Userschwund

Ein Forum über ein Forum, das hat gerade noch gefehlt...

Beitragvon rom » Sonntag 30. Januar 2005, 01:03

Auch, wenn es schon lange her ist, aber man könnte es so programmieren, dass die User, die 1 oder 2 Jahre inaktiv waren, gelöscht werden können.

Und jetzt nicht schreien, das geht nicht:smile:

Dann könnten die Beiträge noch hier bleiben:wink:
rom
 

Beitragvon Tod » Sonntag 30. Januar 2005, 09:32

Ich sehe noch immer keine Notwendigkeit dazu.
Tod
 

Beitragvon rom » Sonntag 30. Januar 2005, 13:17

Wollte ich ja nur mal erwähnen...
rom
 

Beitragvon Silverdragon » Sonntag 30. Januar 2005, 20:53

Selbst wenn, wäre das Problem, dass viele Beiträge von "gelöscht" geschrieben wurden, was auch das Aussehen des Forums stören würde.
Am schlimmsten wäre es doch, wenn jemand sich einst einen Account zulegte, dann ein Jahr später zurückkommt um was zu schreiben, und erfährt dass er gelöscht wurde. Was macht das denn für einen Eindruck.
Silverdragon
 

Beitragvon noita » Montag 31. Januar 2005, 12:51

*mal wag was zu sagen*
Ich bin auf nem Forum unterwegs auf dem ca. 2000 Mitglieder angemeldet sind, und auch da werden nur die Nullposter ab und an mal gelöscht. Damit können wir ganz gut leben und ich wüsste nicht warum das hier ein Problem sein sollte? Und Namenstechnisch sollte das doch fast egal sein, gibt ja noch mehr Namen ausser die von Pterry.
*ankmerk*
noita
 

Beitragvon Lord Lumpi » Sonntag 13. November 2005, 17:48

Mal was zum Löschen der User: Halte ich für 'ne wirklich gute Idee, denn die meisten neuen User schreiben nach ihrer Registrierung nichts. Ich hab' mich mal umgesehen und einige sind wohl schon seit Jahren drin, haben aber noch gar nichts gepostet...
Lord Lumpi
 

Beitragvon Lord Lumpi » Freitag 25. November 2005, 18:33

Sorry für den Doppelpost, aber was ist eigentlich mit Malachit? Er ist Mod, hat sich aber erst 90 Posts (sogar weniger als ich)...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Lord Lumpi am 25.11.2005 um 18:34 ]
Lord Lumpi
 

Beitragvon Max Sinister » Freitag 25. November 2005, 21:17

Dafür war er von Anfang an dabei und hat einiges für den Fanclub getan...
Max Sinister
 

Beitragvon Fusselhirn » Samstag 26. November 2005, 13:28

Na, dann werde ich mal ganz fleissig posten, damit ich nicht gelöscht werde :)
Fusselhirn
 

Beitragvon Dorwagor » Samstag 26. November 2005, 14:04

Außerdem heist das er wenige Post hat, nicht, dass er sich nicht die Arbeit macht, alles hier durchzulesen...
Dorwagor
 

Beitragvon Detrius » Samstag 26. November 2005, 23:24

Also ich bin (zum glück ) noch da *rofl*
Detrius
 

Beitragvon Lord Lumpi » Samstag 26. November 2005, 23:33

:grin:) für einen Mod...
Lord Lumpi
 

Beitragvon Ponder » Sonntag 27. November 2005, 00:14

Ein User oder Mod zeichnet sich nicht dadurch aus, dass er mehr postet als alle anderen, sondern dass seine Beiträge sinnvoll und konstruktiv sind.
Qualität, nicht Quantität.
Ponder
 

Beitragvon Lord Lumpi » Sonntag 27. November 2005, 00:19

Allerdings macht's erst die Mischung. Und Tod's Beiträge zum Beispiel sind vollkommen sinnvoll und trotzdem ziemlich zahlreich.
Lord Lumpi
 

Beitragvon Tod » Sonntag 27. November 2005, 11:18

Malachit ist auch schon seit es dieses Forum gibt Moderator, genau wie die drei anderen Moderatoren. Aber wenn ich mir das so ansehe, hat er bei der letzten Moderatorenumstellung für kein Unterforum mehr die Verantwortung, weshalb er mit dem Moderatorenstatus höchstens noch auf Beiträge in den Ankündigungsforen antworten kann.

Ihr braucht keine Angst haben, gelöscht zu werden, wenn ihr schon einen Beitrag geschrieben habt.
Tod
 

Beitragvon Lord Lumpi » Dienstag 6. Dezember 2005, 19:58

Trotz eurer Löschaktion sehe ich schon auf Seite Nr. 3 der Mitgliedsliste den ersten User, der bis heute nichts geschrieben hat!
Ich hasse es wenn sich irgendwer anmeldet und dann monate- oder in diesem Fall jahrelang nichts schreibt!!!!!!
Lord Lumpi
 

Beitragvon lady_von_Ankh » Dienstag 6. Dezember 2005, 20:16

Außerdem gibt es doch auch Leute die nur einen Beitrag geschrieben haben und zwar beim Vorstellen...auch nicht so tolle Beteiligung
lady_von_Ankh
 

Beitragvon Tod » Dienstag 6. Dezember 2005, 20:52

Aber die Leute haben euch doch nichts getan. Regt euch doch nicht darüber auf, dass sie einfach nur da in der Userliste des Forums stehen.
Tod
 

Beitragvon Ponder » Dienstag 6. Dezember 2005, 22:24

@Lord Lumpi:
Du weißt aber schon, dass die Top 20 der Forenposter wegen des von ihnen verursachten erhöhten Traffics auf unseren Server eine monatliche Gebühr zahlen müssen?
Ponder
 

Beitragvon Lord Lumpi » Dienstag 6. Dezember 2005, 22:38

Ups... wie hoch?
Aber trotzdem bleibe ich bei meiner Ansicht dass es Schwachsinn ist, sich zu registrieren und dann nichts zu posten.
Lord Lumpi
 

Beitragvon Ponder » Dienstag 6. Dezember 2005, 22:45

Das richtet sich nach der Anzahl der täglichen Posts und unter Umständen auch deren Sinngehalt. Bei besonders sinnlosen Beiträgen wird neben dem fälligen Barbetrag nämlich auch die Bandbreite deines Internetanschlußes gedowngraded und unserer hinzugefügt - der verlorene Anteil an Geschwindigkeit muss ja schließlich ausgeglichen werden.
Ponder
 

Beitragvon Arrina » Dienstag 6. Dezember 2005, 22:48

@Lord Lumpi

Meiner Ansicht nach ist es auch Schwachsinn, sich in einem Forum anzumelden und zu jedem Thema seinen Senf dazuzugeben und etliche zuzuspammen. Es zählt nicht nur die Quantität
Arrina
 

Beitragvon Lord Lumpi » Dienstag 6. Dezember 2005, 22:53

Ich halte meine Beiträge immer für recht sinnvoll... Sag mir wenn du das nicht tust
Lord Lumpi
 

Beitragvon DeMetria » Dienstag 6. Dezember 2005, 23:04

:smile:
DeMetria
 

Beitragvon Lord Lumpi » Mittwoch 7. Dezember 2005, 06:20

gutgutgut
Lord Lumpi
 

VorherigeNächste

Zurück zu Über dieses Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron