The Art of Discworld

Das Forum über alle, die sich an Werken Terrys beteiligen oder Merchandising zu diesen herausbringen.

Beitragvon Max Sinister » Freitag 27. Februar 2004, 23:11

Golems? Das passt irgendwie nicht zu dem, was ich bislang gehört habe... Dorfl und die Golem-Feuerwehr waren gut, aber mehr fällt mir jetzt auch nicht dazu ein... aber bei Terry ist das was anderes.
Max Sinister
 

Beitragvon Feles Cum Libero » Samstag 28. Februar 2004, 20:23

Das mit den Golems habe ich unter anderem hier gefunden. Ist allerdings nur ein Chatlogbuch. Irgendwo habe ich das auch noch in einem Interview gelesen, ich weiß aber wirklich nicht mehr wo.

@Max Sinister: Was hast du denn gehört?
Feles Cum Libero
 

Beitragvon Ponder » Samstag 28. Februar 2004, 23:13

Diskussion und Spekulation über Going Postal bitte weiter im entsprechenden Thread "Going Postal(?)" im Scheibenweltromane-Forum.
Ponder
 

Beitragvon catskind » Montag 1. März 2004, 09:45

Zurück zum Thema und der Spekulation über das Cover:
Wenn mich meine Gehirnzelle nicht täuscht, trägt Tod den Ring am Mittelfinger. Das ist nicht der richtige Platz für einen Hochzeits- oder Verlobungsring. Wenn die Tradition in England nicht anders ist als bei uns, sollte der Ring am linken (für Verlobung), bzw. rechten (für Heirat) Ringfinger sitzen. Außerdem hat sich Tod in einem der neueren Bücher (ich glaube, es war Thief of Time) mal ziemlich ablehnend gegenüber dem Heiraten geäußert.
Das alles heißt nicht, dass mir die Idee nicht gefiele. Wenn überhaupt, dann passiert sowas auf der Scheibe.
(Und alle sind eingeladen. :grin: )
Sollte es aber nicht "so" ein Ring sein, welche Möglichkeiten/Ursachen/Gründe könnte es noch geben, dass Tod diesen Ring trägt?


_________________
"Am wichtigsten ist, was am Ende hinten dabei rauskommt."
(H. Kohl)

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: catskind am 01.03.2004 um 09:46 ]
catskind
 

Beitragvon Tod » Dienstag 15. Juni 2004, 07:12

Paul Kidby hat auf seiner Seite ein neues Cover für das Buch veröffentlicht:
[url]Bild[/url]


<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tod am 15.06.2004 um 08:13 ]
Tod
 

Beitragvon Thetis » Dienstag 15. Juni 2004, 07:43

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Zitat:<table width="100%" border="0"><tr><td height="2" bgcolor="#000000"></td></tr></table></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
catskind schrieb am 01.03.2004 um 09:45 :
... Wenn die Tradition in England nicht anders ist als bei uns, sollte der Ring am linken (für Verlobung), bzw. rechten (für Heirat) Ringfinger sitzen.
</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><table width="100%" border="0"><tr><td height="2" bgcolor="#000000"></td></tr></table></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
Sogar in Deutschland ist die Tradition schon nicht so eindeutig. Ich trage den Ehering z.B. links, wie die meissten im Saarland.
Allerdings habe ich wirklich noch keinen Ehering am Mittelfinger gesehen.

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Zitat:<table width="100%" border="0"><tr><td height="2" bgcolor="#000000"></td></tr></table></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
catskind schrieb am 01.03.2004 um 09:45 :
... Sollte es aber nicht "so" ein Ring sein, welche Möglichkeiten/Ursachen/Gründe könnte es noch geben, dass Tod diesen Ring trägt?
</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><table width="100%" border="0"><tr><td height="2" bgcolor="#000000"></td></tr></table></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
Vielleicht so eine Art Teamring/Collegering wie er in USA am College oder beim Militär üblich ist. Sozusagen als Mitglied im Team Apokalypse :wink:. Oder DER EINE RING ?




<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Thetis am 15.06.2004 um 08:52 ]
Thetis
 

Beitragvon Silverdragon » Montag 26. Juli 2004, 11:07

Wenn Art of Discworld im September in England rauskommt, wielange wird eine Übersetzung dauern ?
Ist bekannt wann es in Deutschland erscheint ?
Silverdragon
 

Beitragvon Tod » Montag 26. Juli 2004, 11:14

Es ist nicht einmal bekannt, ob das Buch überhaupt übersetzt werden wird.
Tod
 

Beitragvon Silverdragon » Montag 26. Juli 2004, 11:22

Oh.
Nun, das Scheibenwelt Album wurde auch übersetzt, deshalb halte ich es zumindest für wahrscheinlich.
*hoffe ich*
Silverdragon
 

Beitragvon Tod » Montag 26. Juli 2004, 11:45

Möglich ist das, aber das erste der zwei Quizbücher wurde auch übersetzt und das zweite dann nicht mehr. Generell scheinen die Deutschen beim Kaufen von Merchandising eher zurückhaltender zu sein, als die Engländer, was dazu führt, dass Nachfolgeprodukte nicht mehr in Deutschland rauskommen, wenn der Vorgänger nicht genug Absatz fand (von den 4 Karten gibt es in Deutschland auch nur eine).
Tod
 

Beitragvon Silverdragon » Montag 26. Juli 2004, 11:56

Äh, ihr habt doch alle fleißig das Scheibenwelt Album gekauft, oder ? *hilfesuchendumguck*
Silverdragon
 

Beitragvon Tod » Montag 26. Juli 2004, 12:14

Nein, ich hatte als das raus kam ja schon mehrere Jahre das englische.
Tod
 

Beitragvon Silverdragon » Montag 26. Juli 2004, 17:05

Es hat mehrere Jahre gedauert, bis der Band übersetzt war ?!

Ohje. *hoffnungbegrabenkann*

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Silverdragon am 26.07.2004 um 21:23 ]
Silverdragon
 

Beitragvon Tod » Montag 26. Juli 2004, 17:09

In England kam das Buch September 1996 heraus und in Deutschland April 2001.
Tod
 

Beitragvon Silverdragon » Montag 26. Juli 2004, 17:45

Das Buch soll auch im September rauskommen...

Wenn die genausolange brauchen, wird es erst im April 2009 hier erscheinen...

Omistomist*omist*
Silverdragon
 

Beitragvon Max Sinister » Montag 26. Juli 2004, 18:08

Gut sortierte Buchläden sollten das englische Original anbieten. Wenn es die bei Dir in der Nähe nicht gibt, ist amazon Dein Freund.
Max Sinister
 

Beitragvon Tod » Montag 26. Juli 2004, 18:09

Wir hatten dazu ja eh eine Sammelbestellung in England geplant.
Tod
 

Beitragvon Silverdragon » Donnerstag 29. Juli 2004, 21:11

Wie läuft denn die Sammelbestellung ?

Trag ich mich da ein, und es kommt irgendwann ein Buch mit Rechnung ins Haus geflattert ?
Silverdragon
 

Beitragvon Tod » Donnerstag 29. Juli 2004, 21:33

Wir sagen hier im Forum, dass wir das machen wollen, dann sagst du, dass du etwas haben möchtest, wir sammeln die Bestellungen, berechnen damit den Endpreis (wird geringer mit der Anzahl der Bestellungen), du überweist demjenigen, der sich um die Sammelbestellung kümmert das Geld für die Bücher und Versandkosten von ihm zu dir, dann werden die Bücher in England bestellt, kommen hier beim Sammelbesteller an und der schickt sie an alle anderen weiter.
Tod
 

Beitragvon Max Sinister » Montag 11. Oktober 2004, 19:37

Samstag war echt ein Feiertag für mich - nicht nur GP, sondern auch "The Art of Discworld" bei meinem Händler <!-- BBCode Note-Marker Start-One --><font color="#FF0000">*<!-- BBCode Note-Marker Start-Two -->1<!-- BBCode Note-Marker End-One --><!-- BBCode Note-Marker End-Two -->! Hab mir natürlich gleich die Zeit genommen, um 100+ Seiten Kirby anzuschauen. Erstklassig! Die Zeichnungen sind teilweise so realistisch, dass man meint, die Figuren könnten gleich lebendig werden und das Buch verlassen. (Nicht in dem Sinn fotorealistisch vielleicht - aber es sind Zeichnungen mit Charakter)<!-- BBCode Note Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Fußnoten:<table width="100%" border="0"><tr><td height="2" bgcolor="#000000"></td></tr></table></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE><!-- BBCode Note Start-One --><font color="#FF0000"><!-- BBCode Note End-One -->1<!-- BBCode Note Start-Two --><br><!-- BBCode Note End-Two -->Und der "Almanack" auch noch!<!-- BBCode Note Start-Three --><br><br><!-- BBCode Note End-Three --></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><table width="100%" border="0"><tr><td height="2" bgcolor="#000000"></td></tr></table></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Note End -->
Max Sinister
 

Beitragvon Ponder » Dienstag 12. Oktober 2004, 14:41

Du meinst Kidby oder?
Ponder
 

Beitragvon Max Sinister » Dienstag 12. Oktober 2004, 15:14

Argh, natürlich Kidby. Das kommt nun davon, wenn man Kirby noch von früher im Kopf hat... (gibt es eigentlich einen wissenschaftlichen Grund dafür, dass die Editierdistanz der Nachnamen der beiden SW-Zeichner genau 1 ist?)
Max Sinister
 

Beitragvon Tod » Dienstag 12. Oktober 2004, 15:18

Der Grund ist die Definition der Editierdistanz :wink:.
Aber jetzt zurück zum Thema: The Art of Discworld.<!-- BBCode Note-Marker Start-One --><font color="#FF0000">*<!-- BBCode Note-Marker Start-Two -->1<!-- BBCode Note-Marker End-One --><!-- BBCode Note-Marker End-Two --><!-- BBCode Note Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Fußnoten:<table width="100%" border="0"><tr><td height="2" bgcolor="#000000"></td></tr></table></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE><!-- BBCode Note Start-One --><font color="#FF0000"><!-- BBCode Note End-One -->1<!-- BBCode Note Start-Two --><br><!-- BBCode Note End-Two -->Was ich auch gerne schon hätte, ich aber erst am Freitag beim Treffen in die Hände bekomme...<!-- BBCode Note Start-Three --><br><br><!-- BBCode Note End-Three --></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><table width="100%" border="0"><tr><td height="2" bgcolor="#000000"></td></tr></table></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Note End -->
Tod
 

Beitragvon Silverdragon » Dienstag 12. Oktober 2004, 16:37

Gibt es inzwischen irgendeine Ahnung, ob es auf Deutsch erscheinen wird ? Wenn nicht, hole ich mir auch die englische Version.
Silverdragon
 

Beitragvon Tod » Dienstag 12. Oktober 2004, 16:57

Bisher haben wir noch nicht nachgefragt.
Tod
 

VorherigeNächste

Zurück zu Mitautoren und Merchandising

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron