Kommen noch weitere Bücher auf Deutsch in 2016?

Gespräche über alle anderen Bücher des großen Terry Pratchett.

Kommen noch weitere Bücher auf Deutsch in 2016?

Beitragvon Wolfgang » Donnerstag 24. September 2015, 19:42

Hallo zusammen,
in den letzten Jahren kamen noch einige Veröffentlichungen von Terry Prachett heraus, die leider wurden bislang nicht auf Deutsch veröffentlicht wurden. Dazu gehören die Bücher "A Slip of the Keyboard" und "A Blink of the screen". Einige der darin veröffentlichten Texte wurden zwar schon in dem Band "Der ganze Wahnsinn" veröffentlicht, aber viele sind bislang auf Deutsch nicht erschienen, wie auch die Biographie über Terry Pratchett. Natürlich würde ich mich freuen, wenn ich diese Texte noch zu lesen bekäme und wollte nachfragen, ob jemand von Euch weiß, ob da was geplant ist?

Schöne Grüße
Wolfgang
Wolfgang
 
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 24. September 2015, 19:24

Re: Kommen noch weitere Bücher auf Deutsch in 2016?

Beitragvon Tod » Donnerstag 24. September 2015, 21:23

Meinst du vor allem die Sachen hier: http://www.ankh-morpork.de/index.php?seite=3550 oder noch andere? Vieles davon ist inoffiziell und wird vermutlich nie in Deutschland erscheinen. In England war Terry Pratchett ein Phänomen, in Deutschland war er "nur" ein Autor. Daher sind Bücher über ihn für den Markt nicht wirklich interessant.
Don't panic!
Tod
Tod
Tod
 
Beiträge: 1285
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin

Re: Kommen noch weitere Bücher auf Deutsch in 2016?

Beitragvon Ponder » Freitag 25. September 2015, 07:24

Zumindest was "A Blink of the screen" angeht, so schien bei einem deutschen Verlag grundsätzlich das Interesse bestanden zu haben, es zu veröffentlichen. Da jedoch manche der Geschichten bereits vorher erschienen waren (wie angesprochen beispielsweise in "Der ganze Wahnsinn"), ist hier die Rechtesituation vermutlich nicht ganz einfach. Es ist auch unklar, ob zum aktuellen Zeitpunkt noch Interesse besteht das Buch zu veröffentlichen.
Bei "A slip of the keyboard" ist es vermutlich vorallem eine Frage, ob der deutsche Markt ausreichend an einer Übersetzung interessiert ist. Auch wenn sich die Werke von Pratchett hierzulande sehr gut verkaufen, ist "die Person Pratchett" eher uninteressant, da er, wie Tod schon schrieb, "nur" als ein Autor von vielen wahrgenommen wird/wurde.
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 627
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24


Zurück zu Andere Bücher von Terry Pratchett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron