Die Teppichvölker

Gespräche über alle anderen Bücher des großen Terry Pratchett.

Beitragvon Rabe Spielsucht » Freitag 4. November 2005, 23:28

Eins meiner Lieblingsvücher! Coole Athmosphäre mit Lackschwertern und der Kupfer Scheibe!
Rabe Spielsucht
 

Beitragvon Tod » Samstag 5. November 2005, 09:04

Öhm, über was genau (welche Frage) möchtest du jetzt hier diskutieren?

Was ich interessant finde, dass erst eine Person das Buch überhaupt bewertet hat (Link). Bei den meisten Büchern gibt es immer sowohl positive als auch negative Bewertungen.
Tod
 

Beitragvon frenchAngua » Sonntag 6. November 2005, 00:22

Ich denke mir immer: "Das will ich noch mal lesen" und dann tue ich es nicht. Da ich aber schon wieder alles vergessen habe kann ich es momentan auch nicht bewerten... :*)
frenchAngua
 

Beitragvon Gulp » Sonntag 6. November 2005, 00:57

"Die Teppichvölker" ist echt klasse:smile:
Ich glaube das muss ich gleich mal positiv bewerten (wusste da irgendwie noch gar nichts davon, dass man das kann, ist doch doof wenn man so neu ist:wink: )
Gulp
 

Beitragvon Feles Cum Libero » Sonntag 6. November 2005, 18:41

Mir gefallen die Teppichvölker auch sehr gut. Da gibt es so viele geniale Einfälle, von denen man einige auch in den späteren Bücher findet. Außerdem finde ich es immer interessant zu sehen, wie sich ein Autor entwickelt.
Leider kenne ich nur die überarbeitete Fassung.
Feles Cum Libero
 

Beitragvon Rabe Spielsucht » Sonntag 6. November 2005, 19:54

@Tod: Es geht halt darum, das Forumuser hier ihre meinung über das Buch kundtun.
Rabe Spielsucht
 

Beitragvon Lady Jolly » Donnerstag 20. April 2006, 19:17

Doch "Die Teppichvölker" ist echt ein gutes Buch. Sehr lustig.
@Gulp: Es ist das erste Buch. Ich glaub, TP hats mit ca. 20 geschrieben, aber damals hat´s keiner gelesen. Später hat ers dann noch mal überarbeitet.
Lady Jolly
 

Beitragvon Vampyr » Donnerstag 20. April 2006, 20:11

Hi!
Also, Terry Pratchett hat "Die Teppichvölker" mit 17 Jahren begonnen. Ich kenne auch nur die überarbeitete Fassung. Existiert die Originalausgabe denn überhaupt noch, und, wenn ja, weiß jemand, wo man sie bestellen kann?
Mich würde interessieren, ob TP den Unterschied zwischen den Dumii und den Deftmenen schon damals so ausgeprägt hat.
Vampyr
 

Beitragvon frenchAngua » Donnerstag 20. April 2006, 21:50

Wenn es sie noch gibt, dann hoffe ich für dich, das du reich bist. :wink:
frenchAngua
 

Beitragvon trEumprinz » Mittwoch 4. April 2007, 18:13

nee ist gar nicht mal so teuer (auf englisch)
gibts gerade bei ebay (in grosbritannien) für ca. 6 Pfund.
trEumprinz
 

Beitragvon trEumprinz » Mittwoch 4. April 2007, 18:19

auch nett ist dieses signierte original, kostet aber 300 Pfund (444?)
trEumprinz
 

Beitragvon Tod » Mittwoch 4. April 2007, 18:36

Hallo und willkommen im Forum. Könntest du bitte auf korrekte Groß- und Kleinschreibung achten?
Tod
 

Beitragvon He, du? - Aargh!!! » Donnerstag 10. Mai 2007, 13:14

Ich finde Die Teppichvölker richtig gut. Allein schon die Grundidee ist genial. Allerdings habe ich das Buch schon länger nicht mehr gelesen, vielleicht sollte ich das mal ändern.
He, du? - Aargh!!!
 

Beitragvon Pteppicymon XXVIII » Sonntag 14. Oktober 2007, 15:09

Zum Kaputtlachen! Erinnert mich an die Scheibenwelt - besser gesagt, an die Zwerge :wink: Je größer der Gegner, desto besser kann man ihn traffen. Nicht ganz korrekt, aus der Erinnerung zitiert.
Pteppicymon XXVIII
 

Re: Die Teppichvölker

Beitragvon VenaTheRaven-Haired » Samstag 14. März 2009, 18:44

Hmm, ich weiß nicht, es ist zwar schon ne Weile her, dass ich die Bücher gelesen hab, aber zumindest da fand ich sie ziemlich enttäuschend im Vergleich mit seinen anderen Sachen... zwar auch voller süßer Ideen, aber irgendwie trotzdem nicht so gut wie die Schweibenwelt...
Man traue niemals einer Spezies, die immerzu lächelt. Bestimmt plant sie etwas.
Benutzeravatar
VenaTheRaven-Haired
 
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 7. Januar 2009, 12:32
Wohnort: Mannheim

Re: Die Teppichvölker

Beitragvon Fusselhirn » Dienstag 30. Juni 2015, 10:13

Ich hab heute bei Amazon eine Ausgabe von "Alarm im Teppichreich" gefunden, der deutschen Erstauflage von "The Carpet People". Ich bin gespannt, wie diese bebilderte Umsetzung ist im Vergleich zur späteren Ausgabe als "Die Teppichvölker" :)
And now for something completely different
Benutzeravatar
Fusselhirn
 
Beiträge: 114
Registriert: Montag 17. August 2009, 13:01
Wohnort: Grenzach-Wyhlen

Re: Die Teppichvölker

Beitragvon Fusselhirn » Montag 6. Juli 2015, 16:42

Heute ist es angekommen, und zwar in einem astreinen Zustand für ein Buch von 1972 :D

Bild
And now for something completely different
Benutzeravatar
Fusselhirn
 
Beiträge: 114
Registriert: Montag 17. August 2009, 13:01
Wohnort: Grenzach-Wyhlen


Zurück zu Andere Bücher von Terry Pratchett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron