Alter von Rincewind

Hier kann man sich über seine Lieblinge aus den Büchern Terry Pratchetts auslassen.

Beitragvon Didactylos » Dienstag 6. Mai 2003, 18:35

Danke, damit hast du mir die Mühe gespart, Max.
Didactylos
 

Beitragvon Vetinari » Freitag 9. Mai 2003, 13:51

Bei Rincewind ist sich ja nicht einmal Tod sicher,da dieser ein seltsames Stundenglas besitzt.(Heiße Hüpfer)
Aber die Darstellung die mir am Rincewindigsten erscheint ist in Wahre Helden. Dort wird er mit diesem ihm eigenen Blick dargestellt und auch vom Körperbau annehmbar gestaltet.
Vetinari
 

Beitragvon Max Sinister » Freitag 9. Mai 2003, 15:46

Hoffen wir, dass bald nochmal ein Buch mit vielen Bildern rauskommt, dann kann Kidby wieder zeigen, was er kann. Ansonsten: KEnnst Du schon das Pratchett Portfolio?
Max Sinister
 

Beitragvon Angua070580 » Freitag 16. Mai 2003, 12:57

*grübel* Hmmm Max nee wassen das ?? Wenn es ein Buch ist hätte ich gerne die ISBN-Nummer die beim Barcode steht hier in diesem Thread gelesen.

*bigsmile*
Angua070580
 

Beitragvon Tod » Freitag 16. Mai 2003, 13:07

...
Tod
 

Beitragvon Angua070580 » Mittwoch 28. Mai 2003, 12:17

Ich danke dir Herzlichst mein Lieber TOD *knuddel*
Angua070580
 

Beitragvon wizzard » Donnerstag 2. November 2006, 15:40

Schon in Farben der Magie wird Rincewind als ziemlich jung beschreiben:
"Sehen sie sich ihn genau an: dürr wie die meisten Zauberer (Anmerkung des Posters: Schon mal was vom Dekan gehört?lol) gekleidet in einen dunkelroten, mit stumpfen Pailetten besetzten Umhang, die abgewetzten Strickmuster mystischen Symbolen nachgebildet. Auf den ersten Blick betrachtet, wirkte er wie ein einfacher magischer Lehrling (Anmerkung des Posters: Lehrling =Jung)der seinen Meister aus Trotz, Langeweile und einer hartnäckigen Neigung zur Heterosexualität verlassen hatte (Anmerkung: spricht eindeutig für einen jüngeren Mann)" Ich glaube, dass er höchstens in seinen Dreissigern ist. Denn wenn er in Farben der Magie ein Lehrling ist (=jung) kann er in den anderen Büchern auch nicht sehr viel älter sein. Außerdem rennt er wahrscheinlih auch vom Altern weg, so viel wie er am Rennen ist^^
wizzard
 

Beitragvon Max Sinister » Freitag 3. November 2006, 11:08

Zum Thema dick: Von den Zauberern der UU trifft das auf viele zu, aber die sind ja auch schon alt und haben eine feste Stellung. Die jungen, armen Zauberer werden eher dünn sein.
Max Sinister
 

Beitragvon Ponder » Freitag 3. November 2006, 22:53

[quote]
wizzard schrieb am 02.11.2006 um 15:40 :
Ich glaube, dass er höchstens in seinen Dreissigern ist. Denn wenn er in Farben der Magie ein Lehrling ist (=jung) kann er in den anderen Büchern auch nicht sehr viel älter sein. Außerdem rennt er wahrscheinlih auch vom Altern weg, so viel wie er am Rennen ist^^
[/quote]
Naja zwischen den ersten Büchern und den letzten sind dennoch sehr viele Jahre vergangen. Ich stelle mir Rincewind zwar auch als Mit- bis Enddreißiger vor, aber laut der Zeitlinie ist er um einiges älter. Andererseits: Da Rincewind schon in Tods Reich, in den Kerkerdimensionen usw. war, wer weiß wie alt er wirklich ist...
Ponder
 

Beitragvon Hanmac » Sonntag 5. November 2006, 13:01

das Alter von Rincewind schätz ich auf 40~80 :)
ich halte Rincewind für eine Mischung aus Harry Potter und Neo(Matrix):
Er ist der, der "Überlebt" und er kann sich schneller bewegen als die Agenten(revisoren).

Zaubern kann Rincewind nur unter bestimmten einflüssen.
zb: einen der Acht oder der kreativen Magie
Hanmac
 

Beitragvon Beowulf » Samstag 20. Januar 2007, 19:28

Ich denke das Rincewind recht alt ist. Wird er nicht in einem der ersten Bücher als älter beschrieben?
Abgesehen davon wird er doch auch immer mit langem weißen Bart dargestellt.
Beowulf
 

Beitragvon Ponder » Samstag 20. Januar 2007, 22:35

Ich glaube nicht, dass in den ersten Büchern Rincewind als alt beschrieben wird. Allerhöchstens als "älter als ein Zaubererneuling mit gleichen nicht vorhandenen Zauberfähigkeiten".
Rincewind wurde außerdem nur in den Zeichnungen von Josh Kirby mit weißem Bart dargestellt. Paul Kidby zeichnet ihn rötlich bis braun.
Ponder
 

Beitragvon Beowulf » Montag 22. Januar 2007, 07:08

Ich finde die Stelle im , die ich in Erinnerung hab , auch nicht , aber ich meine es wird in etwa so etwas gesagt "...saß ein älterer , verkommener , griesgrämiger Zauberer am Tisch..."
Als Zweiblum die gebrochene Trommel betritt meine ich war das. Kann auch sein das ich mich vertue.

Beowulf
 

Beitragvon Max Sinister » Montag 22. Januar 2007, 13:52

Naja, Rincewind war danach auch mal in den Kerkerdimensionen. Dadurch mag einiges durcheinander gekommen sein.
Max Sinister
 

Beitragvon DeMetria » Dienstag 23. Januar 2007, 00:00

Rein vom Gefühl her würde ich Rincewinds Alter so zwischen Ende 40 bis Mitte 50 schätzen.
Jung (also um die 20) kann er nicht mehr sein, für die pessimistische und desillusionierte Lebenseinstellung braucht man schon über einen längeren Zeitraum Erfahrungen (in diesem Fall fast ausschließlich schlechte).
Und jenseits der 60 lässt die Reaktionsfähigkeit, die bei ihm ja wirklich sensationell ist, doch etwas nach. Genau wie die Fähigkeit, über längere Strecken sehr hohe Geschwindigkeiten zu laufen.
DeMetria
 

Beitragvon A L-conclavibus » Mittwoch 2. Mai 2007, 15:45

So, um das ganze nochmal mit den aktuellen Meldungen aufzukochen:
Der 67-jährige Sir David Jason soll Rincewind im Scheibenwelt-Film spielen... welcher nun bestätigtermaßen "Die Farben der Magie" und "Das Licht der Phantasie" verfilmt... also eigentlich Rincewinds "junge Jahre", wie alt das auch nun immer sein mag. :-/

Andererseits weiß ich auch nur, wie Jason als Albert in "Hogfather" aussah, hat jemand ein aktuelles "normales" Bild von ihm?
A L-conclavibus
 

Beitragvon Ponder » Donnerstag 3. Mai 2007, 21:26

Googles Bildersuche liefert jede Menge Bilder von ihm.
Ponder
 

Beitragvon A L-conclavibus » Donnerstag 3. Mai 2007, 22:01

Stimmt, hmm, ich würde sagen dieses Bild ist recht aktuell: [url]Bild[/url] ... hmm... schaut halt aus wie ein 67-Jähriger... übrigens sieht das Baby genauso aus. Die sollten sich zusammentun... und dann wieder durch zwei teilen... O_o
A L-conclavibus
 

Beitragvon Clacnova » Donnerstag 29. November 2007, 20:25

Je länger ich drüber nachdenke, desto mehr erinnert Rincewind mich an Aragorn aus HdR (NICHT ALS HELD!). Aragorn ist 86 Jahre alt, obwohl er nicht älter aussieht als 40.

Was, wenn's mit Rincewind genauso ist?
Clacnova
 

Beitragvon Hurtelknut von Prahlhans » Donnerstag 29. November 2007, 20:48

Aber Aragorn ist ja aus einem anderen Menschenvolk, weshalb er ja sowieso viel älter als ein normaler Mensch wird.

Aber: Rincewind könnte dennoch dem normalen Lauf von Alter und Verschleiß entkommen sein, immerhin kriegt ihn ja nichtmal Tod zu fassen (vielleicht, weil er DIE Verkörperung der Feigheit und des Davonlaufens und damit eine Art Gott ist, wer weiß?).
Ich denke, er ist zwischen mitte 40 und Ende 50 oder sogar Anfang 60!
[ Diese Nachricht wurde geändert von: Hurtelknut von Prahlhans am 29.11.2007 um 20:49 ]
Hurtelknut von Prahlhans
 

Beitragvon Agi Hammer-klauer » Samstag 1. Dezember 2007, 11:09

Vieleicht altert er garnicht mehr? :grin:
Agi Hammer-klauer
 

Beitragvon Marekani » Donnerstag 6. März 2008, 23:37

Das traue ich selbst Rincewind nicht zu. Aber langsamer altern wäre durchaus möglich, finde ich. Immerhin können Zauberer sehr alt werden {Windle Poons war 130 Jahre alt}.
Marekani
 

Re: Alter von Rincewind

Beitragvon mort(imer) » Freitag 27. Juli 2012, 12:57

Nur so eine Überlegung:
Rincewind war so weit ich weiß ca. 20 Jahre "Student"; Student wird man frühestens mit 20; er lernt also mit mindestens 40 Jahren Cohen kennen; in der Zauberhut trifft er die knapp 20-jährige Tochter von Cohen, also sind wieder mindestens 20 Jahre vergangen; Ridcully ist schon sehr lange Erzkanzler (vllt. um die 20 Jahre), was bedeuten würde, dass Rincewind mindestens 80 Jahre alt sein müsste;
Wenn man ständig wegläuft ist das ein hervorragendes Training um körperlich kaum zu altern, daher die Fähigkeit immer noch schnell zu rennen.
Non cogito ergo sum.
Benutzeravatar
mort(imer)
 
Beiträge: 178
Registriert: Mittwoch 27. Juni 2012, 16:06
Wohnort: Sto Hellit

Re: Alter von Rincewind

Beitragvon Ponder » Freitag 27. Juli 2012, 13:15

Eintrittsalter in die UU ist mittlerweile 16. Wie kommst du darauf, dass zwischen Studienanfang und der Begegnung mit Cohen mindestens 20 Jahre vergangen sein müssen? Es wird nirgends gesagt, dass Conina erst nach den Ereignissen von FdM/LdP bzw. CoM/LP geboren wurde.
In Zauberhut/Sourcery wird gesagt, dass er seit 20 Jahren Zauberer ist. Da kann man sich jetzt streiten, aber es wäre durchaus möglich, dass er sich recht schnell als Student bereits als Zauberer tituliert hat.
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 627
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Alter von Rincewind

Beitragvon mort(imer) » Freitag 27. Juli 2012, 13:29

Cohen heiratet doch erst in das Licht der Phantasie; ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass Rincewind in 20 Jahren außer einem aus dem Oktav keinen einzigen Zauberspruch gelernt hat
Non cogito ergo sum.
Benutzeravatar
mort(imer)
 
Beiträge: 178
Registriert: Mittwoch 27. Juni 2012, 16:06
Wohnort: Sto Hellit

VorherigeNächste

Zurück zu Charaktere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron