Es verfolgt mich(!!!!!)

Alles rund um und aus eurem Leben als Terry Pratchett Fan.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
Beiträge: 798
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von Feles Cum Libero »

Vor ein paar Tagen habe kam mir in der Kantine des Universitätsklinikums ein Typ mit Melone und UU-Schal entgegen. Ich verlor ihn aber aus den Augen, bevor ich ihn fragen konnte, ob er ein Brüller/Bledlow sei.
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.

Bat
Beiträge: 260
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 20:20
Wohnort: Bochum

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von Bat »

Hier ein Beitrag für die Kategorie "ngewöhnlich geformtes Gemüse":
http://www.kraftfuttermischwerk.de/blog ... rsteigert/ *hihi*

Max Sinister
Beiträge: 85
Registriert: Freitag 5. Dezember 2008, 10:42
Kontaktdaten:

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von Max Sinister »

Forscher erschaffen Zeit-Kristalle

Zeit? Kristall? Das erinnert mich doch schwer an "Thief of Time". Hoffentlich macht keiner die Geschichte kaputt.
Meine Fraktale als 3D-Druck auf shapeways: https://www.shapeways.com/shops/fractals-procgen

Ponder
Zauberer
Zauberer
Beiträge: 668
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von Ponder »

Fall von Anti-Kriminalität: Mann korrigiert Schilder?
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!

Benutzeravatar
the wulf
Beiträge: 110
Registriert: Donnerstag 10. November 2011, 01:08

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von the wulf »

Grade läuft im Hintergrund "Der Dicke (43): Das dicke Ende" im Fernsehen.
Und bei ca. 15 Minuten erzählt die Putzfrau in der Geschichte von Zwergenbrot.
Musste ich in der ARD Mediathek gleich noch mal ansehen.
Mal schauen, ob da noch was kommt.

Eule
Beiträge: 197
Registriert: Montag 25. November 2013, 17:59

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von Eule »

Auch hier eine Scheibenweltmethode - in diesem Fall der Nac Mac Feegles:
Schneckenschleim als Kleber
But that’s okay, ’cuz we glued it up again wi’ slug. / Keine Sorge, wir ham ihn mit Schneckenschleim wieder zugeklebt.
Und was steht seit ein paar Tagen im englischen GUARDIAN?
From goo to glue: slug slime inspires new wound-mending surgical adhesive
https://www.theguardian.com/science/201 ... l-adhesive

Und heute steht das auch im "Wissen"-Teil der Süddeutschen Zeitung:
Superkleber
Forscher haben nach dem Vorbild des Schneckenschleims nun ein Haftgel entwickelt, mit dem sich sogar Löcher in schlagenden Herzen stopfen lassen.
http://www.sueddeutsche.de/wissen/chemi ... -1.3607225

Eule
Beiträge: 197
Registriert: Montag 25. November 2013, 17:59

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von Eule »

Heute, 12.08.2017, las ich im "Streiflicht" der Süddeutschen Zeitung, dass in Zug in der Schweiz in einem "Museum für Urgeschichte(n)" ein versteinertes Brot aus der Jungsteinzeit entdeckt worden ist. Ich bin mir sehr sicher, dass es sich um ein Zwergenbrot handelt. Nur Zwergenbrote halten sich so lange. ich vermute sogar, dass auf der Basis der Zwergenbrote die Jungsteinzeit begründet worden ist.
Informationen findet man hier:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 73403.html
Ich muss beim Weiterlesen allerdings feststellen, dass es sich das Zwergenbrot bereits im zweiten Stadium befindet.

Eule
Beiträge: 197
Registriert: Montag 25. November 2013, 17:59

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von Eule »

Süddeutsche Zeitung vom 1.12.2017, „Wissen“ S. 16
Die Kunst, zu vergessen
Karin Blawat
http://www.sueddeutsche.de/wissen/neuro ... duced=true

Der Gedächtniskünstler Solomon Schereschewski hatte ein nahezu unfehlbares Gedächtnis.
Klingt das nicht verlockend? Was in der Heldenerzählung über Schereschewski untergeht: „Der Mann, der nicht vergessen konnte“ hatte es alles andere als leicht ... Der Neuropsychologe Alexander Luria beschreibt ihn als chaotischen und unflexiblen Menschen, der von den Eindrücken um ihn herum oft überwältigt wurde, ständig den Job wechselte und dem Alkohol verfiel. Eine extreme Geschichte – doch eine, in der auch Trost liegt: Ohne die Fähigkeit zu vergessen, wäre die Menschheit arm dran.

Passt das nicht auf Tod in „Rollende Steine“/„Soul Music“?
„DANN MÖCHTE ICH DIR EINE EINFACHERE FRAGE STELLEN. WIE VERGESSEN MENSCHEN?“
„Man tritt in die klatschianische Fremdenlegion ein, trinkt das Wasser eines magischen Flusses und kippt jede Menge Alkohol.“

Es passt auch auf Tod in „Hohle Köpfe“/„Feet of Clay“: „TOD, von Natur aus selbst eine eher zwanghafte Persönlichkeit, erkannte, dass er einen Meister gefunden hatte.“

Eule
Beiträge: 197
Registriert: Montag 25. November 2013, 17:59

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von Eule »

Und wieder schlägt die Süddeutsche Zeitung zu. Ankh-Morpork ist überall? Zumindest in Rom.
"Unlängst fuhr ein Team von Höhlenforschern und Kunsthistorikern mit Kameras und Drohnen zur Piazza del Tempio di Diana, einem Parkplatz auf dem Aventin [...] und stiegen hinab in die Tiefe."
"Zehn Meter unter dem Parkplatz [...] befindet sich das Privathaus Kaiser Trajans aus dem ersten Jahrhundert [...]"
Rom wurde auf Rom erbaut! Wie Ankh-Moropork
Helle Barden: "Eigentlich ist Ankh-Morpork auf Lehm gebaut, aber hauptsächlich ist es auf Ankh-Morpork gebaut. "
http://www.sueddeutsche.de/politik/ital ... -1.3780966

Benutzeravatar
TheLibrarian
Beiträge: 677
Registriert: Samstag 12. Februar 2011, 12:38
Wohnort: Bibliothek der Unsichtbaren Universität

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von TheLibrarian »

Eule hat geschrieben:Rom wurde auf Rom erbaut! Wie Ankh-Moropork
Naja, es ist wohl eher anders herum. ;) Zumal du sowas nicht nur in Rom, sondern jeder Stadt beobachten kannst, die seit Jahrhunderten auf dem gleichen Fleck steht. Köln hat das genauso wie Paris.
Die EU-Minister warnen:
Lesen schadet Ihrer Dummheit und kann Bildung verursachen.

Eule
Beiträge: 197
Registriert: Montag 25. November 2013, 17:59

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von Eule »

Wie recht du hast!
;)

Eule
Beiträge: 197
Registriert: Montag 25. November 2013, 17:59

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von Eule »

In „Voll im Bilde“ / „Moving Pictures“ steht:
"Reality wasn’t the same everywhere. Well, of course, every wizard knew that. Reality wasn’t very thick anywhere on the Discworld. In some places it was very thin indeed. That was why magic worked."
Deutsch:
Die Wirklichkeit war nicht überall gleich, das wusste jeder Zauberer. Sie war nirgendwo auf der Scheibenwelt besonders dicht und stabil. An einigen Orten war sie sogar eher ziemlich dünn. Darum funktionierte das mit der Zauberei überhaupt.
Das ist es wohl, was hinter "alternative facts" steckt, so dass man deutlich wahrnimmt, dass z. B. 750.000 Menschen mehr sind als 1,8 Millionen Menschen.
Fake News. SAD. Make Ankh-Morpork Great Again!

Max Sinister
Beiträge: 85
Registriert: Freitag 5. Dezember 2008, 10:42
Kontaktdaten:

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von Max Sinister »

Das wundert mich schon, dass das keinem von uns aufgefallen ist:

Dieb reißt Frau Goldkette vom Hals und verschluckt sie (die Goldkette, nicht die Frau)

Arbeitet William de Worde jetzt für den Spiegel? Oder sitzt irgendwer von uns in der Redaktion?
Meine Fraktale als 3D-Druck auf shapeways: https://www.shapeways.com/shops/fractals-procgen

Max Sinister
Beiträge: 85
Registriert: Freitag 5. Dezember 2008, 10:42
Kontaktdaten:

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von Max Sinister »

Und noch was: Irgendwo im Internet habe ich gelesen, dass in manchen afrikanischen Ländern Handy-Minuten zu inoffiziellen Zweitwährungen werden. So haben die Leute eine stabile Währung, mit der man auch was anfangen kann.

Also wie mit Moists Briefmarken in Making Money.
Meine Fraktale als 3D-Druck auf shapeways: https://www.shapeways.com/shops/fractals-procgen

Eule
Beiträge: 197
Registriert: Montag 25. November 2013, 17:59

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von Eule »

In "Der Zauberhut" / "Sourcerer" fand ich einen Hinweis auf den Vicepresident Mike Pence (auch wenn der Name - Pence - darauf hinzudeuten scheint, er ist kein Brite, so wie auch die Frau des Odysseus - Penny - keine Britin war.) Jedenfalls sollte er, folgt man Terry Pratchetts Ausführungen bezüglich des Umgangs mit Frauen, ein paar Stunden bei Rincewind nehmen:
Of course, Rincewind had been around a bit and had seen a thing or two, and had thrown off his early training to such an extent that he was quite capable of spending hours at a time in a woman’s company without having to go off for a cold shower and a lie-down.
Natürlich war Rincewind herumgekommen und hatte das eine oder andere gesehen. Er hatte sich von seiner frühen Ausbildung so weit verabschiedet, dass er ohne Weiteres in der Lage war, Stunden in der Gesellschaft einer Frau zu verbringen, ohne dass er heimgehen, sich kalt duschen und erst mal hinlegen musste.

Ponder
Zauberer
Zauberer
Beiträge: 668
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von Ponder »

In Cory Doctorow's Walkaway hört einer der Charaktere ein Hörbuch von Terry Pratchett, "das mit den Zeitungen".
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!

Eule
Beiträge: 197
Registriert: Montag 25. November 2013, 17:59

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von Eule »

Diese Stelle in "Kleine Freie Männer" / "Wee Free Men" las ich kürzlich und dachte: "Wie auf der Rundwelt!"
What would a drome do if it got into our world? … And it’d change the way you saw the world, give you nightmares, … I wonder how many have got in already and we don’t know?
Was würde eine Trom in unserer Welt machen? ... Sie würde die Art und Weise ändern, wie man die Welt sieht, einem Albträume bescheren ... Ich frage mich, wie viele Trome bereits in meine Welt gewechselt sind, ohne dass wir etwas von ihnen wissen. (Übersetzung Brandhorst - S. 200 in der Goldmannausgabe von 2006.)

Eule
Beiträge: 197
Registriert: Montag 25. November 2013, 17:59

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von Eule »

Auch die F.A.Z. scheint nun dahinter gekommen zu sein: "Der Teppich lebt".
Gestern, 16.02.2019 stand auf Seite C1 der Artikel "Unter dem Teppich", aus dem hier zitiert ist:
"Aber was ist das alles gegen die physischen und psychischen Bedrohungen, die von Teppichen ausgehen?" und
"Aber der Schädlingsbefall sei dramatisch, in seinem Büro seien so viele Flöhe und anderes Ungeziefer im Teppich, dass an radikalen Maßnahmen kein Weg vorbeiführe."
Uns Fans ist das alles seit Jahren bekannt, wobei wir aber wissen, dass dort nicht nur Schädlinge leben (übrigens im, nicht unter dem Teppich!).
Den kompletten Artikel kann man ggf. hier lesen, wenn man bereit ist 1,00 Euro dafür zu zahlen.
https://fazarchiv.faz.net/?KO=&timeFilt ... =&#hitlist

Ponder
Zauberer
Zauberer
Beiträge: 668
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von Ponder »

Im Computerspiel "The Division 2" gibt es ein Easter-Egg mit Pratchetts Scheibenwelt.
Man findet in einem Level Hinweise zu Anhängern der Verschwörungstheorie der flachen Erde. Folgt man den Spuren gelangt man in einen Raum, in dem sich eine Plüschfigur befindet. Eine flache Erde(!), die getragen wird von vier Elefanten, die auf einer Schildkröte stehen.
Man findet hier ein Video: https://www.youtube.com/watch?v=9NUDK5YQWog
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!

Bat
Beiträge: 260
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 20:20
Wohnort: Bochum

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von Bat »

Ich musste grad, als ich den Satz "Men, on the other hand, work better when the temperature is cooler, according to a study published in the journal PLOS One." (Quelle: https://www.theguardian.com/world/2019/ ... tudy-finds ) las, direkt denken: "Männer sind also Trolle" ;-)

Benutzeravatar
TheLibrarian
Beiträge: 677
Registriert: Samstag 12. Februar 2011, 12:38
Wohnort: Bibliothek der Unsichtbaren Universität

Re: Es verfolgt mich(!!!!!)

Beitrag von TheLibrarian »

Es gibt eine Kakerlaken-Art, die "Milch" produziert um damit ihre Larven zu füttern.
This stuff is not exactly milk - at least not by the standards of the dairy industry.
Erster Gedanke: Also wie Ankh-Morpork-Schokolade?
Die EU-Minister warnen:
Lesen schadet Ihrer Dummheit und kann Bildung verursachen.

Antworten