Eure Lieblingszitate

Diskussionen rund um die flache Welt.

Beitragvon kangaroo79 » Montag 24. Oktober 2005, 20:01

Ich würd von euch gerne wissen, welche Zitate von TP euch besonders gefallen haben und zwar aus dem Grund weil ich vor kurzem beim Lesen von Voll im Bilde über eines gestolpert bin, das mich echt berührt hat, und zwar: "In jedem alten Menschen steckt ein junger, der sich fragt was geschehen ist."
Ist das nicht weise? *gg*
kangaroo79
 

Beitragvon anybody » Dienstag 25. Oktober 2005, 15:42

Das gefällt mir auch sehr gut!

Leider habe ich nicht den genauen Wortlaut, aber mir gefällt etwas, das Gytha mal gesagt hat (sinngemäß):
Einem Kranken sollte man als erste Hilfe immer einen Weinbrand reichen, er wird zwar dadurch in den seltensten Fällen gesund, aber er fühlt sich beim Kranksein viel wohler.
anybody
 

Beitragvon anybody » Dienstag 25. Oktober 2005, 15:46

Und diese (ich glaube aus "A Hat Full Of Sky") Worte fand ich sehr bemerkenswert:
Tiffany: Sie (Granny Aching) hat die Menschen dazu gebracht, sich gegenseitig zu helfen.
Weatherwax (oder Level?): Ah, so gut war sie also!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: anybody am 25.10.2005 um 16:47 ]
anybody
 

Beitragvon Yoo » Dienstag 25. Oktober 2005, 20:53

Oooooooh, da gibt es soooo wahnsinnig viele. Inzwischen markier ich mir die schon, um sie wiederzufinden.


Nett finde ich:
The IQ of that creature widely known as a crowd is the square root of the number of people in it.
Der Spuch klingt einerseits sehr klug, aber wenn man mal drüber nachdenkt müsste so eine Masse ja intelligenter werden, je größer sie ist. In dem Kontext aus dem dieses Zitat stammt, war aber eigentlich genau das Gegenteil gemeint. *smirk*


Fred Colon: "I keep telling myself "Fred, whatever happens you're brighter than Detritus," but then I say "Fred, so's yeast."."


"Uniforms is OK. Especially if you look dashing," said Colon, ignoring the fact that Nobby looked merely runny.


Ein Gespräch der beiden aus Thud! ist auch wahnsinnig toll, dort
[spoiler=Thud!]sinnieren sie über Kriegsgründe.[/spoiler]


Vimes: "First man that moves, I personally cut that man down."
Coole Socke. :grin:


Vetinari: "Tell me, Drumknott, would you say I'm a tyrant?"
Drumknott: "Most certainly not, my lord."
Vetinari: "But of course, that is the problem, is it not? Who will tell he tyrant he is a tyrant?"
[...später im Buch...]
Person: "You can't do this!"
Vetinari: "Tyrant, remember?" said Vetinari almost cheerfully.


Was ich auch wahnsinnig toll finde ist, wie Vetinari in, ich glaube, Men At Arms mal beschrieben ist:
Vetinari was standing at the window and looked from behind like a carnivorus flamingo.


Nyo, ist jetzt alles nicht so wahnsinnig philosophisch. Halt nur welche, die mir spontan einfallen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Yoo am 25.10.2005 um 21:57 ]
Yoo
 

Beitragvon Feles Cum Libero » Dienstag 25. Oktober 2005, 22:53

Oh je, Lieblingszitate. Wenn ich alle aufzählen würde, würde wahrscheinlich ein Roman rauskommen mit einer äußerst konfusen Handlung. Ein paar fallen mir aber spontan ein:
  • "Here be dragons... and here... and here..." (The Discworld Mapp)
  • "The mountains of madness have many little plateaux of sanity" (TT / DvW)
  • "+++ Divide By Cucumber Error. Please Reinstall Universe And Reboot +++" (Hf /Sg)
  • "A good bookshop is just a genteel Black Hole that knows how to read." (G!G! / W!W!)
Und zu den schönsten Stellen der Situationskomik zählen:
  • "And now I must fly. Except that I mustn't" (TT / DvW)
  • "Wo ist Hunger?"
    - "In der Küche." (S / DZ)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Feles Cum Libero am 26.10.2005 um 10:27 ]
Feles Cum Libero
 

Beitragvon Thetis » Mittwoch 26. Oktober 2005, 07:06

Entsprach nicht irgendwo bei TP der IQ einer Menschenmenge dem IQ des Dümmsten geteilt duch die Anzahl der Leute?
Thetis
 

Beitragvon Windle Poons » Mittwoch 26. Oktober 2005, 11:50

Lieblingszitate ? Da gibt es unzählige.
Aber so ganz spontan fällt mir nur das hier ein:
(Momentan weiss ich leider den genauen Wortlaut und das Buch nicht. Es müsste sich aber entweder um HELLE BARDEN oder HOHLE KÖPFE handeln?)

Sam Mumm zu Karotte:
"...Es gibt noch viel seltsamere Leute als Nobby Nobbs auf der Welt..."

Ach ja, noch eins aus einem meiner absoluten
Lieblingsbücher - WACHEN! WACHEN!

Als Nobby Nobbs beim ersten gemeinsamen Streifengang ganz erstaunt zu Karotte sagt:
"...Du wohnst in den Schatten? ...Und Du wirst hierhergeschickt, um zu einem Mann zu werden? ...Ich glaube, in Deiner Heimat gefiele es mir nicht..."
[ Diese Nachricht wurde geändert von: Windle Poons am 27.10.2005 um 18:13 ]
Windle Poons
 

Beitragvon Yoo » Mittwoch 26. Oktober 2005, 19:37

[quote]
Thetis schrieb am 26.10.2005 um 08:06 :
Entsprach nicht irgendwo bei TP der IQ einer Menschenmenge dem IQ des Dümmsten geteilt duch die Anzahl der Leute?

[/quote]

So ähnlich. Hab ich oben gepostet. ;)
Yoo
 

Beitragvon Thetis » Donnerstag 27. Oktober 2005, 06:55

Eben, so ähnlich. Deswegen hab ichs ja erwähnt. Hat er nun zwei Varianten davon benutzt?
Thetis
 

Beitragvon Yoo » Freitag 28. Oktober 2005, 00:47

Kenn nur die eine. Aber kann sicher durchaus sein.
Yoo
 

Beitragvon Arc-en-ciel » Freitag 28. Oktober 2005, 10:39

Also mir gefiehl Tods Philosophie über das Korn unheimlich gut, und damit auch das Zitat: "Sechs Cent sind sechs Cent." - " Ja, aber Korn ist nicht Korn" Ist zwar nicht der Genaue Wortlaut, aber so ähnlich muss es geheißen haben.
Arc-en-ciel
 

Beitragvon Duskyblue » Freitag 28. Oktober 2005, 15:43

Weisst du zufällig, wie das auf Englisch hies?
Duskyblue
 

Beitragvon Arc-en-ciel » Freitag 28. Oktober 2005, 16:00

Leider nein, aber ich bin sicher, dass dir da jemand anderer weiterhelfen kann.
Arc-en-ciel
 

Beitragvon Duskyblue » Mittwoch 9. November 2005, 10:03

Hoffentlich. :sad:
Duskyblue
 

Beitragvon Feles Cum Libero » Mittwoch 9. November 2005, 13:02

[quote]AND SIXPENCE IS SIXPENCE. BUT CORN IS NOT JUST CORN.[/quote]
Tod sagt das fast am Ende von AS/RM zu Windle Poons.
Feles Cum Libero
 

Beitragvon Duskyblue » Donnerstag 10. November 2005, 20:22

Danke. :grin:
Duskyblue
 

Beitragvon Lady Jolly » Dienstag 18. April 2006, 14:58

Mein Lieblingszitat stammt aus Wahre Helden:

Das ist einer der Vorteile des Alls: Es ist groß genug, um alles zu enthalten.

Ich finde das ist ein sehr schöner Gedanke.
Lady Jolly
 

Beitragvon Scoglio » Dienstag 18. April 2006, 20:35

Eines meiner Lieblingszitate (aus "Heiße Hüpfer"):

Es heißt, Hitze und Fliegen an diesem Ort könnten einen um den Verstand bringen. Aber das braucht niemand zu glauben, nicht einmal der malvenfarbene Elefant, der gerade vorbeiradelte.


Oder auch aus demselben Buch:

Vielleicht erfahren wir sogar, warum das Schnabeltier.


Und dann natürlich noch so ziemlich alle von dieser Seite: Pratchett's Sprache in Bildern

Was mir davon gerade noch einfällt:

Dem Publikum erging es wie einer schlecht verdauten Mahlzeit. Es kam hoch und klatschte auf die Bühne.
[ Diese Nachricht wurde geändert von: Scoglio am 18.04.2006 um 21:36 ]
Scoglio
 

Beitragvon Hanmac » Freitag 21. April 2006, 18:29

hier ein hübschen von Mumm:
"ankh-morpork ist ein Schmelztiegel und oben schwimmt der Abschaum"
Hanmac
 

Beitragvon jafrasch » Dienstag 9. Mai 2006, 09:50

nicht unbedingt ein zitat aber zum gröllen komisch:
"hut hut hut"

ruft der dekan (?) als sie das einkaufszentrum in "alles sense!" stürmen.
ich lache mich jedesmal tod wenn ich diese passage lese:rofl:
[ Diese Nachricht wurde geändert von: jafrasch am 24.05.2006 um 09:30 ]
jafrasch
 

Beitragvon Georgy Drachenköter » Dienstag 9. Mai 2006, 10:57

Ich glaube irgendwer ruft "Bonsai", aber die ganze Szene is sowieso zum Schreien.
Georgy Drachenköter
 

Beitragvon Scoglio » Dienstag 16. Mai 2006, 13:32

"Yo!"
"Yo!"
"Yo!"
"Yo-yo!"
Ridcully seufzte. "Quästor?"
"Ja, Erzkanzler?"
"Versuch doch wenigstens, es zu verstehen, in Ordnung?"

:grin:
Scoglio
 

Beitragvon Lady Jolly » Dienstag 16. Mai 2006, 18:53

Feegles from other clans had all turned up for the celebration, because if there´s one thing a Feegle likes more than a party, it´s a bigger party, and if there´s anything better than a bigger party, it´s a bigger party with someone else paying for the drink.

Aus "A hat full of Sky"
Fand ich doch sehr lustig. :wink:
Lady Jolly
 

Beitragvon Drum Billet » Montag 22. Mai 2006, 01:00

Ein paar von meinen Lieblingszitaten.. ich hab mal angefangen sie rauszuschreiben, hab aber nach 2-3 Büchern aufgehört, weil ich gemerkt hab wie unsinnig das ist ;)

"Neunzig Prozent von Wahrer Liebe bestehen aus umfassender Verlegenheit, die einem die Ohren glühen lässt."
(Wyrd Systers / MacBest ; S.169)

?Sorgt dafür, dass es den Toten an nichts fehlt, sagen die Priester. Dann schenken sie euch ihr Wohlwollen. Ein vernünftiger Rat - immerhin waren die Toten weit in der Mehrzahl.!?
(Pyramids / Pyramiden ; S.93)

?Er stand ganz oben: Unter ihm kamen: Familie, Priester, Adlige ? und Kleckse. Oh es gab natürlich nichts an ihnen auszusetzen. Fraglos handelte es sich um hervorragenden Kleckse, die besten, die sich ein Pharao als Untertanen wünschen konnte. Aber es blieben Kleckse.?
(Pyramids / Pyramiden ; S.101)

?Man gab uns einen Funken Idiotie, und im Verlauf vieler hunderttausend Jahre entfachten wir ein großes Feuer daraus.?
(Pyramids / Pyramiden ; S.118)

?Nachkommen ![?] Man sparte und legte auf die hohe Kante, um sie zur besten Schule zu schicken, und sie dankten es einem, indem sie gebildet zurückkehrten.?
(Pyramids / Pyramiden ; S.123)

?Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus als Dinge?
(Wyrd Systers / MacBest ; S. 38)


das Problem bei der Sache ist, dass man eigentlich einfach den gesamten Inhalt seiner Bücher reinschreiben könnte ;)

achja, und siehe sig ;)


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Drum Billet am 22.05.2006 um 02:00 ]
Drum Billet
 

Beitragvon Verence II » Montag 22. Mai 2006, 14:04

Eins meiner liebsten Zitate:

"Arms is one thing. Holding weapons in ´em and playing soldiers is another." (Sam Vimes zu Vetinari in "Jingo")
Verence II
 

Nächste

Zurück zu Die Scheibenwelt-Romane

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron