Sprüche Geschichtlicher Personen raten

Unsere Spielecke - Rätsel lösen, Zitate raten und mehr.

Beitragvon Larsifax » Mittwoch 24. Oktober 2007, 12:38

Na gut, hier ist das neue Zitat:
"Unterbreche niemals einen Feind, während er einen Fehler begeht."
Larsifax
 

Beitragvon Pteppicymon XXVIII » Mittwoch 24. Oktober 2007, 16:44

Churchill?
Pteppicymon XXVIII
 

Beitragvon Larsifax » Mittwoch 24. Oktober 2007, 23:54

Ja, Sir Winston Churchill. Gratulation Pteppic, damit bist Du dran :smile:
Larsifax
 

Beitragvon Pteppicymon XXVIII » Donnerstag 25. Oktober 2007, 10:00

In Ordnung:grin:

Eine Ehe besteht immer aus genau zwei Personen, von denen beide schwören würden, dass jeweils nur der andere schnarcht.

Wirklich seeeeeeeehr schwer!
Pteppicymon XXVIII
 

Beitragvon Feles Cum Libero » Donnerstag 25. Oktober 2007, 11:55

Hm, hat das nicht ein gewisser Terence David John Pratchett das mal in einem Buch behauptet? :wink:
Feles Cum Libero
 

Beitragvon Pteppicymon XXVIII » Donnerstag 25. Oktober 2007, 16:03

Och, schon aufgelöst? Sooooo schnell? :sad: *enttäuscht ist* Jedenfalls machst du weiter, Feles.
Pteppicymon XXVIII
 

Beitragvon Feles Cum Libero » Donnerstag 25. Oktober 2007, 20:20

Hey, immerhin hat es fast zwei Stunden gebraucht, bis es aufgelöst wurde. :wink:

Hier das neue Zitat, hoffentlich ist es weder zu leicht noch zu schwer:
"Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens."
Feles Cum Libero
 

Beitragvon Pteppicymon XXVIII » Sonntag 28. Oktober 2007, 15:08

Schiller?
Pteppicymon XXVIII
 

Beitragvon Ettark » Sonntag 28. Oktober 2007, 15:25

Ne das müsste ein gewisser John Steinbeck gewesen sein... nach dem wurde nen park in der nähe meine ehemaligen Schule benannt... ich glaub das Zitat steht da auch irgendwo...
Ettark
 

Beitragvon Feles Cum Libero » Montag 29. Oktober 2007, 12:54

Ettark hat recht, es war Steinbeck.
Feles Cum Libero
 

Beitragvon Ettark » Montag 29. Oktober 2007, 15:46

So, (hoffentlich) mal etwas fieser ;-P

Der Patriotismus verdirbt die Geschichte.
Ettark
 

Beitragvon Larsifax » Montag 29. Oktober 2007, 16:48

Das stammt von einem gewissen Johann Wolfgang von Goethe
Larsifax
 

Beitragvon Ettark » Dienstag 30. Oktober 2007, 07:39

DASS HAT DIR DER TEUFEL VERRATEN... und ich hatte es als schwer eingestuft :(
Ettark
 

Beitragvon Larsifax » Dienstag 30. Oktober 2007, 13:54

Der Teufel hat damit nix zu tun :smile: Der kann bleiben wo der Pfeffer wächst, es war das Internet.

Na, mal schauen, was ihr dazu sagt:

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'
Larsifax
 

Beitragvon Feles Cum Libero » Dienstag 30. Oktober 2007, 15:54

Sir Peter Ustinov.
Feles Cum Libero
 

Beitragvon Larsifax » Mittwoch 31. Oktober 2007, 01:26

Ja, das stimmt. Leider auch ein großartiger Mensch der viel zu früh von dieser Welt gegangen ist, der Sir Peter. Er war definitiv ein Weltbürger!

Okay, nun genug in der Vergangenheit geschwelgt. Du bist dran mit einem neuen Zitat. :grin:
Larsifax
 

Beitragvon Feles Cum Libero » Mittwoch 31. Oktober 2007, 14:08

Wie wahr, wie wahr...

So, nun aber das neue Zitat:

"Alles Denken ist wesentlich optimistisch. Der vollendete Pessimist würde verstummen und - sterben."
Feles Cum Libero
 

Beitragvon Pteppicymon XXVIII » Mittwoch 31. Oktober 2007, 15:57

Wenn mich nicht alles täuscht, dürfte das Morgenstern sein.
Pteppicymon XXVIII
 

Beitragvon Ettark » Mittwoch 31. Oktober 2007, 16:13

[quote]
Larsifax schrieb am 30.10.2007 um 13:54 :
Der Teufel hat damit nix zu tun :smile: Der kann bleiben wo der Pfeffer wächst, es war das Internet.
[/quote]

ähm du weißt schon, das es in diesem Spiel verboten inst, google und konsorten zu benutzten oder? :roll:
Ettark
 

Beitragvon Larsifax » Mittwoch 31. Oktober 2007, 19:19

Hab ja auch nicht gegoogelt, sondern das Zitat irgendwann mal im Netz der Netze gelesen als ich mich über Goethe schlau gemacht hab.
Larsifax
 

Beitragvon Feles Cum Libero » Donnerstag 1. November 2007, 16:33

Pteppicymon XXVIII liegt richtig und ist damit dran.
Dachte das sei schwerer...
Feles Cum Libero
 

Beitragvon Pteppicymon XXVIII » Freitag 2. November 2007, 13:08

Für einen Zitate-Freak wie mich nicht! :smile: Ich liebe sie einfach!

Als ich klein war, glaubte ich, Geld sei das wichtigste im Leben. Heute, da ich alt bin, weiß ich: Es stimmt.
Pteppicymon XXVIII
 

Beitragvon Miss Weh » Dienstag 6. November 2007, 17:25

<br />Ich kenns *hoffe ich* Oscar Wilde
Miss Weh
 

Beitragvon Pteppicymon XXVIII » Dienstag 6. November 2007, 20:04

Stimmt.
Pteppicymon XXVIII
 

Beitragvon Miss Weh » Mittwoch 14. November 2007, 23:39

Ups voll lange gebraucht um zu bemerken das ich Recht hab :smile:
Aber jetzt gehts weiter ich hoffe das gabs noch nicht.

Finde ich übrigens sehr schön!

"Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten.?
Miss Weh
 

VorherigeNächste

Zurück zu Foren-Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste