Rätselthread 2

Unsere Spielecke - Rätsel lösen, Zitate raten und mehr.

Beitragvon sick_dragon » Donnerstag 5. August 2004, 20:24

Richtig!...das ging schnell...(vielleicht sollte man noch abwarten bis es stehengeblieben ist)
Du bist dran!
sick_dragon
 

Beitragvon Tod » Donnerstag 5. August 2004, 20:33

Nein danke, ich weiß nichts, du kannst gerne nochmal :wink:
Tod
 

Beitragvon sick_dragon » Donnerstag 5. August 2004, 21:05

..warum hab ich das bloss geahnt?
Nagut:
Wie geht die Zahlemfolge weiter?
1 2 2 4 2 4 2 4 ...
sick_dragon
 

Beitragvon Max Sinister » Freitag 6. August 2004, 12:51

Da gibt es wohl mehrere logische Möglichkeiten:
Wir hatten einmal die Teilfolge 1-2 und dreimal 2-4, jetzt könnte als nächstes entweder einmal oder fünfmal eine Teilfolge 1-2 (wieder von vorn anfangen), 3-6 (immer eins raufzählen) oder 4-8 (verdoppeln) kommen. Das gibt schonmal die Möglichkeiten 1, 3 und 4. Hatte ich recht? (Es könnte natürlich auch eine Fangfrage sein, und die Fortsetzung erfolgt gar nicht nach mathemagischen Kriterien.) Fällt jemandem noch was ein?


<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Max Sinister am 06.08.2004 um 16:52 ]
Max Sinister
 

Beitragvon Tod » Freitag 6. August 2004, 13:01

Außer solchen Reihen nichts, aber sick sagte gestern Abend noch im Chat, dass es sich auf jeden Fall (nicht-magisch)mathematisch lösen lässt.
Tod
 

Beitragvon Thetis » Freitag 6. August 2004, 13:21

Hmm:wink:.
Ich muss bei solchen Rätseln leider passen.
Thetis
 

Beitragvon sick_dragon » Freitag 6. August 2004, 18:40

Max liegt leider falsch.
122 42 42 4 sind natürlich die Hausnummern meiner Kommilitonen in absteigender Reihenfolge und als nächstes kommt 3! War doch offensichtlich, oder? :wink:
Nein, Unsinn. Natürlich bin ich nicht so gemein und stelle Fangfragen...
Trotzdem braucht man für die Auflösung etwas mehr als Rechnerei:grin:





<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: sick_dragon am 06.08.2004 um 19:42 ]
sick_dragon
 

Beitragvon Tod » Freitag 6. August 2004, 19:45

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Zitat:<table width="100%" border="0"><tr><td height="2" bgcolor="#000000"></td></tr></table></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
sick_dragon schrieb am 06.08.2004 um 19:40 :
Nein, Unsinn. Natürlich bin ich nicht so gemein und stelle Fangfragen...
</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><table width="100%" border="0"><tr><td height="2" bgcolor="#000000"></td></tr></table></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
Willst du da irgendetwas andeuten:rofl:
Tod
 

Beitragvon Ponder » Freitag 6. August 2004, 20:59

Ich hab eine vage Vermutung. Ist die nächste Zahl vielleicht die "9"?


<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ponder am 06.08.2004 um 21:59 ]
Ponder
 

Beitragvon sick_dragon » Samstag 7. August 2004, 18:57

Nein, 9 ist falsch, aber ich würd gern wissen wie Du darauf kommst. Vielleicht kann ich Dir dann sagen, wie nah du an der richtigen Lösung bist.
sick_dragon
 

Beitragvon Ponder » Samstag 7. August 2004, 19:44

Achherje wenn ich das noch genau wüsste *g*
Also so ungefähr wars so:
Erstmal hab ich die normalen natürlichen Zahlen hergenommen:
1 2 3 4 5 6 7 8 9
und deine Folge war ja 1 2 2 4 2 4 2 4
Ich hab nun gedacht es geht so:
ich betrachte immer die aktuelle Position, die sagt mir immer wie oft ich gewisse Zeichen wiederholen muss (welche Zeichen weiss ich nicht mehr, es hatte was mit dem Vorgänger und der aktuellen Position zu tun. Irgendwie hat ne Differenz auch mitgespielt...).
Wenn jetzt keine "Anweisungen" mehr auszuführen waren, dann ist für die Position automatisch die entsprechende Zahl an der selben Position der natürlichen Zahlenfolge zu setzen (war hier: 2, 4 und eben wenns richtig gewesen wär: 9).
Ponder
 

Beitragvon sick_dragon » Sonntag 8. August 2004, 18:43

Zwar falsch aber interressant!
Mit Differenz liegst du auf jeden Fall richtig, aber mit den Positionen der Zahlen hat es... höchstens sehr indirekt zu tun.
Hoffe ich hab jetzt nich noch zusätzliche Verwirrung gestiftet.
sick_dragon
 

Beitragvon sick_dragon » Mittwoch 11. August 2004, 19:26

Was? Habt ihr schon aufgegeben?
Nagut, noch ein Tipp, damit das weitergeht: Die Zahlen der Reihe sind alles Differenzen, ihr müsst nur rausfinden, von was...
sick_dragon
 

Beitragvon Max Sinister » Donnerstag 12. August 2004, 14:37

Ich habs (und hätte eigentlich früher draufkommen können): Es handelt sich um die Differenzen der ersten Primzahlen, und die nächste Zahl ist die 6!
Max Sinister
 

Beitragvon sick_dragon » Donnerstag 12. August 2004, 16:36

Jo! Richtig!
sick_dragon
 

Beitragvon Max Sinister » Freitag 13. August 2004, 15:08

OK, hier hab ich ein gutes (will sagen: fieses) Rätsel:

An einem nicht näher bestimmten Tag heiratete der Mann N.N. die Schwester seiner Witwe. Ist das möglich?
Max Sinister
 

Beitragvon Fruusch » Freitag 13. August 2004, 15:19

Wenn man an die Auferstehung glaubt, wäre das vielleicht ein Tag nach dem Jüngsten Gericht?
Fruusch
 

Beitragvon Der Quästor » Freitag 13. August 2004, 15:42

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Zitat:<table width="100%" border="0"><tr><td height="2" bgcolor="#000000"></td></tr></table></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
Max Sinister schrieb am 13.08.2004 um 16:08 :
Ist das möglich?
</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><table width="100%" border="0"><tr><td height="2" bgcolor="#000000"></td></tr></table></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->

Wenn Du so fragst, wäre das Rätsel ja nach spätestens dem zweiten Rateversuch gelöst :wink: Also gehe ich mal davon aus, das es möglich ist und es geht eher darum, herauszufinden, warum das möglich ist, oder?
Der Quästor
 

Beitragvon Max Sinister » Freitag 13. August 2004, 16:23

Richtig, Quästor. Das Warum zählt auch. Und Fruusch, Deine Lösung stimmt leider nicht.
Max Sinister
 

Beitragvon frenchAngua » Freitag 13. August 2004, 18:06

Wenn man so fest an Romantik und die Ehe glaubt wie ich, dann würde ich glatt sagen, dass er erst mit der einen und dann mit der anderen verheiratet war. :???:
frenchAngua
 

Beitragvon Max Sinister » Freitag 13. August 2004, 19:45

Präzisiere, wen Du mit der einen und der anderen meinst... vielleicht stimmt es, vielleicht auch nicht... wie gesagt, wichtig ist, warum es möglich ist.
Max Sinister
 

Beitragvon Tod » Samstag 14. August 2004, 08:25

Natürlich erst mit der Schwester an dem bestimmten Tag, dann stirbt die, dann heiratet er seine spätere Witwe und dann stirbt er.
Tod
 

Beitragvon Max Sinister » Samstag 14. August 2004, 18:52

OK, Tod, Du hast es rausgefunden. Wie bist Du so schnell darauf gekommen?
Max Sinister
 

Beitragvon Fruusch » Samstag 14. August 2004, 23:04

Nach Anguas Steilvorlage war das ja einfach :wink:
Fruusch
 

Beitragvon Tod » Sonntag 15. August 2004, 07:13

Das war auch ohne Hilfe ziemlich einfach. Ich kann aber kein neues stellen, da ich derzeit nur 2 mal am Tag kurz online gehe.
Tod
 

VorherigeNächste

Zurück zu Foren-Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron