Neuer Bösewicht gesucht

Hier kann man sich über seine Lieblinge aus den Büchern Terry Pratchetts auslassen.

Beitragvon Grawl der Schreckliche » Donnerstag 16. Mai 2002, 18:12

:grin:
Grawl der Schreckliche
 

Beitragvon Rotschopf » Montag 17. Juni 2002, 16:00

Nicht immer, aber manchmal :wink:
Rotschopf
 

Beitragvon Rotschopf » Montag 17. Juni 2002, 16:04

Aber jetzt mal im Ernst: Wieviele Leute, ob real oder fiktiv, haben die grausamsten und katastrophalsten Taten damit gerechtfertigt, daß sie nur "Gutes tun" wollten? Nicht umsonst heißt es, der Weg zur Hölle sei mit guten Vorsätzen gepflastert, wofür Terry ja auch in "Eric" konkrete (und treffende) Beispiele liefert...Ich denke, auch Vorbis in "Einfach Göttlich" war selbst davon überzeugt, das Beste und Richtige zu tun, auch für das omnianische Volk...und man denke auch an Lily Wetterwachs, die auf ihre Weise auch so gehandelt hat
Rotschopf
 

Beitragvon Grawl der Schreckliche » Mittwoch 19. Juni 2002, 20:10

Ja, man kanns ja auch mal übertreiben:smile:
Grawl der Schreckliche
 

Beitragvon Rotschopf » Mittwoch 26. Juni 2002, 16:51

Wenn man die nötigen Mittel dazu hat...ja, kann man.
P.S.: Ich mag auch Pommes :wink:
Rotschopf
 

Beitragvon Snibril » Freitag 2. August 2002, 23:11

Also ich glaube nicht, dass der Scheibenwelt die "Bösen" ausgehen ... meiner Meinug sogar sind die ständig NEU auftauchenden Schurken (Pratchetts wahres Talent liegt ja auch eigentlich darin fiese und hintertriebene Charaktere zu beschreiben) das Salz in der Suppe der Scheibenwelt-Romane ... [sei es nun Großwesir Abrim in der Zauberhut oder Vorbis in einfach göttlich] ... jedenfalls können ständig NEUE SCHURKEN auch immer NEUE BOSHAFTIGKEITEN ersinnen ....
ich für meinen Teil bin schon gespannt auf den nächsten "fiesen" Großwesir, Bösewicht, Auftragskiller (oder was es auch immer sein mag)...
Snibril
 

Beitragvon Ponder » Samstag 3. August 2002, 10:52

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Zitat:<HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
Snibril schrieb am 2002-08-03 00:11 :
Pratchetts wahres Talent liegt ja auch eigentlich darin fiese und hintertriebene Charaktere zu beschreiben - sei es z.B. Vorbis in einfach göttlich.
[/quote]
Wobei ich Vorbis auch nicht zu jenen zählen würde, die *absolut* böse gehandelt haben. Zumindest hat er (teilweise) in gutem Glauben gehandelt.
(siehe auch irgendwo anders, ich glaub weiter vorne in dem Thread, da hatten wir das schon mal besprochen)
Ponder
 

Beitragvon WimCom » Freitag 30. August 2002, 18:45

Etwas was Ponder garantiert nicht gefällt...

...aber wie wäre es mit den UU Studenten als Bösewichter.
Mit der Ausrede das sie die Magie fähiger und simpler machen wollen.
Schließlich "fühlen" sie sich jetzt schon, den anderen Zauberern, überlegen.
WimCom
 

Beitragvon Ponder » Freitag 30. August 2002, 19:02

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Zitat:<HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
WimCom schrieb am 2002-08-30 19:45 :
Etwas was Ponder garantiert nicht gefällt...
[/quote]
Ponder ist kein Student mehr :wink:
Aber mich stört es auch so nicht, warum auch?
<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Zitat:<HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
...aber wie wäre es mit den UU Studenten als Bösewichter.
Mit der Ausrede das sie die Magie fähiger und simpler machen wollen.
Schließlich "fühlen" sie sich jetzt schon, den anderen Zauberern, überlegen.
[/quote]
Nur weil sie etwas fähiger und simpler machen wollen sind sie böse?
Wissenschaftler aller Art sind für dich also auch die Ausgeburt des Teufels, Fortschritt?
Und sich anderen überlegen fühlen ist oft eine Eigenschaft von Studenten, dass es in diesem Fall die eigene Fakultät ist, ist bei der Fakultät eigentlich auch kein Wunder oder? :wink:
Ponder
 

Beitragvon WimCom » Samstag 31. August 2002, 10:52

So war das nicht gemeint, aber gut und böse liegen aus verschiedenen Blickwinkeln nahe beianander.
Für die anderen Magier, wären sie Böse!!!
Das könnte es wirklich interessant machen!!!
WimCom
 

Beitragvon Ponder » Samstag 31. August 2002, 18:25

Jepp gut und böse liegen nah beieinander.

Aber warum sollten sie für die anderen Zauberer<!-- BBCode Note-Marker Start-One --><font color="#FF0000">*<!-- BBCode Note-Marker Start-Two -->1<!-- BBCode Note-Marker End-One --><!-- BBCode Note-Marker End-Two --> böse sein? Denen ist doch auch was dran gelegen wenn die Zaubererei einfacher wird, zumindest solange keine "Zivilisten" zaubern können.<!-- BBCode Note-Marker Start-One --><font color="#FF0000">*<!-- BBCode Note-Marker Start-Two -->2<!-- BBCode Note-Marker End-One --><!-- BBCode Note-Marker End-Two -->
Und Studenten werden von der Fakultät (mit Ausnahme von Ponder) eigentlich immer als notwendiges Übel hingenommen, aber wenns geht ignoriert.<!-- BBCode Note Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Fußnoten:<HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE><!-- BBCode Note Start-One --><font color="#FF0000"><!-- BBCode Note End-One -->1<!-- BBCode Note Start-Two --><br><!-- BBCode Note End-Two -->Magier sind was anderes, sie stehen auf der magiebegabten Stufe weiter unten - zumindest wenn ich mich recht entsinne<!-- BBCode Note Start-Three --><br><br><!-- BBCode Note End-Three --><!-- BBCode Note Start-One --><font color="#FF0000"><!-- BBCode Note End-One -->2<!-- BBCode Note Start-Two --><br><!-- BBCode Note End-Two -->SPOILER für Der Zauberhut/Sourcery

hier haben die meisten Zauberer begeistert reagiert, dass nun Magie so einfach zu handhaben ist<!-- BBCode Note Start-Three --><br><br><!-- BBCode Note End-Three --></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Note End -->
Ponder
 

Beitragvon WimCom » Sonntag 1. September 2002, 14:42

Aber sie sind nicht begeistert von Hex, und sie benutzen immernoch nicht die einfacheren Wege von Ash´Kente *Richtig???*. Ausser einer Ausnahme.
Und sie setzen sehr viel auf Showeffekte was die UU-Studys nicht gerade als ansprechen empfinden.
WimCom
 

Beitragvon Ponder » Sonntag 1. September 2002, 16:14

Ich würde eher sagen sie sind eher misstrauisch, wie vorallem ältere Leute es eben sind gegen Neuerungen... ob das allein reicht als Konfliktspotential? Ich denke nicht...

Viele Manager sind auch nicht begeistert von Computern, und trotz manchen Verteuflungen wer betrachtet schon einen Computer wahrhaft als BÖSE?
Ponder
 

Beitragvon cheery_littlebottom » Sonntag 1. September 2002, 21:47

Hey Ponder, sag bloss Du hast noch nie befürchtet, dass Dein Computer aus reiner Bosheit handelt?
Wims Grundidee find ich gar nicht so übel (so als kleines Gedankenspiel bis der nächste Roman erscheint:wink:): wie wäre es denn, wenn man einfach davon ausgeht, dass die Studenten in der Tradition des klassischen Comicbösewichts mutiert sind (Einfluss eines zu starken magischen Felds oder so...) und jetzt versuchen, die Weltherrschaft an sich zu reissen...
cheery_littlebottom
 

Beitragvon Ponder » Montag 2. September 2002, 08:25

Aus reiner Boshaftigkeit?
Nein:wink:

Hm naja, wenn ihr meint...
mich hat es damals im Computerspiel DW II schon gestört, dass Ponder als verrrückter Irrer dargestellt wird, der die Weltherrschaft an sich reissen will. Ich hab zwar nichts gegen verrückte Irre, aber Ponder wurde in den Büchern immer als "relativ normal/vernünftig" im Vergleich zu den anderen Zauberern beschrieben.
Ponder
 

Beitragvon WimCom » Montag 2. September 2002, 11:01

Wie schon geagt wäre es dennoch interessant.
Ausserdem wäre es mal was anderes, gar keinen absolut bösen, Bösewicht.
Ich meine hier das die eine Partei, die andere Partei aus dem Weg räumen möchte.
Um wie hier zB die Macht zurück zuerlangen.
WimCom
 

Beitragvon cheery_littlebottom » Montag 2. September 2002, 13:32

Ich hatte nicht wirklich gemeint, dass es sehr "realistisch" (sofern man diesen Begriff auf die Verhältnisse der Schiebenwelt überhaup anwenden kann) wäre, wenn die Studenten oder Ponder oder wer auch immer die Macht an der Unsichtbaren Universität an sich reissen würde. Aaaaber ich fände es interessant... (schliesse mich also hiermit meinem Vorredner an)


P.S.: die Pondergang in DW II fand ich auch etwas übertrieben irre, allerdings kann ich es momentan nicht spielen WEIL MEIN COMPUTER MICH NICHT LÄSST! (Soviel zum Thema reine Bosheit:wink:)
cheery_littlebottom
 

Beitragvon cheery_littlebottom » Dienstag 3. September 2002, 18:50

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Zitat:<HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
Ponder schrieb am 2002-09-02 09:25 :

mich hat es damals im Computerspiel DW II schon gestört, dass Ponder als verrrückter Irrer dargestellt wird, der die Weltherrschaft an sich reissen will. Ich hab zwar nichts gegen verrückte Irre, aber Ponder wurde in den Büchern immer als "relativ normal/vernünftig" im Vergleich zu den anderen Zauberern beschrieben.
[/quote]

SPOILER für Wahre Helden:

Kleiner Nachtrag zum irren Ponder: gegen Ende von WH geht doch aber dem Patrizier etwas in der Richtung durch den Kopf. Von wegen, Ponder das geben, was er will und braucht, damit er nicht ausklinkt...
cheery_littlebottom
 

Beitragvon Tod » Dienstag 3. September 2002, 19:40

Ja, das war eine verdammt lustige Stelle :grin:
Tod
 

Beitragvon Fate » Sonntag 27. Oktober 2002, 19:51

*Boah mein erster Eintrag ins Forum!*
Also ich denke es muss keine Definition von Gut und Böse in einer Art "Wettbewerb" existieren. Es können sich ja auch mal "gut" und "gut" bekriegen. (Zum Beispiel -=Die Wache vs. Die Fakultät der U.U.=-)
:wink:
Fate
 

Beitragvon Max Sinister » Montag 28. Oktober 2002, 12:26

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Zitat:<HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
cheery_littlebottom schrieb am 2002-09-01 22:47 :
Hey Ponder, sag bloss Du hast noch nie befürchtet, dass Dein Computer aus reiner Bosheit handelt?
[/quote]

Wie wäre es, wenn Hex echte Intelligenz entwickelt, und selbstständig handeln kann?
Da könnte es schon sein, dass er auf dumme Ideen kommt, wie z.B. die Weltherrschaft zu übernehmen.
(Nicht dass das ein unlösbares Problem wäre; ich denke, ein unfähiger Zaubberer, ein halber Ziegelstein und eine lange Socke könnten für die Lösung reichen. :wink: ) Nur für Ponder würde es mir Leid tun, dass seine schönen Pläne so außer Kontrolle geraten.
Max Sinister
 

Beitragvon Tod » Montag 28. Oktober 2002, 14:55

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Zitat:<HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
Max Sinister schrieb am 2002-10-28 12:26 :
Wie wäre es, wenn Hex echte Intelligenz entwickelt, und selbstständig handeln kann?
[/quote]
Hat er doch schon. Er ist sogar bereits dazu übergegangen die Zauberer zu belügen. Siehe Science of Discworld 1 und 2.
<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Zitat:<HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
Da könnte es schon sein, dass er auf dumme Ideen kommt, wie z.B. die Weltherrschaft zu übernehmen.
[/quote]
Und was sollte er als Computer damit?
<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Zitat:<HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
(Nicht dass das ein unlösbares Problem wäre; ich denke, ein unfähiger Zaubberer, ein halber Ziegelstein und eine lange Socke könnten für die Lösung reichen. :wink: )
[/quote]
So rettet man die Welt, das hat nichts mit Herrschaft über die Welt zu tun...
Tod
 

Beitragvon WimCom » Montag 28. Oktober 2002, 17:55

@Tod,
ich glaube er meinte, nicht wie man sie erhält, sondern wie man es vereiltet.
WimCom
 

Beitragvon Ponder » Montag 28. Oktober 2002, 19:33

@WimCom:
Und Tod hat den zweiten Teil des Satzes auf den Absatz darüber bezogen, auf den Hex & Weltherrschaft.
Ponder
 

Beitragvon Raven Sable » Montag 28. Oktober 2002, 19:40

Zwei Fragen:
1. Was würde HEX die Weltherrschaft bringen?
2. Wie könnte er sich die Welt unter den Nagel reißen. Gut, er könnte seine Ameisen (und die Maus) loslassen und versuchen die Zauberer damit versklaven, nur glaube ich nicht, dass die Zauberer das lange mit sich machen liesen.
Raven Sable
 

VorherigeNächste

Zurück zu Charaktere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron