Code knacken

Unsere Spielecke - Rätsel lösen, Zitate raten und mehr.

Beitragvon Mam Summ » Mittwoch 16. Januar 2008, 21:13

Sollt ja nur n beispiel sein:wink: )
Mam Summ
 

Beitragvon Igor Nr 1 » Mittwoch 16. Januar 2008, 21:44

Naja. Ich hab da jetzt nichts parat. Aber bei Mathe-Sachen bin ich nun mal recht fit. Gebt mir Zeit bis Morgen Abend und ich stell was rein. Ausser jemand anders hat was gutes auf Lager. Bin mehr ein Löser den ein Rätsel-Steller.
Igor Nr 1
 

Beitragvon Igor Nr 1 » Donnerstag 17. Januar 2008, 18:02

Also denn. Nichts besonderes.

Dxblxdb Olhlxegb Bapab

Wäre erstaunt wenn das bis morgen niemand hat. Und hoffe natürlich das ich keinen fehler gemacht hab.
Igor Nr 1
 

Beitragvon Magrat das Küken » Montag 21. Januar 2008, 09:36

Tja, Igor. Du bist wohl zu klug *g*
Entweder du gibst einen Tipp oder du löst ganz auf.
Magrat das Küken
 

Beitragvon Igor Nr 1 » Montag 21. Januar 2008, 11:35

Denkt mal daran was wir sind.
Igor Nr 1
 

Beitragvon Max Sinister » Montag 21. Januar 2008, 23:56

Das war doch fast schon zu einfach. Echtes Codeknacken ist was anderes.
Max Sinister
 

Beitragvon Magrat das Küken » Dienstag 22. Januar 2008, 07:53

Ich habe nie behauptet gut in sowas zu sein. :wink:

Aber wenn's so leicht ist, sollte hier mal jemand die Lösung posten und was Neues reinschreiben.
Magrat das Küken
 

Beitragvon Igor Nr 1 » Freitag 25. Januar 2008, 15:15

Da MAx anscheinend, obwohl er es weiss, nicht die Muse hat die Lösung zu nennen (Vielleicht weiss er es auch doch nicht :grin: ) sag ich es hier.
Es ist unser Club-Motto.

Insanis Vagantes Sumus

Nun darf wieder jemand anders ran und unsre Hirne zum Rauchen bringen.
Igor Nr 1
 

Beitragvon Max Sinister » Freitag 25. Januar 2008, 17:44

Das Muster war doch ganz klar zu erkennen. Wortlänge passt, dann das Muster von "sumus", und alles war klar. Du hättest vielleicht das U durch ein V ersetzen können, um es schwerer zu machen.

Hier der neue Code:

QZA PQMY VWKP RMUIVL MQV NIV DWV LMV LYMQ ZAWWOMZ?
Max Sinister
 

Beitragvon Max Sinister » Donnerstag 21. Februar 2008, 21:45

Ist das wirklich so schwer? Tipp: Der erste Buchstabe ist ein Vokal. Und es ist kein Pratchett-Zitat.
Max Sinister
 

Beitragvon Max Sinister » Montag 17. März 2008, 09:26

Ist...?
Max Sinister
 

Beitragvon Arc-en-ciel » Donnerstag 10. April 2008, 18:26

So leicht wars nicht, der Satz ist ziemlich kurz und einige Buchstaben kamen nur einmal vor, aber das sollt es sein:

[quote]Ist hier noch jemand ein Fan von den drei Stooges?[/quote]

Hab ohne deinen "Ist..."-Tip (den ich übersehn hab) doch ein gute halbe Stunde gebraucht...
[ Diese Nachricht wurde geändert von: Arc-en-ciel am 10.04.2008 um 19:28 ]
Arc-en-ciel
 

Beitragvon Max Sinister » Freitag 11. April 2008, 09:42

Jaa, endlich!
Max Sinister
 

Beitragvon Arc-en-ciel » Freitag 11. April 2008, 13:46

c3a1c2__g1g2b2c2__b2c3c1b2e2g2d3c3a3c2__e1b2c2f3__a1g3b3__g2c2f3a1g1c2.
a2a1e2b1g1__á1__d3a1__a1e2a1a3f3g3g1c3g1__e3b1b2f3__ e2c3b3b2d3c2b2c3e1__ g1c3e2b1__e1b2c3e2b2__b3a1h1e3f3c3g2b2e2.

So, habt Spass damit :)


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Arc-en-ciel am 11.04.2008 um 18:54 ]
Arc-en-ciel
 

Re: Code knacken

Beitragvon Max Sinister » Freitag 23. Januar 2009, 10:56

*bump*

Ich habs versucht, bin aber nicht weitergekommen. Ist das überhaupt Deutsch?
Meine Fraktale als 3D-Druck auf shapeways: https://www.shapeways.com/shops/fractals-procgen
Max Sinister
 
Beiträge: 75
Registriert: Freitag 5. Dezember 2008, 10:42

Re: Code knacken

Beitragvon MadButcher » Freitag 23. Januar 2009, 13:28

Ich steh eigentlich mehr auf thrash. bands á la anacrusis oder nifelheim sind meine favoriten.
eh! du hast n fehler eingebaut
das Ich ist n Iah!

uii, arc-en-ciel... falls dich interessiert, du hast das gepostet ein paar minuten bevor mein Sohn zur Welt kam ;-)
Ich kann sehr gut mit Kritik umgehn. Und mit dem Fleischerbeil.
Benutzeravatar
MadButcher
 
Beiträge: 436
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 12:35
Wohnort: unterm Patrizierpalast

Re: Code knacken

Beitragvon Arc-en-ciel » Montag 16. März 2009, 14:32

Jap, stimmt genau, und herzlichen Glückwunsch nachträglich :)
Alles in Allem, eh wurscht.
Benutzeravatar
Arc-en-ciel
 
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 5. März 2009, 14:22
Wohnort: Leipzig

Re: Code knacken

Beitragvon dermario » Donnerstag 18. Juni 2009, 12:04

Weis zwar nicht ob ich darf, aber ich mache trozdem mal =)

cqe fgit zrb wog riebmwopd, mvhatkos rvmvt yke ezmmm jcvoe
viel Spass =)

Mario, 18.06.2009
"Die Zeit ist wie Rindswind... meisten rennt sie einem davon !"
dermario
 
Beiträge: 26
Registriert: Montag 19. Januar 2009, 01:29
Wohnort: Steinau an der strasse

Re: Code knacken

Beitragvon Max Sinister » Freitag 19. Juni 2009, 09:11

Moment - drei m hintereinander? Ist das kein Tippfehler?
Meine Fraktale als 3D-Druck auf shapeways: https://www.shapeways.com/shops/fractals-procgen
Max Sinister
 
Beiträge: 75
Registriert: Freitag 5. Dezember 2008, 10:42

Re: Code knacken

Beitragvon dermario » Freitag 19. Juni 2009, 09:47

Hihi, jaa fand ich auch komisch ...aber ..es stimmt ...3 mal kontroliert ..vorwärtz und rückwärtz

EDIT:

Also die Verschlüsselung ist eigentlich seeehr einfach, aber effektiv =)
"Die Zeit ist wie Rindswind... meisten rennt sie einem davon !"
dermario
 
Beiträge: 26
Registriert: Montag 19. Januar 2009, 01:29
Wohnort: Steinau an der strasse

Re: Code knacken

Beitragvon dermario » Donnerstag 9. Juli 2009, 15:22

vieleicht als kleiner tipp
Die Zeit steht fest und verläuft gerade nach vorne, doch beugt man sie so das sie ungerade ist so läuft alles Rückwärz
"Die Zeit ist wie Rindswind... meisten rennt sie einem davon !"
dermario
 
Beiträge: 26
Registriert: Montag 19. Januar 2009, 01:29
Wohnort: Steinau an der strasse

Re: Code knacken

Beitragvon HAL » Freitag 4. Dezember 2009, 15:28

Das ist wohl echt zu schwer.

Ich krieg's nicht hin, obwohl ich im Codeknacken recht gut bin.

Ist es irgendwas in die Richtung: Wort mit ungerader Buchstabenanordnung werden umgedreht.
Wenn man sich so dicht zusammendrängen würde wie auf den Strassen Ankh-Morporks, könnte man fast die gesamte Weltbevölkerung in Deutschland unterbringen.
Benutzeravatar
HAL
 
Beiträge: 94
Registriert: Sonntag 29. November 2009, 17:22
Wohnort: Stuttgart

Re: Code knacken

Beitragvon dermario » Samstag 30. Januar 2010, 13:14

japs hat was mit gerade und ungerade zu tun alerdings nicht wie Buchstabenanzahl ...im post ist nämlich ein zahlen code ;-)
"Die Zeit ist wie Rindswind... meisten rennt sie einem davon !"
dermario
 
Beiträge: 26
Registriert: Montag 19. Januar 2009, 01:29
Wohnort: Steinau an der strasse

Re: Code knacken

Beitragvon HAL » Sonntag 31. Januar 2010, 15:49

buchstaben entsprechen im alphabet zahlen, und die sind durcheinander, und das muss man dann in buchstaben zurückverwandeln.

könte so oder ähnlich sein.
Wenn man sich so dicht zusammendrängen würde wie auf den Strassen Ankh-Morporks, könnte man fast die gesamte Weltbevölkerung in Deutschland unterbringen.
Benutzeravatar
HAL
 
Beiträge: 94
Registriert: Sonntag 29. November 2009, 17:22
Wohnort: Stuttgart

Re: Code knacken

Beitragvon dermario » Montag 1. Februar 2010, 01:29

nee nicht ganz ich stelle das rätzel noch einmal Vllt fällt ja was auf =)

cqe fgit zrb wog riebmwopd, mvhatkos rvmvt yke ezmmm jcvoe

Mario, 18.06.2009
"Die Zeit ist wie Rindswind... meisten rennt sie einem davon !"
dermario
 
Beiträge: 26
Registriert: Montag 19. Januar 2009, 01:29
Wohnort: Steinau an der strasse

VorherigeNächste

Zurück zu Foren-Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron