"Fantasy-Bibliothek"

Unterhaltungen über fantastische und historische Literatur.
Antworten
Sacrilon

Beitrag von Sacrilon »

Nachdem diverse Zeitungen und Zeitschriften angefangen haben, eigene Buchreihen herauszugeben (z.B. die Stern-Krimibibliothek, die Zeit Kinderbuchbibliothek, die SZ-Krimibibliothek), wagt nun auch die ?Bild am Sonntag?<!-- BBCode Note-Marker Start-One --><font color="#FF0000">*<!-- BBCode Note-Marker Start-Two -->1<!-- BBCode Note-Marker End-One --><!-- BBCode Note-Marker End-Two -->den Einstieg ins Seriengeschäft.

Ab dem 16. Oktober werden unter dem Titel ?Bild am Sonntag ? Fantasy Bibliothek? im wochentakt 10 sehr bekannte Fantasyromane unters Volk gebracht. Alle Bänden kosten je 7,95?. Ob es sich um Paperback oder Hardcover handelt, konnte ich noch nicht herausfinden.
Die geplanten Titel liste ich hier mal auf:

Band 1: Wolfgang & Heike Hohlbein: Märchenmond
Band 2: Marion Zimmer Bradley: Die Priesterin von Avalon
Band 3: Robert Jordan: Drohende Schatten
Band 4: Ursula K. Le Guin: Der Magier der Erdsee
Band 5: George R. R. Martin: Die Herren von Winterfell
Band 6: Tad Williams: Der Drachenbeinthron
Band 7: Terry Goodkind: Das erste Gesetze der Magie
Band 8: Sergej Lukianenko: Wächter der Nacht
Band 9: Terry Pratchett: Die Farben der Magie
Band 10: Jean-Louis Fetjaine: Vor der Elfendämmerung

Zu meiner Überraschung befindet sich in dieser Liste auch ein Titel von Terry Pratchett.
Aber auch die anderen Autoren sind ja nicht gerade Unbekannte ? im Gegenteil, die BildamSonntag fährt großes Geschütz auf: Williams, Zimmer-Bradley:wink:).
Aber mich würde interessieren, was ihr von dieser Fantasy-Bibliothek haltet. Wie findet ihr die Titelzusammenstellung? Würdet ihr die Bücher kaufen? Wenn ja, warum?
<!-- BBCode Note Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><tr><td><font size=-1>Fußnoten:<table width="100%" border="0"><tr><td height="2" bgcolor="#000000"></td></tr></table></td></tr><tr><td><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE><!-- BBCode Note Start-One --><font color="#FF0000"><!-- BBCode Note End-One -->1<!-- BBCode Note Start-Two --><br /><!-- BBCode Note End-Two --> Nein, das ist kein Scherz. <!-- BBCode Note Start-Three --><br /><br /><!-- BBCode Note End-Three --></BLOCKQUOTE></FONT></td></tr><tr><td><table width="100%" border="0"><tr><td height="2" bgcolor="#000000"></td></tr></table></td></tr></table><!-- BBCode Note End -->

Tod

Beitrag von Tod »

Amazon listet das Buch schon. Es wird wohl am 11.11. erscheinen: Deutsche Ausgaben.

Ponder

Beitrag von Ponder »

Seltsame Covergestaltung. Aber wenigstens noch Kirby - und es könnte sogar ein passendes Bild sein :smile:
Aber die Kurzbeschreibung finde ich etwas seltsam:
[quote]
Im Kampf der Menschen und Elben um das Reich Osten Ard gerät der Küchenjunge Simon unvermutet zwischen die Interessen der beiden Völker. Er verhilft dem Königssohn Josua zur Flucht aus dem Kerker. Dies bleibt den Häschern des Königs nicht verborgen.
[/quote]

:wink:

Carina

Beitrag von Carina »

also ich finde die Reihe nicht schlecht. Für Leute, die sonst mit Fantasy gar nichts am Hut haben sind sie ein guter Einstieg. Die Autoren sind auch so abseits der "Nische" bekannt und bei dem Preis wird der eine oder andere bestimmt zugreifen.
ich selber würde sie nicht kaufen. Die meisten Zyklen habe ich eh komplett bei mir zu Hause stehen und die Cover-Gestaltung ist absolut schlecht... (naja geschmackssache)
das es eine "Bilzeitung" Reihe ist schreckt auch ab

Frustratuus

Beitrag von Frustratuus »

Da scheint ja jemand Tad Williams mit Terry Pratchett verwechselt zu haben. Sooooooooo ähnlich sehen die sich doch gar nich...
Möglicherweise hab ich die Handlung von "Die Farben der Magie" nicht mehr richtig im Kopf...
Jaja, man wird alt...

cheery_littlebottom

Beitrag von cheery_littlebottom »

[quote]
Ponder schrieb am 16.10.2006 um 11:22 :

[quote]
Im Kampf der Menschen und Elben um das Reich Osten Ard gerät der Küchenjunge Simon unvermutet zwischen die Interessen der beiden Völker. Er verhilft dem Königssohn Josua zur Flucht aus dem Kerker. Dies bleibt den Häschern des Königs nicht verborgen.
[/quote]

Du scherzt, oder?
Korrigiere: ich habe gerade herausgefunden, dass du nicht scherzt! die Beschreibungen der anderen Titel sind auch ähnlich klasse!

Zu 'Der Magier von Erdsee' (warum steht da eigentlich der 2. Band? Hab ich was verpasst?)
[quote]
Unerwartet trifft Richard Cypher auf die schöne Kahlan, in die er sich verliebt. Diese befindet sich auf der Suche nach dem Hüter des magischen Schwertes, um die drohende Tyrannei des Magiers Darken Rahl abzuwenden. Ohne zu zögern beschließt Richard, sie zu begleiten.
[/quote]

Kann mir mal jemand verraten, zu welchen Büchern diese Beschreibungen gehören?


Ich find die Serie übrigens alles andere als ansprechend gestaltet und würde sie abgesehen davon schon aus Prinzip nicht kaufen, selbst WENN ich sie toll fände!




[ Diese Nachricht wurde geändert von: cheery_littlebottom am 22.11.2006 um 09:50 ]

Gulp

Beitrag von Gulp »

[quote]
cheery_littlebottom schrieb am 22.11.2006 um 09:45 :

Zu 'Der Magier von Erdsee' (warum steht da eigentlich der 2. Band? Hab ich was verpasst?)
[quote]
Unerwartet trifft Richard Cypher auf die schöne Kahlan, in die er sich verliebt. Diese befindet sich auf der Suche nach dem Hüter des magischen Schwertes, um die drohende Tyrannei des Magiers Darken Rahl abzuwenden. Ohne zu zögern beschließt Richard, sie zu begleiten.
[/quote]

Kann mir mal jemand verraten, zu welchen Büchern diese Beschreibungen gehören?

[/quote]

Das gehört zu "das Schwert der Wahrheit" von Terry Goodkind.

Fantasy Reihe klingt super, aber wieso ausgerechnet von der Bild?? :sad:

cheery_littlebottom

Beitrag von cheery_littlebottom »

Danke

chaotic

Beitrag von chaotic »

Ich hab einige Bücher der Reihe im Buchladen stehen sehen und muss sagen, dass ich sie mir nicht kaufen würde. Allerdings bezieht sich diese Wertung rein auf den ersten Eindruck und die Hülle, unabhängig vom Inhalt.
Zeimlich dunkle Cover, bei denen nicht sofort klar ist, wer Autor und Titel sind. Beides ist in zeimlich dünner, verschlungener (oder verschnörkelter) silberner Schrift auf einem dunklen, selber etwas glänzenden Hintergrund geschrieben. Ich musste da mehrmals hinsehen, um die Unterschiede zwischen den Büchern zu erkennen.
Meiner Meinung nach sind diese Cover nicht wirklich anziehend oder wecken die Lust auf den Inhalt.

Dass die Bücher von der Bild-Zeitung sind, ist auf der Rückseite unten ziemlich klein aufgedruckt.

Die Bücher sind mir im Laden aufgefallen, aber mehr wegen "was ist das denn? sieht irgendwie komisch/merkwürdig aus..." als wegen "das sieht interessant aus, mal sehen was drin steckt".

Ember Dion maMarin

Beitrag von Ember Dion maMarin »

So, dann will ich auch mal wieder was schreiben :smile:

Also ich persönlich finde diese Ausgaben von Bild gar nicht mal so schlecht. Als sie damals 'Bestseller' neu aufgelegt haben wars meiner Meinung nach auch eine gute Idee.
So kommt man relativ günstig an ein Buch, was man vielleicht schon immer mal lesen wollte.

Die neue Fantasy-Reihe finde ich auch ganz gut. Werde sie mir wohl alle zulegen :smile:

Tod

Beitrag von Tod »

Naja, von der Ausstattung her sind sie ganz nett. Mehrfarbiger Druck, Karten wurden übernommen und die Cover sind recht schwer und fest.

Tea Bag

Beitrag von Tea Bag »

...finde es toll das man auch das Fantasy Genre bei so Zeitungsedtionen nicht vergessen hat.

Ich selber würde mir wohl das ein oder andre Buch kaufen (preis leistung)
Aber die meisten kenne ich schon und für den Leser ist's doof, das man eine Geschichte nicht mit einem Buch abgeschlossen hat, sodern sich hier dann doch die weiteren Bände zu den jeweiligen Zyklen kaufen muss. Diese wiederum sind dan nicht günstig, derweil ja die normalen Auflagen aus dem Buchhandel. Zudem auch das Problem, dass man dann je den ersten Band im Bild Layout hat und die anderen Bände eben nicht.

Ich hätte es besser gefunden, die hätten Bücher angeboten, wo die Geschichte in einen Band abgehandelt ist.

Antworten