heisst) sagt das zu Orlando Blum (s.o.) in der Schatzhöhle.

Obwohl...ich glaube das kommt auch einmal in Shrek drin vor. Such dir eins aus.
[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ridcully16 am 11.07.2005 um 22:24 ]
Ridcully16
 

VorherigeNächste

Zurück zu Foren-Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron