Kai Meyer

Unterhaltungen über fantastische und historische Literatur.
Antworten
Lady Jolly

Beitrag von Lady Jolly »

Ich bin ein großer Fan der Bücher von Kai Meyer und wollte mal fragen, ob es hier noch mehr gibt, die seine Bücher lesen und, wenn ja, was ihr schon gelesen habt.

Ich habe schon gelesen:

Die fließende Königin
Das steinerne Licht
Das gläserne Wort

Die Wellenläufer
Die Muschelmagier
Die Wasserweber

Frostfeuer

Göttin der Wüste (Ich glaube, dass es so hieß, bin mir aber nicht so ganz sicher.)

Sacrilon

Beitrag von Sacrilon »

Habe bisher die Merle-Trilogie gelesen und heute den ersten Band der Wellenläufer-Trilogie beendet.

Vor allem die Merle-Bücher haben mir sehr gefallen - auch wenn ich die Handlung zum Teil etwas zu berechenbar fand. Waren aber auf jeden Fall interessante Ideen drin (Lord Licht, Sphinx-Geschichte, Winter). Am Ende des dritten Bandes hat mich das "nicht-totale-Happy-End" überrascht - auch wenn ich den Verdacht hege, daß sich da jemand eine Hintertür für eine Fortsetzung aufgehalten hat).

Frostfeuer habe ich bisher noch nicht gelesen, aber letztes Jahr auf der Frankfurter Buchmesse war ich bei der entsprechenden Lesung. Leider hat Meyer da aus einem der Schlußkapitel vorgelesen - und das seeeehr lange. Das war zwar sehr spannend, aber hat nicht gerade dazu motiviert, nun das Buch von Vorne zu lesen..

Meyers Stil lässt, zumindest ist das meine subjektive Meinung, gewisse Parallelen zu Hohlbein erkennen. (Nein, ich meine jetzt nicht die zig schlechten Hohlbein-Bücher :smile:

Übrigens ist gerade Meyer's neustes Buch herausgekommen: "Seide und Schwert", der erste Band der neuen Wolkenvolk-Trilogie.

Lady Jolly

Beitrag von Lady Jolly »

Seide und Schwer ist total toll. es gibt sehr viele gute Nebencharaktere und eine spannende Geschichte. Ich hatte es jedenfalls ziemlich schnell durch.

Morgane

Beitrag von Morgane »

Ich hab schon die Merle-Trilogie und die Wellenläufer-Trilogie gelesen und fand beide gut, wobei mir die Bücher mit Merle besser gefallen haben. Ich finde vor allem den Obsidianlöwen Vermithrax toll.

Teh-ah-tim-eh

Beitrag von Teh-ah-tim-eh »

Ich hab früher immer mit Begeisterung die sieben siegel bücher gelesen...bei dem was ich snst von ihm kenne mag ich die Merle triologie eindeutig am liebsten...die ist einfach toll^^

Lady Jolly

Beitrag von Lady Jolly »

Kann mich dem Vorziehen der Merletrilogie irgendwie nicht so ganz anschliessen. Mir hat die Wellenlaeufer-Trilogie um Laengen besser gefallen. Das soll nicht heissen, dass ich erstere schlecht finde. Ich mochte bloss den zweiten Band ueberhaupt nicht. Die anderen sind sehr gut.
Neulich habe ich dann auch mal einen der historischen Romane von ihm gelesen. Das Buch von Eden. Es war gut, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich das Ende richtig verstanden habe. Hat das sonst noch jemand gelesen, der mir weiterhelfen kann?

Dis

Beitrag von Dis »

Ich habe Faustus von Kai Mayer gelesen und fands gar nicht so übel.

Auch wenn ich sagen muss das ich eine Person aus dem Buch nicht sonderlich mochte ...

Aber die Story an sich is gut.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Dis am 07.04.2007 um 12:10 ]

Lady_Feana

Beitrag von Lady_Feana »

Ich habe von Kai Meyer dir Trilogie um die fließende Königin gelesen und war hellauf davon begeistert!!!
Die Story war einfach wunderschön und atemberaubend geschrieben.
Kann ich nur empfehlen!

Raike

Beitrag von Raike »

Ich habe die Bände um die Fließende Königin gelesen, echt total schöne Bücher.
Da taucht man ein in eine verzauberte kalte Welt.

Aber besonders begeistert war ich von der Triliogie um die Wellenläufer.
Diese Bücher kann ich jedem nur empfehlen.

Feles Cum Libero

Beitrag von Feles Cum Libero »

Ich habe die Trilogie um die fließende Königin vor einer ganzen Weile gelesen. Mir hat sie auch recht gut gefallen, nur hat mich irgendetwas am Ende gestört. Ich weiß aber dummerweise nicht mehr, was.

Raike

Beitrag von Raike »

Ja Feles, irgendwas war da am Ende. Mich hat auch irgendwas gestört.
Aber ich weiß auch nicht mehr was es war.

Die Meerjungfrauen fand ich aber super. Und die Löwen. Auch wenn beides echt gefährlich wirkte.

Pteppicymon XXVIII

Beitrag von Pteppicymon XXVIII »

Ich hab die Merle-Bücher, die Wellenläufer-Trilogie, die ersten zwei Bände vom Wolkenvolk und einige unabhängige Romane gelesen. Ich finde eigentlich alles... Nun, nicht besonders originell. Ziemlich vorausschaubar. Aber er kann wirklich schön schreiben, auch wenn die Storylines nicht so toll sind. Ich mag seinen Stil. Mir hat Merle eigentlich am besten gefallen. Die Wellenläufer-Trilogie hat auf mich irgendwie... unecht gewirkt.

Dis

Beitrag von Dis »

Ich habe grade seine Version der Nibelungen - Saga gelesen und fand es sehr ansprechend das mal nicht nur von Siegfried als Helden erzählt wird, sondern auch mal die Nebenfiguren größere Rollen bekommen haben.

Ulli

Beitrag von Ulli »

[quote]
Lady Jolly schrieb am 01.03.2007 um 10:38 :
Neulich habe ich dann auch mal einen der historischen Romane von ihm gelesen. Das Buch von Eden. Es war gut, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich das Ende richtig verstanden habe. Hat das sonst noch jemand gelesen, der mir weiterhelfen kann?
[/quote]

Habs auch gerade gelesen: Der Autor versucht ein Gleichgewicht historisch/mystisch zu schaffen, schwierig genug, und dann das open-end...
Für lange Winterabende aber echt gute Mittelalter-Fantasy.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ulli am 14.09.2007 um 12:09 ]

Antworten