2015 - Was ein Fest

Was hat euch gefallen? Was hättet ihr gern wieder? Was hat euch gefehlt? Was hätten wir besser machen können?

2015 - Was ein Fest

Beitragvon Kompost » Sonntag 13. September 2015, 16:00

Hallo ihr ir(r)en, auch aus Ir(r)land,

Ich wollte auf diesem Wege einmal Danke sagen, für die tolle scheibenwelt Convention 2015

So rein nach Gefühl war gestern erst Donnerstag, der Tag der Anreise.
Tatsächlich jedoch sind inzwischen vier Tage vergangen und im Laufe des Tages musste man schon wieder abreisen.
So geschehen. Nun also sitzt man zu Hause und ist in Gedanken noch komplett auf dem Fest und bei all den super Leuten, die man schon kannte und die man neu (noch besser) kennen lernen konnte.

Es war eine wahre Freude und ich finde der Dank sollte der tollen Gemeinschaft und auf diesem Wege auch noch einmal ganz besonders dem K.A.O.S gelten, das dieses wundervolle verlängerte Wochenende möglich gemacht hat.

Danke an Alle


Der (erneut), auch durch offlers Segen vermählte
Kompost
 
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 13. September 2015, 15:04

Re: Was ein Fest

Beitragvon Rapunzia Apfelkorn » Sonntag 13. September 2015, 16:21

Und ich konnte nur in Gedanken dabei sein :(
Es muss wirklich toll gewesen sein.....
Naja,.... das hol ich alles nach,... nächstes Mal :P
Ich mische mich nie in Angelegenheiten anderer ein, niemand kann sagen, ich würde mich in die 'Angelegenheiten anderer einmischen,... zumindest kein zweites mal, in derselben Gestalt und ohne zu quaken ;-)
Benutzeravatar
Rapunzia Apfelkorn
 
Beiträge: 48
Registriert: Freitag 7. Februar 2014, 23:28

Re: Was ein Fest

Beitragvon Kompost » Sonntag 13. September 2015, 16:25

Die deko und das näherinnenzimmer war ne Wucht!
Danke Rapunzia!
Kompost
 
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 13. September 2015, 15:04

Re: Was ein Fest

Beitragvon Rapunzia Apfelkorn » Sonntag 13. September 2015, 16:57

Ui, dankeschön :oops:
ich freu mich sehr, wenns euch gefallen hat :D
Ich mische mich nie in Angelegenheiten anderer ein, niemand kann sagen, ich würde mich in die 'Angelegenheiten anderer einmischen,... zumindest kein zweites mal, in derselben Gestalt und ohne zu quaken ;-)
Benutzeravatar
Rapunzia Apfelkorn
 
Beiträge: 48
Registriert: Freitag 7. Februar 2014, 23:28

Re: Was ein Fest

Beitragvon Angua » Sonntag 13. September 2015, 19:49

Es war wirklich schön wieder dabei zu sein. Vielen Dank!

All die alten und neuen Gesichter, die Leute mit denen ich mich unterhalten und die, denen ich nur im vorbeigehen zurufen konnte, ich freue mich mit euch da gewesen zu sein!

P.S.: Rapunzia, woher hattest du den Phönix-Stoff?
Angua
Werwölfin
Werwölfin
 
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch 26. November 2008, 21:56

Re: Was ein Fest

Beitragvon TheLibrarian » Sonntag 13. September 2015, 19:51

Auch von meiner Seite ein herzliches Dankeschön an das KAOS für das Organisieren und alle übrigen Anwesenden für ... nun, ihre Anwesenheit. Es war echt schön, euch nochmal wieder zu sehen, manche zum ersten Mal seit vier Jahren, andere zum ersten Mal überhaupt außerhalb des Internets.
Und auch von mir einen ganz dicken Dank an dich, Punzi, für die viele tolle Deko. Wir hätten das Näherinnenzimmer vermutlich bei weitem nicht so schön bekommen, wenn du nicht gewesen wärst.
Die EU-Minister warnen:
Lesen schadet Ihrer Dummheit und kann Bildung verursachen.
Benutzeravatar
TheLibrarian
 
Beiträge: 638
Registriert: Samstag 12. Februar 2011, 12:38
Wohnort: Bibliothek der Unsichtbaren Universität

Re: Was ein Fest

Beitragvon Ponder » Sonntag 13. September 2015, 20:00

Auch von meiner Seite erst einmal ein herzliches Danke an Rupunzia fuer ihre Deko. Das Naeherinnenzimer hat mir richtig die Sprache verschlagen, vorallem da ich wusste wie das Zimmer vorher aussah. Aus dem kahlen weissen Raum wurde ein gemuetliches Zimer eines Serails. Der Applaus in der Abendveranstaltung gebuehrte dir zu recht! Ich hoffe du bekommst vom Zimmer bald Bilder zu Gesicht.
An der Stelle auch noch mal vielen Dank an das Team der Burg fuer ihre Unterstuetzung. Genauso an die ganzen Workshopleiter, Thekenschichtler und unsere Thpare Hands When Needed! Ohne euch waere die Convention nicht so moeglich gewesen und super verlaufen!
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 627
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Was ein Fest

Beitragvon Jollinar » Sonntag 13. September 2015, 21:00

Auch von mir ein großes Dankeschön an alle!!!

Als ein fröhlicher Mensch mit einer chronischen, nicht therapierbaren Krankheit konnte ich für die Zeit mit Euch die ständigen Qualen in den Hintergrund schieben und lachen, quatschen, genießen und nicht zu guter Letzt auch meine hochwertigen Waren an den Irren in meiner Nähe bringen. ;)
Dank an alle, die Jo-Jo, Zauberstab, Kette, Socken und Malvensamen gekauft haben. Es sind ganze 90 Euro als Spende zusammengekommen und werden vom Kaosteam weitergeleitet.
Es hat mir so gut getan, Euch zu sehen und mit 'alten' und 'neuen' Irren zu tanzen, Tee zu kosten, Mehndis zu malen und bin einfach begeistert und dankbar, so tolle Menschen zu kennen und freue mich auf ein Wiedersehen.

Jollinar grüßt herzlich aus dem Bergischen Land!
Wenn wir bedenken, daß wir alle verrückt sind, verschwinden die Mysterien und das Leben ist erklärt.
Mark Twain
Benutzeravatar
Jollinar
 
Beiträge: 141
Registriert: Dienstag 10. März 2009, 12:22

Re: Was ein Fest

Beitragvon Moist von Lipwig » Sonntag 13. September 2015, 21:04

Selten habe ich eine Veranstaltung erlebt, bei der ich mich die ganze Zeit rundum pudelwohl gefühlt habe - und die so schnell vergangen ist, dass ich gar nicht gemerkt habe, wie wir von unserem höchstpersönlichen Shuttle (danke nochmal! :D) auf einmal in Würzburg vor der Haustür ausgespuckt wurden.

Und ja - Näherinnenzimmer war echt traumhaft! Toll! Da muss ich für das nächste Mal wieder mein Bodyguard-Kostüm auspacken :D
Best wishes,

Moist von Lipwig
aka Olwe aka Marcel
Benutzeravatar
Moist von Lipwig
 
Beiträge: 42
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 14:49

Re: Was ein Fest

Beitragvon Agathe » Sonntag 13. September 2015, 21:49

Auch von mir Vielen Vielen Dank an das KAOS und alle Anderen. Auch wenn ich beim Kostümwettbewerb nicht gewonnen habe, vielen Dank für die tollen Komplimente und vor allem: den Preis der Engländer ! Von dem Fest hab ich nicht so viel mitbekommen, da ich ja permanent noch mit meinem Kostüm beschäftigt war. Aber es hat sich wirklich gelohnt. Nächstes Mal wird es für mich noch besser, da das Kostüm jetzt schon fertig ist.Ich hoffe, die Zeit bis zum nächsten Fest vergeht genau so schnell, wie das letzte Fest.
Benutzeravatar
Agathe
 
Beiträge: 64
Registriert: Mittwoch 23. November 2011, 22:03

Re: Was ein Fest

Beitragvon Rapunzia Apfelkorn » Montag 14. September 2015, 01:22

Vielen vielen lieben Dank nochmal an Kompost, Librarian, Ponder und Moist von Lipwig, bei soviel Lob werd ich ja ganz rot :oops: :)
Und danke auch nochmal an Tod, für sein Lob, ich hatte Pipi in den Augen, als ich das gehört habe....
Ihr seid alle so lieb !
Ich hab das gerne gemacht und ich hatte es ja auch versprochen,
ich bin so erzogen daß man seine Versprechen hält und ich wollte euch nicht sitzen lassen, auch wenn ich selbst nicht kommen konnte :)
An Angua : Ich hab dir im Club ne PN geschickt.
So schade, daß ich nicht bei sovielen lieben Menschen sein konnte.
Ich freu mich schon aufs nächste mal :D
Ganz liebe Grüße an alle :)
Ich mische mich nie in Angelegenheiten anderer ein, niemand kann sagen, ich würde mich in die 'Angelegenheiten anderer einmischen,... zumindest kein zweites mal, in derselben Gestalt und ohne zu quaken ;-)
Benutzeravatar
Rapunzia Apfelkorn
 
Beiträge: 48
Registriert: Freitag 7. Februar 2014, 23:28

Re: Was ein Fest

Beitragvon Fusselhirn » Montag 14. September 2015, 08:10

Auch von mir nochmal ein ganz grosses DANKE!

Ein spezielles Danke geht an
- KAOS
- alle, die gekommen sind und das Fest zu dem gemacht haben, was es war (nämlich oberspitzenklassetoll)
- alle, die es nicht geschafft haben zu kommen, aber trotzdem dazu beigesteuert haben, dass es oberspitzenklassetoll war
- das Team von der Burg
- Die Lady
- Terry

und jetzt muss ich mich erst mal wieder auf der Rundwelt einfinden.
And now for something completely different
Benutzeravatar
Fusselhirn
 
Beiträge: 114
Registriert: Montag 17. August 2009, 13:01
Wohnort: Grenzach-Wyhlen

Re: Was ein Fest

Beitragvon Anjali » Montag 14. September 2015, 08:22

Da ich vorhin was in den Mecker-Thread geschrieben hab, fühl ich mich nun verpflichtet, auch was in den Schleim-Thread zu schreiben. ;-)

Danke KAOS, ihr seid großartig! Vor allem, weil ihr trotz allem Stress und allem Gewusel, immer Irre bleibt. Früher oder später findet man immer einen von euch, der grad ein paar Sekunden erübrigen kann und einem bei seinen Problemchen hilft. Und manchmal findet man sogar mal einen, der grad genug Sekunden erübrigen kann, um ein bisschen mit ihm zu plauschen. :-D Man merkt einfach, dass euch die Con extrem am Herzen liegt und ihr voll dabei seid. Also: Ganz großes Lob, ganz großes Danke, ganz großes Hut ziehen!

Und hier etwas, was sich auf den Verbesserungen für 2015-Thread bezieht, dort aber fehl am Platz wäre:
Ich fand das Essen suuuuuuper! Am Anfang hab ich zwar noch etwas gemeckert, dass es nur eine Auswahl gibt, aber spätestens, als ich gemerckt hab, dass ihr das Essen auf das Thema abgestimmt habt, war ich schlichtweg baff. Allerdings liebe ich auch die orientalische Küche und gerade Zutaten wie Rosinen, Zimt etc. lassen mein Herz höher schlagen. Daher hatte ich natürlich mit den Rezepten Glück. :-D
Vielleicht finden sich zur nächsten Con Rezepte, die zum Thema passen und auch die traditionsbewussten Gaumen nicht überfordern. Also vielleicht kein Haggis, aber dafür Sehpherds Pie oderso. Fänd es aber schade, auf einer Kreide-Con Spagetti mit Tomatensoße essen zu müssen.
dum spero rideo
Benutzeravatar
Anjali
 
Beiträge: 334
Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 08:16

Re: Was ein Fest

Beitragvon Ember » Montag 14. September 2015, 09:23

Huhu.

@Rapunzia
Deine Deko war einfach nur toll! Wir haben nicht schlecht gestaunt, als alles ausgepackt, verteilt und angebracht wurde =o)
Vielen lieben Dank für deine umwerfende Arbeit *flauschs*

@Anjali
Die ersten Gedanken zum Thema 'Was gibt es das nächste Mal zu essen' sind bereits notiert ;o) Lasst euch überraschen!
~ Mut ist oft Mangel an Einsicht, während Feigheit nicht selten auf guten Informationen beruht. ~
- Sir Peter Ustinov -
Ember
Bilbiothekar
Bilbiothekar
 
Beiträge: 15
Registriert: Donnerstag 27. November 2008, 16:08

Re: Was ein Fest

Beitragvon Fusselhirn » Montag 14. September 2015, 09:40

Ember hat geschrieben: Lasst euch überraschen!


Oh, es gibt etwas aus dem Repertoire von Nanny Ogg mit Überraschungen für Sie und Ihn? :lol:
Zuletzt geändert von Fusselhirn am Montag 14. September 2015, 09:41, insgesamt 1-mal geändert.
And now for something completely different
Benutzeravatar
Fusselhirn
 
Beiträge: 114
Registriert: Montag 17. August 2009, 13:01
Wohnort: Grenzach-Wyhlen

Re: Was ein Fest

Beitragvon MadButcher » Montag 14. September 2015, 09:40

Alles was man wirklich will,
Kann man auch zustande bringen,
Sagte sich das Krokodil
Und versuchte sich im Singen!

Gepriesen sei Offler!

Die Con war rundum ein voller Erfolg. Wenn irre sich zusammentun kann nix schief gehn das hab ich für mich rausgefunden. Hab ich doch das Gefühl gehabt, die Burg ist zu düster, zu weitläufig, zu ungeeignet für Klatsch. Hey! Ich wurde eines besseren belehrt. War zwar sauanstrengend für mich, aber dank euch hab ich mich jede Minute sauwohl und gut aufgehoben gefühlt.
Das KAOS das unmögliches möglich machte, nämlich die Con selbst, die Orga, die unermüdlichen Tätigkeiten rund herum hat meinen besondern Dank verdient.
Punzi mit der Deko - wie macht man aus nem rustikalen Burgzimmer einen Serail? Das geht doch gar nicht. DOCH!
Die alten und neuen irren. Ich vermisse euch. Soviel Herzlichkeit und Freude überall.
Ooh ich hab so irrenweh.
Das einzige mäkelige...mir ist die Zeit mit euch viel zu schnell vergangen.
Schwupps sass ich wieder im Auto.
Danke an Joachim der mich hin und wieder nach Haus brachte. Und viel Verständnis für meinen wackeligen Kreislauf hatte.
Also, ich freu mich aufs nächste mal... Denn auch diese Burg hab ich liebgewonnen.
Ich kann sehr gut mit Kritik umgehn. Und mit dem Fleischerbeil.
Benutzeravatar
MadButcher
 
Beiträge: 436
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 12:35
Wohnort: unterm Patrizierpalast

Re: Was ein Fest

Beitragvon Romulus » Montag 14. September 2015, 13:54

Vielen, vielen Dank an alle, es war wieder einmal ganz großartig! Leider musste ich ja schon vorgestern morgen weiter fahren. Nächstes Mal dann wieder über die volle Zeit, ganz sicher! :)

Neben dem allgemeinen Danke an alle geht besonderer Dank von mir an:
- Toto für den unermüdlichen Einsatz und die grandiose technische Unterstützung unseres Konzerts
- Rade für frühmorgendliche Anpackhilfe beim Equipment wieder in den Bus packen
- Quäs für die unkomplizierte Bewältigung meines/unseres Anmeldechaos
- Das beste Publikum, das sich ein Musiker wünschen kann und absolut jeden Scheiß mitmacht ;)
- Fred für das gemeinsame Musizieren. Man hat gar nicht gemerkt dass unser letzter gemeinsamer Auftritt schon fast zwei Jahre zurücklag. Und außerdem für einen tollen Discworld-Folk-Vortrag (leider das einzige Con-Angebot, was ich zeitlich irgendwie unterbekommen habe).
- Die unzähligen spontan-freiwilligen Kleinkind-Bespaßer, Kleinkind-Aufpasser und Baby-Mal-Eben-Festhalter

Ich freue mich schon so auf 2017 und habe schon zahlreiche Ideen! :)
Zuletzt geändert von Romulus am Montag 14. September 2015, 20:24, insgesamt 1-mal geändert.
+++out of cheese error+++signature failed to load+++
Benutzeravatar
Romulus
 
Beiträge: 53
Registriert: Donnerstag 27. November 2008, 14:51
Wohnort: Kleinrinderfeld

Re: Was ein Fest

Beitragvon Eule » Montag 14. September 2015, 17:47

Lieber Vorstand,
liebes KAOS-Team,

auch ich möchte euch zusammen mit Black Angel gaz herzlich danken für die großartigen Tage, Veranstaltungen und eure Wahnsinnsmühe!
Wir freuen uns jetzt schon auf die Tage im Mai 2017, noch dazu, wo es deutlich kürzer ist als die letzte Pause.
Wir hoffen, dass ihr euch bis dahin erholen könnt und nicht den Spaß an der Clubarbeit verliert.
Seid alle gegrüßt
von Eule und Black Angel
Eule
 
Beiträge: 173
Registriert: Montag 25. November 2013, 17:59

Re: Was ein Fest

Beitragvon Eule » Montag 14. September 2015, 17:59

Hallo,
noch ein Nachtrag:
Ein ebenfalls großes Dankeschön geht von uns an all die hilfreichen Hände, die uns Tag und Nacht mit Speis' und Trank versorgt haben, die sich die gute Bergluft am Grill haben "würzen" lassen und sich den Schlaf um die Ohren gehaut haben, um bis zum frühen Morgen durstige Seelen, nein, Kehlen vor der Dehydrierung (genauer: vorm Debeering) bewahrt haben, die ständig per Funk erreichbar um Nachschub sorgten. Ich hoffe, wir (ja, ein bisschen durfte ich auch beitragen) konnten euch vom K.A.O.S.-Team ausreichend unterstützen.
Eule und Black Angel
Eule
 
Beiträge: 173
Registriert: Montag 25. November 2013, 17:59

Re: Was ein Fest

Beitragvon Bat » Montag 14. September 2015, 19:30

Auch von mir ein DANKE ans Kaos.

Ich hab am Donnerstag als ich ankam gedacht "3 Tage Con! So viel Zeit" . Am Sonntag dachte ich nur "Wie? schon vorbei? Bin doch grad erst angekommen"
Es war wie immer schön, es war wie immer viel zu schnell vorbei*

*Mein zu Dreivierteln ernst gemeinter Wunsch nach einer ganzen Woche Con wird wohl das Stadium meines Traums nicht verlassen... oder Kaos? ;-)
Bat
 
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 20:20
Wohnort: Bochum

Re: Was ein Fest

Beitragvon Wee Free Tiikeri » Montag 14. September 2015, 21:42

Wow, danke. Danke. DANKE!
Mein Dank geht ganz klar an das KAOS Team für die intensive und detailverliebte Vorbereitung (das sind wir ja inzwischen nicht anders verwöhnt).
Mein Dank geht auch an die vielen Workshop-Leiter, Helfer und Spare-Hands sowie sonstige Spontanhelfer, die die ganze Con am Laufen halten.
Und das führt mich direkt zu: Danke euch allen umherziehenden Irren, die so wunderbar auf meiner Wellenlänge sind und denen zu verdanken ist, dass ich mich von der ersten Minute an wie "heimgekommen" gefühlt habe.
Es fasziniert mich immer wieder, wie friedlich, tolerant, intelligent und hilfsbereit ausnahmslos alle hier sind.

Und ich glaube, noch länger wäre gar nicht mal besser. Ich fahr gerne mit einem "Schade, schon vorbei"; lieber als mit einem "Nu is aber auch gut" nach Hause.
Drei Tage sind genau richtig, intensiv und großartig und Erholung genug für anderthalb bis zwei Jahre (4 Jahre waren schon arg lang).

Tiikeri hüpft und freut sich und filetiert die Ideen für die Kreidehexen.
Dinnae fash yersel', mistress.
Benutzeravatar
Wee Free Tiikeri
 
Beiträge: 278
Registriert: Montag 24. November 2008, 14:44
Wohnort: Mount Feegle

Re: Was ein Fest

Beitragvon Agathe » Montag 14. September 2015, 22:06

Ja, was fuer ein Fest!!! Das naechste mal sollte es wirklich wieder Fest heissen, denn das ist eine Marke! Danke an das Uebersetzerteam des Videos. Ich kann leider nur bruchstückhaft englisch.
Benutzeravatar
Agathe
 
Beiträge: 64
Registriert: Mittwoch 23. November 2011, 22:03

Re: Was ein Fest

Beitragvon Zwerg » Dienstag 15. September 2015, 20:40

Der WAHNSINN...
hat tatsächlich noch lange nachgewirkt... auf der Rückfahrt haben wir auf einer Tankstelle laut den "Zwergenmarsch" gehört und mitgegröhlt. Sogar unsere Frauen haben mit eingestimmt. Einige haben sich an den Kopf geklopft, andere den Daumen nach oben gereckt....
Großdank an KAOS, ihr habt die Con echt geruppt! Irre viel Arbeit und Rennerei. Die Zwergin, Oddy, Penelope und ich ziehen unsere imaginären Hüte vor Euch und sprechen somit Euch unseren Dank und unseren Respekt aus. Natürlich gibt es immer Verbesserungsvorschläge, aber die finde ich gerade mal nicht so wichtig, wie die Organisation, die ihr hinter Euch habt. Durch und durch gelungen!!! Daher hat es Oddy und mir auch großen Spaß gemacht, mit unseren helfenden Händen Euch zu unterstützen. Jederzeit wieder.
Zwerg
Zwerg
 
Beiträge: 76
Registriert: Montag 29. Dezember 2008, 21:44

Re: Was ein Fest

Beitragvon Igorina » Dienstag 15. September 2015, 21:10

Oooooh. Meine erste Scheibenwelt Con. Die allerallererste.

Danke an Wee Free Tiikeri für die Einladung :-*

Danke dem KAOS Team für die viele Mühe und Arbeit

und DANKE EUCH ALLEN!!!!

Es war so wunderwunderschön, die Zeit mit sooo vielen Gleichgesinnten verbringen zu können. Anfangs fast keinen zu kennen - und sich trotzdem gleich angekommen zu fühlen. Egal ob beim Gedenken an Terry, bei Zwergenmarsch und Polonaise in der Trommel, beim Versuch mit Bogen und Säbel zu hantieren, beim zeitvergessenen Spielen bis quasi fast vor dem Frühstück oder ebendort verpennt in der Schlange vor den Brötchen. Ihr seid toll! Und ich freue mich schon auf 2017!!!
Igorina
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 13. September 2015, 20:40

Re: Was ein Fest

Beitragvon MadButcher » Mittwoch 23. September 2015, 10:37

Liebes KAOS, im Gegensatz zu n paar anderen habe ich das essen sehr genossen. Stimmt es dass ihr der Burgküche die Rezepte dazu gabt? Wenn ja möchte ich euch doch sehr bitten diese auch uns zur Verfügung zu stellen, sprich, sie in der kulinarischen Gilde zu posten. Ich würde das gerne irgendwann nachkochen.
Ich kann sehr gut mit Kritik umgehn. Und mit dem Fleischerbeil.
Benutzeravatar
MadButcher
 
Beiträge: 436
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 12:35
Wohnort: unterm Patrizierpalast

Nächste

Zurück zu Rückblicke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron