Good Omens - Amazon

Alles rund um und aus eurem Leben als Terry Pratchett Fan.

Re: Good Omens - Amazon

Beitragvon Ponder » Dienstag 5. März 2019, 13:36

Die Zimmerpflanzen waren es auch, die mich darauf brachten, dass es sich bei der Szene um Crowleys Zuhause handeln könnte. Irgendwie hatte ich mir hier jedoch eher was mit Blüten vorgestellt, weswegen ich den Gedanken wieder verworfen hatte. Außerdem fand ich die Geheimtür etwas zu merkwürdig.

Stylisch wirkt die Wohnung nicht unbedingt. "Designer-gestylt, unbewohntes Interieur" trifft es da schon eher.
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 652
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Good Omens - Amazon

Beitragvon Ponder » Mittwoch 6. März 2019, 20:37

Nach dem Teaser kam heute endlich der offizielle Trailer heraus: https://www.youtube.com/watch?v=hUJoR4vlIIs

Und wieder Szenenweise:
  • Straße in einer Großstadt. Es ist abends. Man sieht den Bentley von Crowley die Straße entlang auf die Kamera zufahren. Diese senkt sich derweil ab: Interessant dabei: Das Auto fährt an vier Motorrädern vorbei. Handelt es sich hier um die Motorräder der vier apokalyptischen Reiter oder der vier anderen?
  • Wirkt wie die gleiche Szene. Man sieht das Auto von der Seite. Crowley steigt aus. Im Hintergrund kann man erkennen, dass Erziraphael noch im Auto sitzt.
  • Erziraphael in seinem Geschäft. Es ist immer noch abend. Er dreht das Ladenschild auf "Geschlossen" um, und zieht den Rollo an der Tür herab.
  • Erziraphael steht im Licht und blickt nach oben. Das kannten wir bereits aus dem Teaser. Neu ist, dass man sieht, wie er im Licht aufsteigt. Im Hintergrund sieht man Bücher. Es sieht nach seinem Laden aus.
  • Man sieht wie Erziraphael in einer Kirche steht. Er nimmt mit der linken Hand seinen Hut ab. In der rechten Hand scheint er etwas zu halten. Ein Besen? Dann wechselt die Perspektive auf eine Nahaufname und man sieht, wie Erziraphael den Gang entlang auf den Zuschauer zugeht. Sein Gesichtsausdruck wirkt gezwungen neutral.
  • Neue Kulisse: Man sieht einen großzügig bemessenen Raum in dreckigem Grau. Die Kamera steht oben auf einer Art Treppe. Auf den unteren Stufen mit dem Rücken zum Zuschauer stehen drei Stühle, der mittlere wirkt wie ein dunkler Thron. Auf allen sind Hörner zu sehen. Man kann erkennen, dass jemand auf dem Thron sitzt. Vor den anderen Stühlen stehen zwei Gestalten. Links eine männliche, rechts eine weibliche Gestalt. Ihnen gegenüber steht Crowley. Wenn man genau hinsieht erkennt man, dass seine Hände vor ihm gefesselt sind. Hinter ihm, mit etwas Abstand stehen zwei Kuttenträger. Hinter ihnen ist ein Podest mit einer Badewanne. Dahinter ist ein Bild, was das letzte Abendmahl darstellen könnte. Auf der Höhe von Crowley findet sich rechts im halbdunkeln noch etwas am Boden, was ich nicht erkennen kann.
    Perspektive wechselt zu Nahaufname auf Crowley, der sich vom Bild und den Kuttenträgern wegdreht. Da er in der Einstellung vorher gerade gestanden hat und da schon direkt auf die Stühle gesehen hat, kommen diese Frames vermutlich eher mit etwas Abstand vorher oder nachher.
  • Man sieht wie Crowley aus dem brennenden Geschäft von Erziraphael kommt. Er bleibt draussen stehen und nimmt sich die kaputte Sonnenbrille ab.
  • Man sieht Erziraphael in weißem Gewand und Flügeln vor einem Himmel. Im Hintergrund ist viel Grün zu erkennen. Ganz im Hintergrund ist links ein eher kahler Berg zu sehen. Er lächelt. Schnitt auf Crowley. Schwarzes Gewand, ebenfalls mit Flügeln. Er grinst. Es gibt einen Schnitt und man sieht sie wieder von hinten auf einer Mauer stehen, vor ihnen eine Wüste. Die Stelle haben wir bereits im Teaser ähnlich gesehen, jedoch gibt es jetzt keine Menschen im Hintergrund.
    Wieder ein Schnitt. Man sieht die beiden nun klein von vorne. Sie stehen auf einer gewaltigen Mauer, die einen grünen Bereich begrenzt. Im Hintergrund jenseits einer weiteren Mauer sieht man eine hügelige Wüstenlandschaft.
    Wie bereits vermutet, müsste das der Garten Eden sein. Nun erkennt man auch warum Erziraphael im Teaser seinen Flügel über Crowley gehoben hat. Es regnet nun und er schirmt ihn damit ab.
  • Nach einer Schwarzblende sieht man Erziraphael und Crowley vor Erziraphaels Laden und wie er ihn herein bittet. Es ist tags und es herrscht geschäftiges Treiben. Es gibt einen netten Witz hier,
  • Man sieht nun den Eckladen von außen. Es regnet und viele Leute gehen daran vorbei. Ist es Zufall, dass es genau vier Schirme zu sehen gibt?
  • Information, dass es auf dem Buch von Terry Pratchett und Neil Gaiman basiert.
  • Man sieht den Park aus dem Teaser in nun einer anderen Perspektive (Fluss und Weg rechts dürfte man im Teaser gesehen haben). Die Kamera schwenkt nach oben. Man sieht den Buckingham Palast.
  • Adam hält ein Seil in den Händen. Es sieht aus als wäre er in einem Baumhaus oder zumindest einem Versteck im Garten. Es sind Spielzeugpistolen im Hintergrund zu sehen, ein Schädel hinter ihm und ein Fahrrad-Rad. Noch dazu sehr viele vergriffene Hefte, eventuell Comics oder die esoterischen Zeitschriften von Anathema? Ein paar andere Sachen liegen auch noch herum.
    Beim Seil fällt mir gerade nur die Szene ein, bei der sie die Inquisition nachspielen.
  • Nun sieht man Crowley und Erziraphael im Pavillion. Die Szene kennen wir etwas länger/anders aus dem Teaser. Crowley fordert den Engel auf, zusammen zuarbeiten. Nach einer kurzen Schwarzblende wieder Nahaufnahme von Erziraphael mit dem bekannten "Wir haben nichts gemein. Ich mag dich nicht einmal", was von Crowley mit einem "Doch natürlich!" quittiert wird.
  • Man sieht wie Crowley mit Erziraphael im Bentley tagsüber durch ein Dorf fährt. Da der Boden in der nächsten Szene gleich wirkt, tippe ich mal darauf dass sie in Tadfield sind.
  • Man sieht Adam wie er mit dem Rad und dem (verwandelten) Höllenhund im Korb nach rechts fährt. Es scheint in Tadfield zu spielen.
  • Crowley im Bentley. Dämmerung im Hintergrund. Wirkt wie eine ähnliche Szene im Teaser, in der Erziraphael verängstigt daneben sitzt. Crowley redet vom Ende der Welt.
  • Ähnliche Lichtstimmung. Man sieht wie Adam und seine drei Freunde und Hund durch die Straßen eines Dorfes oder einer kleinen Stadt "schlendern". Es wirkt relativ zielstrebig. Tadfield. Den Weg im Hintergrund, der in den Wald führt kennen wir glaube ich bereits aus dem Teaser aus einer Szene mit dem Bentley.
  • Nun sieht man Adam von vorne, er ist gerade zu Fuß abgebogen. Er geht voraus, seine Freunde folgen. Pepper fragt ihn, wohin sie gehen würden. Adam antwortet "Zum Ende der Welt. Es ist nicht weit."
    Es wirkt so als würden ihm seine Freunde nicht folgen und die ursprüngliche Straße weiter gehen. Das mag aber auch täuschen.
  • Man sieht das Geschoss eines Bürogebäude. Alles ist steril und klinisch weiß gehalten. Außer den Säulen, den Deckenlampen und ein paar Fenstern kann man keine Merkmale ausmachen. Ausnahme ist eine menschengroß wirkende Erdkugel, die im Raum schwebt. Vor ihr vorne vorbei geht der Engel Gabriel in Weiß-Grau und ihm folgen eine weibliche Gestalt und zwei männliche Gestalten. Alle tragen weiß-graue Anzüge, bis auf den mittleren etwas dickeren Mann, der einen beigen Anzug trägt. Er wirkt dadurch von allen am menschlichsten. Vermutlich stellt das einen Bereich des Himmels dar und die Personen sind alle Engel in der einen oder anderen Form?
  • Nahaufnahme von Gabriel (mit violetten Augen). Gleicher Ort. Rechts von ihm steht die weibliche Gestalt. Er sagt, wobei der Text über die nachfolgenden Szenen gesprochen wird "Die Welt endet nicht einfach so. Die vier apokalyptischen Reiter werden beschworen."
  • Man sieht ein Flugfeld in der Dämmerung. Links sieht man einen Zaun mit Stacheldraht. Auf dem Feld fahren vier Motorradfahrer. Von Links nach Rechts: Hunger, Krieg, Tod und Umweltverschmutzung. Etwas schade, dass das rechte Motorrad nicht qualmt oder Öl verliert...
  • "Krieg". Nachaufnahme von Krieg, einer Frau mit roten Haaren. Sie trägt ein Schwert und läuft in Richtung der Kamera. Es handelt sich um eine sehr flache Landschaft. Im Hintergrund sieht man links den Teil eines Autos. Rechts ein Flying Tent. Darin sieht man ein paar Leute mit Gewehren. Ein paar anderere Leute stehen ihnen gegenüber. Mindestens einer hat die Hände gehoben.
  • Man sieht die Szene aus dem Teaser (etwas länger), bei der etwas explodiert und Leute mit Waffen durch die Gegend geschleudert werden. Ein kleines einfaches Gebäude im Hintergrund. Kamera geht leicht nach links. Ich frage mich ob das Gebilde links zur Ausrüstung der Stuntmen gehört. Falls jemand eine Idee hat, was dieses säulenartige Gebilde sein könnte, spekuliert gerne mit. Wir befinden uns bei 1:00.
  • Man sieht nun mehrere schwarze Leute in militärischer Uniform, die ihre Gewehre heben und anlegen.
  • Es gibt einen harten Schnitt und man sieht Krieg im Flying Tent. Sie lächelt. Hinter ihr sind mindestens vier Leute, die mit Gewehren auf jemanden oder etwas rechts zielen.
  • "Umweltverschmutzung": Man sieht in Nahaufname eine schwarze Frau mit weißblondem Haar und schmutzig weißem Gewand. Sie hebt eine Krone. Man sieht eine Nahaufnahme der Krone in der Hand. Sie färbt sich von silbern zu schwarz, so als ob Silber im Zeitraffer anlaufen würde. Danach sieht man sie wieder von der Seite, wie sie sich die Krone aufsetzt.
  • "Hunger": Ein schwarzer Mann in edlem Anzug sitzt an einem Tisch einer anderen Person gegenüber. Es gibt einen Schnitt und man sieht, wie er in einem Burgerladen ist. Neben ihm ist eine Frau. Er selbst öffnet ein Kästchen. Aufnahme des Inhalt des Kästchens. Man sieht eine alte Handwaage.
  • "Tod": Tod steht mit Sense im Park. Hinter ihm fliegen ein paar Vögel auf.
  • Aufnahme der apokalyptischen Reiter auf den Motorrädern auf dem Flugfeld von eben. Tods Motorrad sieht aus wie ein Skelett. Er hebt sein Visir des Helms und man sieht ein hautledernes Gesicht, ähnlich einer Mumie. Dann Schwarzblende.
    Die Szenen der ersten vier Reiter stellen dar, wie sie gerade die Gegenstände bekommen, mit denen sie beschworen werden.
  • Erziraphael steht in einer Art Stube. Hinter ihm steht der Mann in beigem Anzug. Er steht ein wenig so da, als wäre er der Mann fürs grobe. Erziraphael spricht mit einer zunächst nicht sichtbaren Person: "Wer genau beschwört sie?" Blickwinkel ändert sich und man sieht es ist Gabriel. Der antwortet nur "Nicht meine Abteilung."
Rest des Trailers folgt die Tage. Wir sind bei 1:13 von 2:20.
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 652
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Good Omens - Amazon

Beitragvon Ponder » Donnerstag 7. März 2019, 21:58

Und Teil 2. Wir beginnen in 1:13.
  • Wir sehen wie der Bentley durch eine Stadt fährt. Die Busse deuten auf London hin. Neben Crowley kann man noch Erziraphael im Auto erahnen.
  • Man sieht zum ersten Mal Anathema zusammen mit Newton. Ich würde auf das Zuhause von Anathema tippen. Sie sagt "Das Ende der Welt beginnt..."
  • "...hier". Dabei sieht man ein Bürogebäude mit zwei Drehtüren. Durch die linke tritt Erziraphael, durch die rechte Crowley. Dadurch, dass man draußen Passanten sieht, scheint das Gebäude zumindest in unserer Welt zu stehen.
  • Kurzer Schnitt und man sieht Crowley und Erziraphael von hinten. Es ist die aus dem Teaser bekannte Rolltreppenszene. Vom Boden her würde ich sagen, sie sind im gleichen Gebäude wie eben. Ich vermute mal, die Szenen sind auch in der Serie so aneinander gesetzt. Da man vorher schon das Geschoss mit den Engeln gesehen hat, tippe ich darauf, dass in dem Gebäude eine Art Kontaktbüro für himmlische und teuflische Angelegenheiten untergebracht sind? Sprich der Weg nach oben führt in das weiße Büro von vorhin, und der Weg durch den Boden nach unten zu dem großen Saal mit den drei Thronen?
  • Man sieht eine Szene im Freien. Es stürmt. Man sieht ein paar einzel stehende Häuser. Rechts hält sich eine Frau an einem Pfosten fest, der zum Haus (Veranda) gehört, mit der anderen Hand hält sie einen Mann fest, den der Wind sonst wegwehen würde. Bäume, Glocke und Parkbank bleiben recht unbeeindruckt vom Wind.
  • Aufnahme schwenkt auf den Mann. Es ist Newton in Nahaufnahme. Man sieht zum ersten Mal richtig sein Gesicht. Es regnet. Man sieht seine Hexenjägeruniform. Blick zu Nahaufnahme von Anathema.
    Audio: Newton: "Es gibt keine Tornados in England". Anathema: "Jetzt schon."
  • Szene aus Teaser nur etwas länger. Man sieht das blaue Auto von Newton und das billig wirkende Ufo im Hintergrund. Blick auf Newton im Auto, der verwundert zur Seite in Richtung des Ufos schaut. Vermutlich baut er bald einen Unfall...
  • Man sieht wie Adam im Wald steht. Man hört die Stimme von Crowley sagen "Seine Macht wird immer stärker" - Nachricht wird über die nächsten Szenen verteilt.
  • Die vier apokalyptischen Reiter sind von ihren Motorrädern abgestiegen. Ich schätze sie sind in der Militärbasis die gegen Ende des Buches vorkommt.
  • Nachricht von Crowley endet. Man sieht Erziraphael in seinem Laden stehen, ihm gegenüber vermutlich Crowley. Es wirkt so als würde hier der eigentliche Dialog stattfinden. Erziraphael senkt sein Glas und fragt "Bist du sicher?"
  • Man sieht Adam, wie er mit ausgebreiteten Armen auf einer Wiese empor steigt.
  • Szene zurück zu Crowley und Erziraphael. Man sieht zunächst Crowley in Nahaufnahme, dann Erziraphael. Von Crowley: "Würde ich dich anlügen?" Erziraphael: "Du bist ein Dämon, das ist es was du machst."
  • Schnitt auf den zähne fletschenden Höllenhund - vor der Verwandlung. Sah man im Teaser bereits kurz, jetzt etwas längere Einstellung.
  • Man sieht Adam wie er aus einem Wald heraus weiter empor steigt. Das Wetter wirkt hier etwas stürmisch. Ich gehe davon aus, dass es nicht eine Fortsetzung der Emporsteig-Szene von weiter vorne auf der Wiese ist (auch wenn dort ein Wald im Hintergrund zu sehen war), sondern von der Stelle im Teaser, wo man im Wald die Kinderfüße aufsteigen sah. Vermutlich sieht man Adam immer dann in die Luft gehen, wenn er seine Macht im großen Stil nutzt (Stichwort: Atlantis, Atomkraftwerk, Tibetaner etc.)
  • Adam schreit und hat rote Augen. Er steht vor einer Zeichnung, die mich irgendwie an ein Tarotblatt erinnert. Leider sieht man hier wieder den Greenscreen.
  • Man sieht Newton und Anathema (diesmal ohne Brille) vor einer Wand gespickt mit Karten, Notizen, Runen, Markierungen. Aufgabe an den Setdesigner: Mach mal was was einem Verschwörungstheoretiker gehört. Trotzdem nett. Aber hätten sie nicht wenigstens eine einheitliche Karte rechts nehmen können? Gespannte Schnüre für gefundene Markierungen schön und gut, aber bei verschiedenen Skalen ergibt das eher wenig Sinn...
    Die beiden drehen sich um, als hätten sie etwas gehört.
  • Man sieht eine Nahaufname von Adam mit roten Augen. Er schreit noch immer.
  • Wieder zurück bei Erziraphael und Crowley im Laden. Nahaufnahme von Crowley: "Wir sind verdammt." Schnitt auf Erziraphael: "Willkommen in der Endzeit."
  • Man sieht eine Flammenwand und eine Straße die hinein führt. Links noch einen Zaun. Der Bentley fährt in die Flammen hinein und verschwindet dort oder geht dort in Flammen auf: Ziemlich ähnlich der Szene im Buch.
  • Text: "Prepare Thyself" - "Bereitet euch vor"
  • Nahaufnahme von Crowley mit Schlangenaugen. Er wirkt etwas verußt. Im Hintergrund liegt ein Fahrrad.
    Das müsste in der Militärbasis im Finale sein.
  • Schnitt auf Erziraphael, leicht von unten. Die Gebäude im Hintergrund wirken so nach der gleichen Basis.
  • Man sieht von oben wie Crowley die Hände in die Höhe hebt. Er trägt keine Sonnenbrille. Kamera fährt nach oben. Um ihn herum stehen mehrere Leute. Zu sehen sind 4. Es sollten sein von unten links gegen den Uhrzeigersinn: Erziraphael, Madam Tracy, Adam, Mister Shadwell
  • Text: "For the divine plan" - "auf den göttlichen Plan"
  • Wir befinden uns vermutlich auf einem Schiff. Wir sehen durch Fenster, im Vordergrund einige Monitore mit Sonar/Radar-Anzeigen. Durch das Fenster sieht man Wasser und ein gigantisches Tentakel, wie es sich um die Fenster schlingt.
  • Szene in der Nacht. Wir sehen Anathema neben einem Weg, wie sie sich ein paar Schritte nach vorne bewegt und etwas ansieht. Wurde hier sie vielleicht gerade von Erziraphael und Crowley nach ihrem Fahrradunfall abgesetzt und hat festgestellt, dass sie das Buch verloren hat und sieht den beiden hinterher?
  • Wir sehen eine Person, sie sagt "Stop the war" - "Endet den Krieg". Wenn ich mich nicht täusche handelt es sich bei der Schauspielerin um Anna Maxwell Martin. Damit wäre die Person Beelzebub, Anführer der Mächte der Hölle.
  • Szene der Basis. Wir sehen von links nach rechts: Crowley ohne Brille, Madam Tracy und Shadwell. Im Hintergrund explodiert ein Auto. Ich schätze es handelt sich hierbei um Crowleys Bentley, der die Fahrt durch die Flammenwalze vorhin nicht so gut überstanden hat. Alle drehen sich erschreckt um.
    Auto wird bestätigt in der nächsten Einstellung. Wir sehen nun das Auto aus anderem Blickwinkel und noch einmal klarer, dass es auf der Basis steht.
  • Shadwell sieht verdattert auf seinen Finger. Welche Gestalt er da gerade wohl wegbeschworen hat? Erzähler beginnt und spricht über die nächsten paar Szenen: "Es muss keinen Krieg geben"
  • Immer noch auf der Basis. Links Shadwell, rechts Crowley. Madam Tracy hat sich eine Waffe geschnappt, die aus Stücken des Fundus eines SteamPunk und MadMax-Fans zusammen gebaut worden sein könnte.
    Sie feuert ab, und wir sehen sehr viele Funken. Die anderen ducken sich. Im Hintergrund sieht man ein paar Soldaten (?) mutmaßlich tot auf dem Boden liegen.
  • Wir sehen eine antike Stadt, die teilweise unter Wasser steht. Ich schätze mal Atlantis? Es könnte sein, dass in der Szene im Teaser, wo sich Crowley und Erziraphael zuprosten nicht Rom war, sondern Atlantis?
  • Wir sehen zwei Anzugträger in einer eher kargen Hügellandschaft. Der Hauptsächlich zu sehen ist, müsste der Vater von Warlock sein? US-Flagge am Anzug gibt zumindest das als Hinweis. Man sieht einen Blauhelmsoldaten im Hintergrund.
  • Gabriel unterhält sich mit Erziraphael im Freien. Wir sehen wie Gabriel antwortet "Natürlich muss es das. Wie könnten wir ihn sonst gewinnen?"
  • Crowley drückt Erziraphael bedrohend an die Wand. Im Hintergrund läuft eine Frau entlang. Links sehen wir ein Fenster, war ornamenttechnisch kirchlich wirkt. Ich gehe mal davon aus, dass es im Kloster der Nonnen ist, nachdem es kein Kloster mehr ist, sondern für Seminare gebucht werden kann. Die Frau ist wohl die ehemalige Nonne, die sich um das Managment kümmert?
  • Text: "Michael Sheen"
  • Nahaufnahme von Erziraphael lächelnd/grinsend. Ihm gegenüber steht jemand.
  • Text: "David Tennant"
  • Nahaufnahme von Crowley im Bentley grinsend. Alles um ihn herum brennt. Das ist wohl während der Fahrt durch die Flammenwand/walze.
  • Wir sehen eine Autobahn. Die eine Fahrtrichtung ist voller Autos, die andere ist leer. Am Horizont sehen wir eine gewaltige Feuerwand, die Straße und alles darum verschlingt.
  • Wir sehen Erziraphael vor einer Baracke. Er trägt sein Flammenschwert.
  • Schnitt auf Tracy/Shadwell, am gleichen Ort. Tracy klammert sich an Shadwell, beide schauen ängstlich/überrascht nach vorne/oben.
  • Wir sehen Satan in Nahaufnahme. Der Twitter-Account von Amazon hat es bestätigt. Im Trailer ohne Stimme von Benedict Cumberbatch.
  • In der nächsten Einstellung sehen wir, wie er aus einem Spalt im Boden kommt. Er ist sehr groß. Die Baracke links neben ihm wirkt dagegen klein.
  • Erziraphael und Crowley jeweils mit Flügeln sind in der Wüste. Jeder der beiden hält eine Hand von Adam. Erziraphael trägt noch sein Flammenschwert. Crowley hat auch irgend etwas in der Hand.
  • Schwarzblende, dann Blick auf Nahaufnahme Gabriel mit Frau neben ihm, Szene im Bürogebäude in der surrealen weißen Etage. Gabriel sagt "Letzter großer Krieg zwischen Himmel und Hölle."
  • Szene ähnlich wie in Teaser. Erziraphael und Crowley sitzen in einem edlen Restaurant. Es sitzen andere Leute an anderen Tischen. Ein Kellner schenkt Erziraphael Wein ein. Nahaufname auf Crowley "Auf die Welt." Nahaufnahme Erziraphael "Auf die Welt." Sie stoßen an.
    Ich denke mittlerweile, die Szene spielt ganz am Schluss der Serie. Mit dem Anstoßen wird auch die Serie enden.
  • Text "Good Omens"
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 652
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Good Omens - Amazon

Beitragvon Eule » Sonntag 17. März 2019, 10:38

Danke, Ponder. Wieder eine großartige Leistung!

Das Auto fährt an vier Motorrädern vorbei. Handelt es sich hier um die Motorräder der vier apokalyptischen Reiter oder der vier anderen?
Das sind wohl eher Motorroller.

Erziraphael steht im Licht und blickt nach oben. ... Im Hintergrund sieht man Bücher. Es sieht nach seinem Laden aus.
Ja, im Buch ist es der Laden.

Erziraphael und Crowley vor Erziraphaels Laden und wie er ihn herein bittet. Es ist tags und es herrscht geschäftiges Treiben. Es gibt einen netten Witz hier.
Aziraphael sagt:
„Get thee behind me, foul fiend!“
„Nach mir ein, böser Geist!“
Und danach:
„After you.“
„Nach Ihnen.“ bzw. „nach dir.“

Adam ... Noch dazu sehr viele vergriffene Hefte, eventuell Comics oder die esoterischen Zeitschriften von Anathema?
Ich tippe auch auf Letzteres.

Man sieht das Geschoss eines Bürogebäudes. ... Vor ihr vorne vorbei geht der Engel Gabriel in Weiß-Grau ...
Nahaufnahme von Gabriel (mit violetten Augen).

Ich bin etwas irritiert: Der Engel Gabriel kommt im Buch nicht vor. Meinst du Metatron, die Stimme Gottes?

Man sieht ein Flugfeld in der Dämmerung. Links sieht man einen Zaun mit Stacheldraht. Auf dem Feld fahren vier Motorradfahrer. Von Links nach Rechts: Hunger, Krieg, Tod und Umweltverschmutzung.
Interessant ist, was für Motorrad-Typen die vier fahren:
Hunger offensichtlich eine Harley Davidson, Krieg eine schnelle, natürlich rote, verkleidete Straßenmaschine, Tod eine Enduro o. ä. („Tods Motorrad sieht aus wie ein Skelett.“) und Umweltverschmutzung einen ziemlich spillrigen, vermutlich alten Chopper.

"Hunger": ... Neben ihm ist eine Frau.

Wohl seine Sekretärin.

Tods Motorrad sieht aus wie ein Skelett. Er hebt sein Visier des Helms und man sieht ein hautledernes Gesicht, ähnlich einer Mumie.
Eher ein Schädel, an dem möglicherweise noch Hautfetzen kleben.

Wir sehen wie der Bentley durch eine Stadt fährt. Die Busse deuten auf London hin.

Korrekt: Im Hintergrund kann man die Nelson-Säule vom Trafalgar Square erkennen.

Neben Crowley kann man noch Erziraphael im Auto erahnen.
Buch: Aziraphael krallte sich ans Armaturenbrett. „Du kannst nicht mit über 140 km/h durch Central London rasen.“

Die vier apokalyptischen Reiter sind von ihren Motorrädern abgestiegen. Ich schätze sie sind in der Militärbasis die gegen Ende des Buches vorkommt.
Man kann die Motorräder von der Seite sehen: Hungers Motorrad ist klar als 2-Zylinder-V-Motor Harley erkennbar und Umweltverschmutzungs vergammelter, aufs Minimum reduzierter Chopper.

Man sieht Newton und Anathema (diesmal ohne Brille) vor einer Wand gespickt mit Karten, Notizen, Runen, Markierungen.
Das ist wohl Anathemas Karte mit den von ihr erfassten Leylines: unsichtbaren Kraftfeld-Linien.
Buch: Um Tadfield herum gab es eine außergewöhnliche Dichte von Kraftlinien. Selbst der berühmte Reverend Watkins hatte mehrere davon identifiziert.

Man sieht eine Flammenwand und eine Straße die hinein führt. Links noch einen Zaun. Der Bentley fährt in die Flammen hinein und verschwindet dort oder geht dort in Flammen auf: Ziemlich ähnlich der Szene im Buch.
Es ist die Szene, in der Crowley die M25, die Ringautobahn um London herum, quert:
„Aber irgendetwas war auf der M25 passiert. Etwas, das den Augen wehtat, wenn man direkt hinsah.“ ... „Dann schlossen die Flammen den Wagen ein.“ ... „Zum Beispiel müsste ein großes, ramponiertes Auto, das nur noch aus einem Feuerball be-stand, eine lodernde, röhrende, verbogene Schrottkarre aus der Hölle, durch den peitschenden Regen und Wind mit 130 km/h direkt auf sie zusteuern.“
Crowley quert die verfluchte M25.

Shadwell sieht verdattert auf seinen Finger. Welche Gestalt er da gerade wohl wegbeschworen hat?

Shadwell glaubt das. Tatsächlich hat Aziraphael gerade Sergeant Thomas A. Deisenburger weggewünscht.

Madam Tracy hat sich eine Waffe geschnappt, die aus Stücken des Fundus eines SteamPunk und MadMax-Fans zusammen gebaut worden sein könnte.
Das soll wohl die alte Knarre Shadwells sein.
Buch: Plötzlich explodierte etwas mit lautem Krachen. Shadwell, der seit mehreren Minuten voll entsetzter Aufregung an der Donnerbüchse herumgefummelt hatte, hatte seine zitternden Finger endlich unter Kontrolle bekommen und abgedrückt.
Hier schießt allerdings Mme Tracy.

Im Hintergrund sieht man ein paar Soldaten (?) mutmaßlich tot auf dem Boden liegen.
Nein, die waren von Adam schlafen gelegt worden.
Buch: „Ihr schlaft jetzt“, befahl Adam. „Ihr schlaft jetzt alle ein. Alle ihr Soldaten hier schlaft jetzt ein. Dann werdet ihr nicht verletzt. Ihr schlaft jetzt einfach alle ein.“

Gabriel unterhält sich mit Erziraphael im Freien.
Gabriel?

Ich gehe mal davon aus, dass es im Kloster der Nonnen ist, nachdem es kein Kloster mehr ist, sondern für Seminare gebucht werden kann. Die Frau ist wohl die ehemalige Nonne, die sich um das Managment kümmert?
Ja, das ist sehr plausibel.

Wir sehen eine Autobahn. Die eine Fahrtrichtung ist voller Autos, die andere ist leer. Am Horizont sehen wir eine gewaltige Feuerwand, die Straße und alles darum verschlingt.
Das ist offensichtlich die brennende M25.
Buch: Einmal noch lag zwischen ihm und der freien Strecke die M25. Ein kreischendes, glühendes Band aus Schmerz und Schwarzlicht. Odegra. Niemand konnte das queren und überleben.

Erziraphael und Crowley sitzen in einem edlen Restaurant. ... "Auf die Welt." Nahaufnahme Erziraphael "Auf die Welt." Sie stoßen an.
Ich denke mittlerweile, die Szene spielt ganz am Schluss der Serie. Mit dem Anstoßen wird auch die Serie enden.

Buch: „Lass dich zu einem Mittagessen verführen!“, zischte er.
Sie gingen wieder ins Ritz, wo – o Wunder! – gerade ein Tisch frei war.
Eule
 
Beiträge: 195
Registriert: Montag 25. November 2013, 17:59

Re: Good Omens - Amazon

Beitragvon Ponder » Sonntag 17. März 2019, 11:36

Eule hat geschrieben:Man sieht das Geschoss eines Bürogebäudes. ... Vor ihr vorne vorbei geht der Engel Gabriel in Weiß-Grau ...
Nahaufnahme von Gabriel (mit violetten Augen).

Ich bin etwas irritiert: Der Engel Gabriel kommt im Buch nicht vor. Meinst du Metatron, die Stimme Gottes?

Nein, ich meinte tatsächlich Gabriel. Jon Hamm spielt den Erzengel Gabriel, dessen Rolle in der Serie hinzugefügt wurde. Ähnliches gilt wohl für Beelzebub.

Eule hat geschrieben:Tods Motorrad sieht aus wie ein Skelett. Er hebt sein Visier des Helms und man sieht ein hautledernes Gesicht, ähnlich einer Mumie.
Eher ein Schädel, an dem möglicherweise noch Hautfetzen kleben.

Ich fand so richtig nach einem Schädel sah es nicht aus.
Eule hat geschrieben:Wir sehen wie der Bentley durch eine Stadt fährt. Die Busse deuten auf London hin.
Korrekt: Im Hintergrund kann man die Nelson-Säule vom Trafalgar Square erkennen.

Das hatte ich tatsächlich übersehen.
Eule hat geschrieben:Neben Crowley kann man noch Erziraphael im Auto erahnen.
Buch: Aziraphael krallte sich ans Armaturenbrett. „Du kannst nicht mit über 140 km/h durch Central London rasen.“

Und daran kann ich mich nicht erinnern. Aber gut herausgefundenes Zitat.


Eule hat geschrieben:Man sieht Newton und Anathema (diesmal ohne Brille) vor einer Wand gespickt mit Karten, Notizen, Runen, Markierungen.
Das ist wohl Anathemas Karte mit den von ihr erfassten Leylines: unsichtbaren Kraftfeld-Linien.
Buch: Um Tadfield herum gab es eine außergewöhnliche Dichte von Kraftlinien. Selbst der berühmte Reverend Watkins hatte mehrere davon identifiziert.

Gute Ergänzung. Es bleibt aber dabei, dass auch Leylines nicht so viel Sinn ergeben, wenn sie über eine Karte gehen mit verschiedenen Skalierungsbereichen....

Eule hat geschrieben:Im Hintergrund sieht man ein paar Soldaten (?) mutmaßlich tot auf dem Boden liegen.
Nein, die waren von Adam schlafen gelegt worden.
Buch: „Ihr schlaft jetzt“, befahl Adam. „Ihr schlaft jetzt alle ein. Alle ihr Soldaten hier schlaft jetzt ein. Dann werdet ihr nicht verletzt. Ihr schlaft jetzt einfach alle ein.“

Daran hatte ich mich jetzt auch nicht mehr erinnert.

Danke für die Ergänzungen zu Stellen im Trailer und denen im Buch!
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 652
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Good Omens - Amazon

Beitragvon Ponder » Mittwoch 8. Mai 2019, 09:11

Kurze Korrektur:
Beelzebub sagt nicht "Stop the war" sondern "Start the war".
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Ponder
Zauberer
Zauberer
 
Beiträge: 652
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24


Zurück zu Fanleben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron