Was sind eure Lieblingscomputerspiele?

Hier gehts um Filme, Fernsehn, Musik und Spiele außerhalb der Fantasy.

Beitragvon Steven » Sonntag 11. Dezember 2005, 22:53

Für "The Fall" hab ich den größten Patch gesaugt, den ich jemals äh ... gesaugt habe.

1,2 Gb. Könnt ihr euch das vorstellen? Und da waren immer noch Bugs!
[ Diese Nachricht wurde geändert von: Steven am 12.12.2005 um 14:29 ]
Steven
 

Beitragvon Lamarr » Montag 12. Dezember 2005, 13:20

Wow, für Half-Life 2 solls ja massenweise Updates geben. So ein paar Gb...
Lamarr
 

Beitragvon CarOtt » Mittwoch 21. Dezember 2005, 10:55

Mmh, lässt sich schwer nachvollziehen da es jede Woche Updates bei Steam gibt. Die sind größtenteils nur sehr sehr klein und sorgen einfach nur für Performanceverbesserungen beim Onlinezocken. Das es mehrere GB sind halte ich für ein Gerücht *g*.

<-- Lieblingsspiele
HL2 bzw HL1 Spiele und Mods Day of Defeat, Natural Selection
Rome Total War; Total geniales Strategiegame
Age of Empires III; muss man ja nix zu sagen, geniales Feature auch die Heimatstadt und die Verstärkung die man von da bekommt.
Battlefield 2; tolles Multiplayergame, das erste das wirkliches Teamplay auch belohnt.
Fable; auch geniales Spiel, vorallem wenn die Bevölkerung flieht wenn man als böser Held ankommt oder einem zujubelt wenn man als guter Held ankommt :P

[ Diese Nachricht wurde geändert von: CarOtt am 21.12.2005 um 10:56 ]
CarOtt
 

Beitragvon Lamarr » Donnerstag 12. Januar 2006, 18:44

Bei meinem Freund hats aber mit DSL einige Stunden gedauert alles zu downloaden.
Lamarr
 

Beitragvon Kwork » Donnerstag 26. Januar 2006, 23:09

Also Lieblings PC-Spiel ist WoW (World of Warcraft) auch wenn ich das wegen zu hoher Kosten und zu großem Suchtpotential aufgegeben habe. Ansonsten bin ich Fan von allen Rollenspielen und zur Zeit spiel ich wieder mal DiabloII LoD
Kwork
 

Beitragvon Maxime » Freitag 10. Februar 2006, 10:44

Mein Lieblingsspiel ist immer noch der Klassiker Day of the Tentacle (Maniac Mansion 2). Und Monkey Island 1 liebe ich auch.
Bin aber natürlich auch neueren Spielen nicht abgeneigt. Gerade bin ich kurz davor, Psychonauts durchzuspielen. Das ist seit langem das beste Spiel, das ich gespielt habe. Übrigens vom gleichen Macher wie Day of the Tentacle. :wink:
Am liebsten mag ich Dritte-Person-Shooter, die auch noch ein bißchen Story und nicht nur dummes Rumballern bieten (Mafia, Max Payne 1, Prince of Persia - The Sands of Time) und Adventures wie z. B. Psychonauts.
Maxime
 

Beitragvon Damien G. Bleicht » Samstag 11. Februar 2006, 16:58

Das beste Spiel ist für mich Grim Fandango (ebenfalls vom erfinder von "Psychonauts"/"Day of the tentacle"). Abgedrehter und einfallsreicher gehts kaum noch! Leider wurde die Leistung der macher nie richtig gewürdigt, alles was die meisten adventure fans drüber zu sagen hatten war "BÖH, Scheiß 3-D Grafik, blöde Tastatursteuerung". Dicht gefolgt ist GF von "Discworld Noir", das dem Spiel vom Stil und vor allem der Film-noir Thematik ähnelt, aber noch etwas düsterer ist. Ansonsten alle "Monke Island"-Teile (Ja, auch Teil 4) und Grafik-Adventures im allgemeinen, ob alt oder neu ist egal, solang die athmosphäre stimmt.
Damien G. Bleicht
 

Beitragvon Maxime » Samstag 11. Februar 2006, 17:19

Ich und zwei Freunde von mir waren von Grim Fandango nicht sonderlich angetan. Der Grund dafür ist einfach, dass es viuel zu schwer ist. Ich hab das Spiel durchgespielt, aber es hat kaum Spaß gemacht, da ich ständig in eine Komplettlösung sehen musste. Spiele wie Monkey Island machen mir weit mehr Spaß, die sind bei weitem nicht so schwer.
Discworld Noir hab ich ebenfalls durchgespielt, fand es nicht schlecht, aber teilweise war ich in dem Spiel auch ziemlich verloren und wußte nicht, was ich tun sollte.
Maxime
 

Beitragvon Ponder » Samstag 11. Februar 2006, 21:13

Grim Fandango war zwar um einiges schwieriger als etwa das sehr leichte Sam 'n' Max, aber ich erinner mich jetzt eigentlich nur, dass ich vorallem im Wald am Anfang ewig gehangen bin (und später beim Tresor). Der Rest ging eigentlich:smile:
Ponder
 

Beitragvon Sirnida » Montag 3. April 2006, 23:27

Hab zur Zeit eigentlich nur 2 Spiele, die ich zocke. Zum einen World of Warcraft, einfach genial das Game oder aber übers Internet Swat 4. Das hat auch was das Game, vor allem weil es wenigstens realistisch gehalten ist.

Nicht so wie bei manch anderen Spielen wo man sich in die Menge stürzt und fast nie was passiert.

Da muss man mit Taktik vorgehen, das ist es was mich an dem Spiel reizt.
Kann zwar auch nervtötend sein wenn man schon 20 Geiseln befreit hat und fast alle Terroristen unschädlich gemacht hat und der letzt trifft dich dann von hinten. *arghhh

Aber wat solls :wink:
Sirnida
 

Beitragvon Barlo » Donnerstag 20. April 2006, 14:27

Ich habe mir diesen Monat The Elder Scrolls 4 : Oblivion gekauft.

Obwohl ich nur sehr wenig Zeit habe, bin ich schon bei knappen 30 Spielstunden. Und das hängt an der genialen Story (sie kann nur nicht mit TP mithalten) und an der Monstermäßigen Grafik.

Ich kann es nur weiterempfehlen.
Barlo
 

Beitragvon Boroni » Freitag 21. April 2006, 18:02

Hmmm ich mag viele Spiele
Die klassiker sind toll wenn man sie nach so vielen Jahren nochmal rauskramt und auf einem alten PC nochmal spielt(Comander Keen,Prince of Persia 1+2, alte Adventures )
An Adventures spiel ich alles was ich in die Finger bekomme nur leider haben die nur einen einmaligen Spielspass für mich, weil ich mir prinzipiell den Lösungsweg merke ob ich will oder nicht.
(die Lukas Arts spiele warn meist lustiger dafür hatten andere wie The Dig(kann sogar sein, dass das auch von LA ist) oder Baphomets Fluch Reihe eine bessere Atmosphäre)

Bei Ego-shootern geht nichts über Jedi Knight 2(Lichtschwertkampf jaaaa^^) gleich danach kommt Half-Life2

Bei den Rollenspielen liefern sich KOTOR 1+2 und Gothic 1+2 ein heißes Kopf an Kopf rennen mit anderen Worten find ich die genial.
Auch nicht zu verachten ist Baldur's Gate 2 wobei das schon etwas älter ist.

Bei den Strategiespielen finde ich die Blizzardspiele einfach ungeschlagen. Besonders Warcraft3 ist genial, da man da gut die Einheitenstärken und Schwächen umgesetzt hat und deshalb tolle Takitken entwickeln kann die man meist aber trotzdem irgendwie knacken kann mit einer entsprechenden Gegentaktik.Auch kann man bei WC3 viel mehr durch Können ausgleichen als bei anderen Strategiespielen die ich kenne.
Boroni
 

Beitragvon Ponder » Freitag 21. April 2006, 19:20

"The Dig" ist von Lucas Arts. Wurde aber wegen dessen Ernsthaftigkeit im Vergleich zu den anderen Adventures von ihnen aber - irgendwie etwas zu Unrecht - sehr weit ins Abseits gedrängt.
Ponder
 

Beitragvon Boroni » Montag 24. April 2006, 14:21

Ich finde The Dig eines der atmosphärischten Adventures überhaupt ich hab mich sogar nach einem Buch darüber umgesehen. Die Rätsel sind auch Klasse, ich erinnere mich noch genau, dass man die Knochen einer Schildkröte wieder zusammensetzen musste. Fand ich toll.
Boroni
 

Beitragvon Ponder » Montag 24. April 2006, 18:29

Die Stelle ging zwar noch, das mit dem Dynamit war witzig, aber sonst war mir die Stelle fast zu Myst-artig.
Ponder
 

Beitragvon Valern » Dienstag 20. Juni 2006, 16:37

Boha 0.0 so viele Spiele hmmm...^^
also mein zurzeit absolutes Lieblingsspiel ist Phantasy star Online
aber das dürfte kaum einer kennen*schüftz*
dabei ist es doch so ein schönes Spiel.
Valern
 

Beitragvon Kev89 » Dienstag 11. Juli 2006, 22:34

Sodele,
ich klink mich einfach mal ein:

Also, besitze nen PC, ne PS2 und ne PSP,

Lieblingsspiele:
Für PC Strategiespiele und zur Zeit "Fable". Außerdem sehr genial ist Gothic II.

Auf der PS2 spiele ich sehr viel, am liebsten Pro Evolution Soccer 5, einfach das beste Fußballspiel, macht auch online über die PS2 sehr viel Fun.
Außerdem natürlich die Final Fantasy-Reihe (Ich finde FF VIII) am besten und spiele wie Need for Speed und GTA.

Für die PSP Spiele ich im Moment Breath of Fire III und noch ein paar andere Spielchen..



edit:
achja, im Moment spiele ich auch noch The Getaway: Black Monday für die PS2
[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kev89 am 12.07.2006 um 00:59 ]
Kev89
 

Beitragvon Carina » Mittwoch 12. Juli 2006, 09:03

...
Carina
 

Beitragvon Kev89 » Mittwoch 12. Juli 2006, 14:18

[quote]
Carina schrieb am 12.07.2006 um 10:03 :
:sad:
Kev89
 

Beitragvon frenchAngua » Mittwoch 12. Juli 2006, 15:18

Ich spiele gerade den neunten, da nerven mich die Figuren total, diese Wasserköpfe, an sich finde ich FF aber toll.
frenchAngua
 

Beitragvon Arc-en-ciel » Mittwoch 12. Juli 2006, 15:28

Ich spiel jetzt seit einiger Zeit wieder ziemlich aktiv Warcraft III (Frozen Throne) im BattleNet und bin garnicht mal so schlecht ...
Arc-en-ciel
 

Beitragvon Gerold » Samstag 9. September 2006, 09:13

Hm ich hab früher mal bissel am PC gedaddelt, aber mittlerweile kann ich mich nicht mehr so dafür erwärmen... o_O

Früher gerne gespielt habe ich:

- Diablo 2
- Morrowind

die waren schon lustig...
[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gerold am 10.09.2006 um 18:12 ]
Gerold
 

Beitragvon Rabe Spielsucht » Freitag 29. September 2006, 16:53

Aktuell spiele ich wieder viel Rome (Habe einen genialen Mod angefertigt)
Rabe Spielsucht
 

Beitragvon Victor Tugelbend » Donnerstag 28. Dezember 2006, 20:31

Ich mag alle Rollenspiele. Baldur's Gate und so, ihr wißt schon. Neverwinter Nights war auch net schlecht, nur kam da jetzt der 2. Teil raus und mein Rechner ist zu lahm. Tja, was solls, nehm ich mir halt nen Pratchett:wink:
Victor Tugelbend
 

Beitragvon Flow » Freitag 29. Dezember 2006, 10:39

Pcspiele:
Morrowind, neverwinternights, Gothik 2, UT (das gute alte)

und Ps2
Final Fantasy alle von VI - X2
Wobei ich zustimmen muss das 7 eindeutig der beste Teil der Serie ist.
Sehr gute packende Story, gut ausgearbeitete Charaktere die acuh vernünftige Beweggründe haben und eine richtige Hintergrundstory. (man vergleiche mal Cloud mit dem total seelenlosen Tidus aus X)
Wenn FF 7 für die Ps3 neu aufgelegt wird, wäre alleine dieses Spiel für mich ein Grund mir die Ps3 zu kaufen, vorausgesetzt sie änderen am Spiel nichts außer der Graphik. Alles andere ist Perfekt so wie es ist.

naja ich warte ja immernoch auf FF XII
hoffe mal dass es besser wird als X und X2
Flow
 

VorherigeNächste

Zurück zu Unterhaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron