Bücherzitate

Unsere Spielecke - Rätsel lösen, Zitate raten und mehr.

Beitragvon Sturmharth » Donnerstag 18. August 2005, 11:30

So, da ich bei den anderen Zitatethreads nie zu Gange komme, mache ich halt meinen eigenen auf.:wink:
Also los, Zitate aus Büchern!
Ich starte mit:
"Kurt Cobain hat sich in den Kopf geschossen."
"Tot?"
"Nein, nur leichte Kopfschmerzen. Natürlich ist er tot!!"

Sturmharth
 

Beitragvon cheery_littlebottom » Samstag 20. August 2005, 15:45

About a boy? (ISt das einzige Buch das mir gerade einfällt, in dem Kurt Cobain vorkommt)
cheery_littlebottom
 

Beitragvon Sturmharth » Sonntag 21. August 2005, 20:05

Trotz der regen Teilname hast Du die einzigste richtige Antwort. Gratuliere!!:smile:
Sturmharth
 

Beitragvon kangaroo79 » Donnerstag 1. September 2005, 18:50

Macht ihr hier noch weiter?
kangaroo79
 

Beitragvon cheery_littlebottom » Montag 5. September 2005, 11:34

Sorry, hab's verschwitzt! Da ich die Idee dieses Threads nett finde und mir grad nix einfällt geb ich ab.
cheery_littlebottom
 

Beitragvon Jerakeen » Montag 5. September 2005, 13:25

*findet die Idee auch nett*
*drängelt sich mal vor*
Zitat: "Die Schlange hat nichts mitgeschickt. Ihr wisst ja, wie Schlangen sind"
Jerakeen
 

Beitragvon Ponder » Mittwoch 7. September 2005, 14:02

Handelt es sich um eine Schlange im eigentlichen oder im übertragenen Sinn?
Ponder
 

Beitragvon Jerakeen » Mittwoch 7. September 2005, 14:05

Gemeint ist eine Schlange als Tier
Jerakeen
 

Beitragvon cheery_littlebottom » Donnerstag 8. September 2005, 12:51

Ich geh jetzt mal davon aus, dass es sich eher nicht um realistische Literatur handelt.
cheery_littlebottom
 

Beitragvon Jerakeen » Donnerstag 8. September 2005, 14:33

Definiere realistisch.. :grin:
Nein, es stammt aus einer Fantasyreihe.
Jerakeen
 

Beitragvon Max Sinister » Donnerstag 8. September 2005, 15:33

Von Terry ist es schonmal nicht... Robert Asprin vielleicht?
Max Sinister
 

Beitragvon Jerakeen » Donnerstag 8. September 2005, 18:33

Nein, nicht von Robert Asprin, aber von einem einzelnen Mann geschrieben.
Jerakeen
 

Beitragvon cheery_littlebottom » Freitag 9. September 2005, 10:57

Tom Holt?
cheery_littlebottom
 

Beitragvon Jerakeen » Freitag 9. September 2005, 18:03

Nein, auch nicht von Tom Holt.
Es ist auch nicht in erster Linie "witzige" Fantasy, die Romane enthalten nur witzige Elemente, haben aber eine schon eher ernste Geschichte.
Jerakeen
 

Beitragvon Arc-en-ciel » Freitag 9. September 2005, 18:13

Dann ist es sicher nicht Hohlbein.
Arc-en-ciel
 

Beitragvon Jerakeen » Freitag 9. September 2005, 19:14

Nein, auch nicht, aber es ist ein Mann und er ist ausserdem Amerikaner (naja, das ist jetzt wahrscheinlich nicht wirklich ein Tip)
Jerakeen
 

Beitragvon cheery_littlebottom » Samstag 10. September 2005, 10:55

Nee, hilft mir gar nicht. Aber wie bei allen zitatespielen kommt mir das mit der Schlange mal wieder so bekannt vor....
cheery_littlebottom
 

Beitragvon Ponder » Mittwoch 21. September 2005, 12:27

Gibst du noch nen Tipp?
Ponder
 

Beitragvon Ridcully16 » Freitag 7. Oktober 2005, 08:21

Ist es vielleicht Robin Hobb? Den les ich gerade, weiss aber nicht ob der Ami ist.
Ridcully16
 

Beitragvon Aglaranna » Freitag 7. Oktober 2005, 08:47

Feist?
Aglaranna
 

Beitragvon Tortoise » Mittwoch 19. Oktober 2005, 15:19

Eddings?
Tortoise
 

Beitragvon Max Sinister » Mittwoch 19. Oktober 2005, 15:37

Robert Jordan sicher nicht, und Carolyn Cushman (Autorin von dem witzigen "Hexenhaus und Beutelmaus") auch nicht... Terry Goodkind? Was gibts denn noch an Fantasy-Autoren? Salvatore? Cole/Bunch?
Max Sinister
 

Beitragvon Max Sinister » Samstag 19. November 2005, 12:49

Hallo, Tipp wird benötigt!!!
Max Sinister
 

Beitragvon Daemon Llanddcairfyn » Samstag 19. November 2005, 13:37

Das mit der Schlange kommt mir auch bekannt vor...
Daemon Llanddcairfyn
 

Beitragvon Tod » Montag 28. November 2005, 21:56

Tipps werden wohl noch immer benötigt.
Tod
 

Nächste

Zurück zu Foren-Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron