Welcher Charakter wärt ihr gerne

Hier kann man sich über seine Lieblinge aus den Büchern Terry Pratchetts auslassen.

Re: Welcher Charakter wärt ihr gerne

Beitragvon MadButcher » Samstag 16. Mai 2015, 17:53

einen steifen Nacken kann man auch von Durchzug kriegen... ;)
Ich kann sehr gut mit Kritik umgehn. Und mit dem Fleischerbeil.
Benutzeravatar
MadButcher
 
Beiträge: 436
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 12:35
Wohnort: unterm Patrizierpalast

Re: Welcher Charakter wärt ihr gerne

Beitragvon mort(imer) » Sonntag 17. Mai 2015, 08:35

Ich fänd Moist auch ganz nett. Diese immer wieder aufblitzende Brillianz.
Auch Vetinari hätte in dieser Hinsicht was für sich.
Außerdem noch interessant: Teatime, Mort und Keith.
Non cogito ergo sum.
Benutzeravatar
mort(imer)
 
Beiträge: 178
Registriert: Mittwoch 27. Juni 2012, 16:06
Wohnort: Sto Hellit

Re: Welcher Charakter wärt ihr gerne

Beitragvon Vetinari » Sonntag 27. September 2015, 19:08

Ich wär gerne Susanne :D
Vetinari
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 8. Mai 2015, 21:44

Re: Welcher Charakter wärt ihr gerne

Beitragvon Macbest » Mittwoch 28. Oktober 2015, 15:43

Also ich wäre ja gerne TOD oder Mumm - wobei ich die Midlife crisis und die viele Arbeit dann anderen überlassen würde ;)
Sie sagen, ein bisschen Wissen sei gefährlich, aber es ist nicht halb so schlimm wie jede Menge Ignoranz.
Benutzeravatar
Macbest
 
Beiträge: 10
Registriert: Montag 12. Oktober 2015, 08:36

Re: Welcher Charakter wärt ihr gerne

Beitragvon Ango » Dienstag 30. August 2016, 09:43

Da muss ich keine zwei Sekunden überlegen! Feucht von Lipwig ist definitiv meine Lieblingsfigur. Und zwar witzigerweise auch schon immer. Ob ich allerdings so sein will wie er, wüsste ich jetzt gar nicht. Ich habe einfach eine ausgeprägte Affinität zu solchen Hochstaplerfiguren. Vielleicht gerade wegen dieser Ambivalenz zwisachen Charme, Beobachtungsgabe, Cleverness und Betrug, Manipulation, Hinterlist. Einfach interessanter als diese geradlinigeren Figuren. Meine Lieblingsromanfigur im kalssisch-literarischen Bereich ist auch Thomas Manns Felix Krull, bei dem ja der Liebhaber-Aspekt zusätzlich noch sehr stark betont wird.

Wegen Feucht von Lipwig schaue ich auch immer, wenn ich krank bin "Going Postal" von 2010. Da wird die Figur ja von Richard Coyle verkörpert, den ich eigentlich auch sonst sehr gerne mag. Obwohl der Film natürlich - wie eigentlich immer - um Lääääängen hinter dem Roman zurückbleibt und auch viele Dinge, die mir am Roman sehr gut gefallen, anders darstellt. Etwa die Geschichte zwischen von Lipwig und Adora Belle und insgesamt den Charakter der Letzeren. Wobei ich auch hier wieder sagen muss, dass ich Claire Foy für die Rolle im Grunde echt cool finde. Weil meine jüngere Schwester den Film und die Figuren auch so sehr liebt, habe ich jetzt für ihren Geburtstag im September das Filmposter auf Leinwand drucken lassen. Hatte da schon mal ein Foto von uns beiden in größerem Format in Auftrag gegeben und bin daher sehr zuversichtlich, was die Qualität angeht. Fun fact: Ich bin übrigens nur auf diese grandiose Geschenkidee gekommen, weil ich schon seit längerem hier bei euch im Forum mitlese und daher wieder ein bisschen mehr in die Scheibenwelt eingetaucht bin. Also danke für die Anregungen; ich bin für gewöhnlich eine furchtbar schlechte Schenkerin... :D
Zuletzt geändert von Ango am Dienstag 27. September 2016, 08:23, insgesamt 1-mal geändert.
Ango
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 4. Mai 2016, 15:39

Re: Welcher Charakter wärt ihr gerne

Beitragvon Anjali » Dienstag 30. August 2016, 15:22

Ich erinnere mich, dass ich viel über das Thema nachgedacht hab, als ich den Thread damals das erste Mal las. (Ja, damals ;) ) Gerade habe ich, angeregt durch Ango, nochmal drüber nachgedacht und auf einmal eine ganz andere Perspektive bekommen. Als ich das erste mal drüber nachdachte - mit meinen hybrischen 18 Jahren - konnte ich micht nicht zwischen Susanne, Mumm, Tiffany etc. entscheiden. (Ja, ich war nie sonderlich genderfixiert bei meinen Identifikationsfiguren... :) ) Jetzt fiel mir aus irgendeinem Grund als erstes Magrat ein und als ich näher darüber nachgedacht hab, gefiel es mir immer besser.
Sie hat nicht die gleiche Verantwortung zu tragen, wie Oma und muss nicht mit den gleichen dunklen Schatten fertig werden. Dafür ist sie trotzdem dabei, wenn es zur Sache geht und kann ihren Teil beitragen. Sie wirkt nicht besonders wichtig und ist dadurch viel freier als die anderen und wenn es darauf ankommt, dann ist auf sie Verlass. Außerdem führt sie eine glückliche Beziehung und ist eine verdammte Königin, die nichtmal all zu viel tun muss, weil das ja die anderen Hexen eh übernehmen. ;)
Eigentlich kann ich nur wünschen, dass ich wenigstens ein bisschen so bin wie sie. Dass ich, wenn es darauf ankommt, um die Dinge kämpfen kann, die mir wichtig sind und dass eine Oma Wetterwachs nebenan wohnt, die hinter mir steht... ob ich das will oder nicht. :D
dum spero rideo
Benutzeravatar
Anjali
 
Beiträge: 334
Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 08:16

Re: Welcher Charakter wärt ihr gerne

Beitragvon Ango » Montag 26. September 2016, 09:45

Anjali hat geschrieben:Jetzt fiel mir aus irgendeinem Grund als erstes Magrat ein und als ich näher darüber nachgedacht hab, gefiel es mir immer besser.
Sie hat nicht die gleiche Verantwortung zu tragen, wie Oma und muss nicht mit den gleichen dunklen Schatten fertig werden. Dafür ist sie trotzdem dabei, wenn es zur Sache geht und kann ihren Teil beitragen. Sie wirkt nicht besonders wichtig und ist dadurch viel freier als die anderen und wenn es darauf ankommt, dann ist auf sie Verlass. Außerdem führt sie eine glückliche Beziehung und ist eine verdammte Königin, die nichtmal all zu viel tun muss, weil das ja die anderen Hexen eh übernehmen. ;)
Eigentlich kann ich nur wünschen, dass ich wenigstens ein bisschen so bin wie sie. Dass ich, wenn es darauf ankommt, um die Dinge kämpfen kann, die mir wichtig sind und dass eine Oma Wetterwachs nebenan wohnt, die hinter mir steht... ob ich das will oder nicht. :D
Wow, da hat sich dann ja noch einiges getan bei deiner Identifikation mit den Figuren! Ich finde zwar alle toll, die du aufgezählt hast, allerdings hast du in deinem Text schon sehr schön umrissen, was die großen Vorteile von Magrat sind. Ich finde ebenfalls, dass sie mit Abstand noch am freisten ist, da sie kein so großes Maß an Verantwortung tragen muss und sich ggf. immer auf Unterstützung von Oma verlassen kann. Ich glaube übrigens auch, wenn man eine so starke Affinität mit einer oder mehreren Figuren bemerkt, dann deutet es oft schon darauf hin, dass man sich selbst oder zumindest seine unerfüllten Wunschvorstellungen in ihr wieder erkennt. Insofern finde ich solche Diskussionen wir hier im Thread immer sehr, sehr spannend :)
Ango
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 4. Mai 2016, 15:39

Re: Welcher Charakter wärt ihr gerne

Beitragvon Anjali » Mittwoch 28. September 2016, 07:46

Ohja, und genau deshalb pass ich eigentlich immer sehr gut auf, wem ich sowas erzähle. :D
Ähnliches trifft übrigens auf Computerspiele zu, bei denen man seinen Charakter selber erstellen kann. Immer wieder witzig. ;)
dum spero rideo
Benutzeravatar
Anjali
 
Beiträge: 334
Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 08:16

Re: Welcher Charakter wärt ihr gerne

Beitragvon jessi » Dienstag 4. Juli 2017, 09:32

Ich wäre gern ein Werwolf, eine Hexe oder ein Zauberer :geek: :mrgreen:
Das Schicksal gewinnt immer… zumindest dann, wenn sich die Leute an die Regeln halten
Benutzeravatar
jessi
 
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 9. Mai 2017, 08:51

Vorherige

Zurück zu Charaktere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron