The Art of Discworld

Das Forum über alle, die sich an Werken Terrys beteiligen oder Merchandising zu diesen herausbringen.

Beitragvon Der Dozent für neue Runen » Mittwoch 20. Oktober 2004, 12:53

Also ich hab das Buch mittlerweile und bin vollends begeistert. Sehr genial ist auch, das Pterry jeweils zu den einzelnen Charakteren schreibt, wie er auf die Idee dazu gekommen ist, und wie sich die Charaktere in seinem Kopf oder einfach so weiterentwickelt haben.
Was ich etwas schade finde ist, dass bei den enthaltenen Bildern wenig neues dabei ist und auch auf einige Charaktere im Text überhaupt nicht eingegangen wird und von manchen wichtigen Personen der Romane noch nicht mal ein Bild zu finden ist (z.B. Schnapper).
Alles in allem hat sich der Kauf trotzdem gelohnt!
Der Dozent für neue Runen
 

Beitragvon Der Quästor » Mittwoch 20. Oktober 2004, 13:18

Schnapper ist dabei, wenn auch nicht exklusiv. Auf dem Bild "The Mob" steht er vom Betrachter aus gesehen ziemlich am linken Bildrand.
Der Quästor
 

Beitragvon Der Dozent für neue Runen » Mittwoch 20. Oktober 2004, 13:38

Schon klar, aber wenn ich sehe, dass gmanche Charaktere im Portrait gezeigt werden, die grade mal in einem Buch vorkommen (Die Elstyrs, die Elfen etc.), frag ich mich wieso es kein Portrait von Schnapper oder auch Frau Kuchen gibt, die alle in mehreren Romanen auftauchen (stellenweise sogar in ziemlich wichtigen Rollen)
Der Dozent für neue Runen
 

Beitragvon Feles Cum Libero » Mittwoch 20. Oktober 2004, 17:29

Vermutlich sollten zu große Überschneidungen mit dem Scheibenwelt Album vermieden werden. Da haben Frau Kuchen und Schnapper ihre eigenen Einträge. Ich nehme mal an, das Paul Kidby seitdem einfach nicht mehr allzuviel zu ihnen gemacht hat. Außerdem gefallen mir auch die Bilder von den Nebencharakteren.

Überhaupt ist der neue Bildband genial. Ich kann ihn kaum aus der Hand legen. Zu blöd, dass ich hin und wieder mal in eine Vorlesung muss :wink:
Besonders schön finde ich die Idee, von den größeren Bildern nicht nur die endgültige Version, sondern auch die Vorstufen abzudrucken. Das vermittlet einen Eindruck von Kidbys Schaffensprozess.

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Feles Cum Libero am 20.10.2004 um 18:33 ]
Feles Cum Libero
 

Beitragvon Silverdragon » Samstag 30. Oktober 2004, 19:30

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Zitat:<table width="100%" border="0"><tr><td height="2" bgcolor="#000000"></td></tr></table></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
Feles Cum Libero schrieb am 20.10.2004 um 18:29 :
Überhaupt ist der neue Bildband genial. Ich kann ihn kaum aus der Hand legen. Zu blöd, dass ich hin und wieder mal in eine Vorlesung muss :wink:
<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Feles Cum Libero am 20.10.2004 um 18:33 ]
</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><table width="100%" border="0"><tr><td height="2" bgcolor="#000000"></td></tr></table></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
Das ist doch kein Hindernis. In einer Vorlesungen war ich manchmal sehr dankbar dafür, ein gutes Buch neben mir zu haben, dass ab und zu wieder aufmuntert. :smile:
Ich hab das Buch jetzt noch nicht weil ich auf die deutsche Version warten wollte, aber bei dem was ihr so erzählt, überlege ich mir ob ich das nicht doch haben will.
Silverdragon
 

Beitragvon Feles Cum Libero » Donnerstag 11. November 2004, 10:14

Natürlich wills du das Buch haben! :wink:
[spoiler=The Art Of Discworld]Vor allem weil darin das Geheimnis des Bibliothekars gelüftet wird.[/spoiler]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ponder am 13.01.2005 um 20:26 ]
Feles Cum Libero
 

Beitragvon Rhiannon » Mittwoch 26. Januar 2005, 21:26

Ähm, entschuldigt die doofe Frage, aber wann erscheint denn die deutsche Übersetzung?
Rhiannon
 

Beitragvon Tod » Mittwoch 26. Januar 2005, 21:32

Bisher ist dazu nichts bekannt, wenn ich raten sollte, würde ich vermuten, dass das nicht übersetzt werden wird.
Tod
 

Beitragvon Max Sinister » Donnerstag 27. Januar 2005, 16:59

Ist vielleicht auch nicht unbedingt nötig. Bilder versteht man auch ohne Englischkenntnisse.
Max Sinister
 

Beitragvon Der Quästor » Donnerstag 27. Januar 2005, 17:19

Es sind allerdings auch einige Informationen darin enthalten, die abseits der Bilder gegeben werden.
Ich fand zum Beispiel interessant, das der Schriftsteller Ken Follett Geld dafür bezahlt hat, als Doktor Follett von der Assassinen-Gilde in mindestens einem Buch aufzutauschen.
Der Quästor
 

Beitragvon Rhiannon » Freitag 28. Januar 2005, 12:06

Och schade, ich hab es leider überhaupt nicht mit Englisch. :sad:
Rhiannon
 

Beitragvon Marekani » Donnerstag 6. März 2008, 23:10

[quote]
Max Sinister schrieb am 21.08.2003 um 13:35 :
Tod wird doch wohl nicht heiraten??? Obwohl, die alte Zeit dürfte doch jetzt ungebunden sein...
[/quote]

Der Ring sitzt am Mittelfinger von Tod.
Marekani
 

Cover für "I Shall Wear Midnight"

Beitragvon Feles Cum Libero » Donnerstag 10. Juni 2010, 10:10

Will keinen extra Thread dafür auchmachen und der hier schien mir einigermaßen passend zu sein...

Paul Kidby hat das Cover für "I Shall Wear Midnight" (vierter Tiffany-Roman) fertigstellt und hat auf seiner Homepage eine kleine Foto-Dokumentation zu seiner Entstehung erstellt: Link.
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
 
Beiträge: 795
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: The Art of Discworld

Beitragvon Lady Vetinari » Donnerstag 10. Juni 2010, 12:54

Meine Güte, ich glaube ich drehe hier gleich durch. :D
Tiffany in Ankh-Morpork und ein Feegle mit einer Dienstmarke der Wache... entweder war ich in Terrys Kopf oder er in meinen. :) Ich schwöre ich hatte vor einem Jahr eine sehr ähnliche Idee... sogar teilweise aufgeschrieben. ^^
Naja, egal. :D
Si non confectus, non reficiat.
Benutzeravatar
Lady Vetinari
 
Beiträge: 71
Registriert: Mittwoch 9. Juni 2010, 17:33
Wohnort: Palast des Patriziers, Ankh-Morpork

Re: The Art of Discworld

Beitragvon Saphira » Montag 11. April 2011, 22:19

*altes Thema mal auskram*

Ich google ja schonmal ganz gern über die Scheibenwelt und dabei ist mir grad dieses wirklich herzallerliebste Bild vor die Augen gesprungen *schwärm*

KLICK

Bin total begeistert, ich finde, das Bild strahlt voll die Geborgenheit aus, die Terry Pratchett an der Stelle im Buch beschreibt.... *haaaach*

Habs mal unter Merchandising gepackt, weil die Zeichnungen wohl zu einem Kalender über die Scheibenwelt gehören. Hier kann man mehr darüber lesen: KLICK
Grüßi, Saphira
Benutzeravatar
Saphira
 
Beiträge: 41
Registriert: Sonntag 12. Dezember 2010, 18:31

Vorherige

Zurück zu Mitautoren und Merchandising

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron