Die Scheibenwelt auf dem E-Reader

Diskussionen rund um die flache Welt.

Die Scheibenwelt auf dem E-Reader

Beitragvon Leytiri » Donnerstag 15. Oktober 2015, 08:52

Guten Morgen!

Ich falle gleich mal mit der Tür ins Haus: Habe die ersten fünf Scheibenwelt-Romane als Buch gelesen und finde sie fantastisch. Jetzt bin ich am Überlegen, sie mir als E-Book für den E-Reader zu kaufen. (Ich weiß, nicht jeder mag diese elektronische Form des Buchlesens, aber das ist ein anderes Thema...) ;)

Weiß jemand von euch, ob die E-Bücher genauso formatiert sind wie die 'normalen' Bücher. Genauer: Spricht Tod da auch IN GROßBUCHSTABEN? Oder hat man das bei der elektronischen Variante weggelassen, weil es sich nicht umsetzen ließ?

Sonnige Grüße,
Leytiri
Benutzeravatar
Leytiri
 
Beiträge: 7
Registriert: Montag 16. September 2013, 11:08

Re: Die Scheibenwelt auf dem E-Reader

Beitragvon Ponder » Donnerstag 15. Oktober 2015, 15:05

Genau genommen spricht der Tod in Kapitälchen. Ich sehe eigentlich keinen Grund, warum diese Darstellung nicht auch auf einem E-Book-Reader funktionieren oder warum das geändert worden sein sollte.
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 621
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Die Scheibenwelt auf dem E-Reader

Beitragvon Leytiri » Donnerstag 15. Oktober 2015, 15:34

Kapitälchen - hast absolut recht! Danke Ponder. ;)

Danke auch schon mal für deine Antwort - ich denke im Grunde genommen auch, dass diese Darstellung auf einem E-Reader kein Problem darstellen sollte - aber man weiß eben nie.
Benutzeravatar
Leytiri
 
Beiträge: 7
Registriert: Montag 16. September 2013, 11:08

Re: Die Scheibenwelt auf dem E-Reader

Beitragvon Lady Vetinari » Donnerstag 15. Oktober 2015, 19:15

Ich lese gerade die Scheibenweltbücher am Kindle. Bisher hat TOD immer SO GESPROCHEN :D (Ob Großbuchstaben oder Kapitälchen sei mal hinten vor gelassen :p).
Habe bisher alle "Tiffany"-, "Hexen"-, TOD- und die ersten beiden "Rincewind"bücher am E-Reader gelesen.´(und früher schon auch ein paar der Stadtwache.)
Bisher hat alles super geklappt, auch die Fußnoten. Kann aber, wie gesagt, nur für das Teil von Amazon sprechen. ;)
Si non confectus, non reficiat.
Benutzeravatar
Lady Vetinari
 
Beiträge: 71
Registriert: Mittwoch 9. Juni 2010, 17:33
Wohnort: Palast des Patriziers, Ankh-Morpork

Re: Die Scheibenwelt auf dem E-Reader

Beitragvon Ponder » Donnerstag 15. Oktober 2015, 19:18

*seufz* Und ich dachte die Unsitte wäre ausgestorben: Der Charakter heißt immer noch Tod, nicht TOD.
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 621
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Die Scheibenwelt auf dem E-Reader

Beitragvon Eule » Donnerstag 15. Oktober 2015, 21:52

Ebooks sind problemlos.
Allerdings sind manche etwas schlampig hergestellt.
@leytiri
Ich schick dir morgen eine Mail. OK?
Eule
 
Beiträge: 169
Registriert: Montag 25. November 2013, 17:59

Re: Die Scheibenwelt auf dem E-Reader

Beitragvon Eule » Donnerstag 15. Oktober 2015, 21:57

@leytiri
ich sehe gerade, dass du noch kein Clubmitglied bist, und ich daher keine Mailadresse von dir habe.
Mail mir mal kurz.
Meine Mailadresse findest du in den Anmerkungslisten.
Ich kann dir sicher weiterhelfen.
Eule
 
Beiträge: 169
Registriert: Montag 25. November 2013, 17:59

Re: Die Scheibenwelt auf dem E-Reader

Beitragvon Leytiri » Freitag 16. Oktober 2015, 07:10

@ Lady Vetinari: Super!!! Vielen lieben Dank. Dein Beitrag hat mir super gut weitergeholfen. Meine Grundlage ist auch der Kindle-Reader von Amazon - also kann ich ja getrost die E-Books kaufen. :D
Benutzeravatar
Leytiri
 
Beiträge: 7
Registriert: Montag 16. September 2013, 11:08

Re: Die Scheibenwelt auf dem E-Reader

Beitragvon Lady Vetinari » Freitag 16. Oktober 2015, 21:15

@Ponder: Vielleicht hat Tod seinen Namen einfach gerade gesagt... dann heißt es TOD. ;) Aber man kann sich auch an jedem Detail stören. :p

@Leytiri: Gerne. :)
Si non confectus, non reficiat.
Benutzeravatar
Lady Vetinari
 
Beiträge: 71
Registriert: Mittwoch 9. Juni 2010, 17:33
Wohnort: Palast des Patriziers, Ankh-Morpork

Re: Die Scheibenwelt auf dem E-Reader

Beitragvon Ponder » Samstag 17. Oktober 2015, 12:57

Tod ist kein Pokemon ;-)
Meine Empfindlichkeit da rührt wohl von der Zeit Anfang der 2000er her, als plötzlich jeder den Charakter nur in Großbuchstaben schrieb, obwohl er in den Büchern nicht so heißt (es gibt einen (!) Klappentext auf einem deutschen Buch, wo sich das wiederfindet...). Aber man schreibt ja auch nicht SAMUEL MUMM, außer man möchte schreien.
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 621
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24


Zurück zu Die Scheibenwelt-Romane

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron